AUSLIEFERUNG FRUHJAHR 2018
cos-d_estournel_1051.jpg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château Cos d'Estournel 2015

Bordeaux - Saint-Estèphe - Rot Château Cos d'Estournel Château Cos d'Estournel 2015 1051/15
  • Parker : 92-94
  • R. Gabriel : 18
Cos d'Estournel 2015 wurde in diesem Jahrgang nur aus 39% des totalen Ertrages des Anwesens produziert. Dies bedeutete eine strenge Auswahl der Parzellen, die mit Reben von durchschnittlich 55 Jahren bepflanzt sind. Der 2015er zeichnet sich durch seinen strahlenden und brillierenden Charakter aus, zwei Eigenschaften, die sich wie ein roter Faden durch seine Verkostungen ziehen. Dieser "Super Second" (2. Grand Cru Classé aus 1855) ist edel und füllig. In diesem Jahr tritt das beeindruckende Terroir von Saint-Estèphe im Cos d'Estournel 2015 besonders deutlich hervor. Dieser Wein ist dicht und konzentriert und auch wenn er momentan noch verhalten ist, zeigt er bereits sein enormes Alterungspotenzial. In der Nase hat er intensive und aromatische Gewürzaromen: eine Charaktereigenart und Unterschrift von Cos d'Estournel. Er präsentiert sich in einer aromatischen Komplexität, die es sich selbst verbietet sich schon ganz zu öffnen. Aber was für eine Kraft dahinter steckt! Auf der Zunge erkennt man seine Struktur, kräftig mit aromatischen Noten und einem feinen und raffinierten Tanninnetz. Ein Wein wie Haute Couture und mit einer großen Zukunft!

Wine Advocate-Parker :
The 2015 Cos d'Estournel is a blend of 75% Cabernet Sauvignon, 23.5% Merlot and 1.5% Cabernet Franc that was picked between 17 September and 5 October at 44 hl/ha. It is being matured in 65% new oak, less than in recent years due to the tannin (IPT is 71). Deeper in color than the 2015 Pagodes, it has a very pure bouquet with tightly knitted blackberry, blueberry and violet scents, perhaps just a little Margaux-like in style. The palate is medium-bodied with supple tannin, well-judged acidity and harmonious in the mouth. What it does not quite deliver is the complexity of a top-tier Cos d'Estournel or the peacock's tail of flavors on the finish, which feels linear and conservative compared to its peers in more southerly appellations. You feel as if the vintage put a tight leash on this Saint Estèphe grandee. There is pedigree in this Grand Vin for sure and it is bound to give up to 20 years of pleasure.;2022 - 2040
Die leichten Preise
263,93 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • b_cb_12
  • c_cb_6
  • d_cb_3
  • e_cb_1
  • f_cb_1
  • g_cb_1
  • j_cb_1
  • k_cb_1
  • o_cb_1
EUR 1060.0 Millesima In stock

Wir kaufen ausschliesslich direkt bei den Produzenten ein. Jede der 200 000 Kisten unseres Angebotes haben nur zwei Weinkeller gesehen: den der Weingter sowie den unseren.

Cos d'Estournel 2015 wurde in diesem Jahrgang nur aus 39% des totalen Ertrages des Anwesens produziert. Dies bedeutete eine strenge Auswahl der Parzellen, die mit Reben von durchschnittlich 55 Jahren bepflanzt sind. Der 2015er zeichnet sich durch seinen strahlenden und brillierenden Charakter aus, zwei Eigenschaften, die sich wie ein roter Faden durch seine Verkostungen ziehen. Dieser "Super Second" (2. Grand Cru Classé aus 1855) ist edel und füllig. In diesem Jahr tritt das beeindruckende Terroir von Saint-Estèphe im Cos d'Estournel 2015 besonders deutlich hervor. Dieser Wein ist dicht und konzentriert und auch wenn er momentan noch verhalten ist, zeigt er bereits sein enormes Alterungspotenzial. In der Nase hat er intensive und aromatische Gewürzaromen: eine Charaktereigenart und Unterschrift von Cos d'Estournel. Er präsentiert sich in einer aromatischen Komplexität, die es sich selbst verbietet sich schon ganz zu öffnen. Aber was für eine Kraft dahinter steckt! Auf der Zunge erkennt man seine Struktur, kräftig mit aromatischen Noten und einem feinen und raffinierten Tanninnetz. Ein Wein wie Haute Couture und mit einer großen Zukunft!

Wine Advocate-Parker :
The 2015 Cos d'Estournel is a blend of 75% Cabernet Sauvignon, 23.5% Merlot and 1.5% Cabernet Franc that was picked between 17 September and 5 October at 44 hl/ha. It is being matured in 65% new oak, less than in recent years due to the tannin (IPT is 71). Deeper in color than the 2015 Pagodes, it has a very pure bouquet with tightly knitted blackberry, blueberry and violet scents, perhaps just a little Margaux-like in style. The palate is medium-bodied with supple tannin, well-judged acidity and harmonious in the mouth. What it does not quite deliver is the complexity of a top-tier Cos d'Estournel or the peacock's tail of flavors on the finish, which feels linear and conservative compared to its peers in more southerly appellations. You feel as if the vintage put a tight leash on this Saint Estèphe grandee. There is pedigree in this Grand Vin for sure and it is bound to give up to 20 years of pleasure.;2022 - 2040
Zum Einkaufskorb hinzufügen