mouton-rotschild_1035.jpg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten

Château Mouton Rothschild 2016

Bordeaux - Pauillac - Rot Château Mouton Rothschild Château Mouton Rothschild 2016 1035/16
  • Parker : 98-100
  • J. Robinson : 18.5+

Château Mouton Rothschild 2016: ein außergewöhnlich dichter Pauillac

Der Château Mouton Rothschild, ein 1er Grand Cru Classé, ist einer der prestigeträchtigsten Besitze in der Weinbauregion von Bordeaux. Dieser Pauillac wird auf Kieskuppen und auf unterirdischem kalkhaltigem Mergel angebaut. Der Château Mouton Rothschild 2016 geht aus einer Assemblage von 83% Cabernet Sauvignon, 15% Merlot, 1% Cabernet Franc und 1% Petit Verdot hervor.

Auf Château Mouton Rothschild ist der Jahrgang 2016 durch einen sehr regenreichen Winter und Frühling gezeichnet. Diese starken Niederschläge weichen einem trockenen und heißen Sommer und Herbst. Schließlich führt die starke Trockenheit Ende des Jahres sogar zu einem Wasserdefizit. Die Ernte ist außergewöhnlich und die Hitze des Sommers begünstigt die Bildung von kleinen, dichten und konzentrierten Trauben. Die Weinlese erfolgte vom 26. September bis zum 14.Oktober.

Der Mouton Rothschild 2016, der sich in einer kirschroten, dunklen und intensiven Robe präsentiert, entwickelt einen feinen und sehr aromatischen Geruch, der die Aromen von dunklem reifem Beerenobst (Heidelbeeren, schwarze Johannesbeeren) mit blumigen Noten verbindet. Nachdem der Wein geatmet hat, bemerkt man die Einflüsse von Pfeffer und Gewürzen, zu denen sich elegante Noten von Grafit und blondem Tabak mischen. Die Nase ist erhaben und verführerisch und lässt Platz für einen vollen und sehr dichten Geschmack. Die Tannine sind seidig und perfekt umhüllt. Der Château Mouton Rothschild 2016 zeugt von Vollmundigkeit und Reichtum und bietet köstliche Noten von dunklem Beerenobst, Kakao und Keksen. Im Abgang ist er Wein rund und offenbart eine wunderbare aromatische Persistenz. Ein außergewöhnlicher Jahrgang.

Wine Advocate-Parker :
The 2016 Mouton-Rothschild is a blend of 83% Cabernet Sauvignon, 15% Merlot, 1% Cabernet Franc and 1% Petit Verdot, the latter two co-fermented, picked from 26 September and finished on 14 October. As usual, it is being matured in 100% new oak. It has a very intense bouquet with blackberry, raspberry, cold limestone and crushed violet aromas that if anything, appear to gain vigor with aeration in the glass. The palate is medium-bodied with supple, juicy tannin. There is a lot of fruit packed into this Mouton-Rothschild and therefore one can feel the weight in the mouth, yet the acidity keeps everything on tip-toes. The finish has superb precision and opulence, completing a Mouton-Rothschild that will rivet you to the spot. Tasted on two occasions, the second confirming that this is simply a magnificent wine. Whichever artist eventually designs the label is going to be drinking well.
Die leichten Preise
3.784,20 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • c_cb_6
  • d_cb_3
  • e_cb_1
  • f_cb_1
  • g_cb_1
  • wc_wcp_1
EUR 3180.0 Millesima In stock

Wie in jedem Jahrgang, wurden alle Weine unseres Subskriptionsangebotes ausschliesslich direkt beim Produzenten eingekauft.

Château Mouton Rothschild 2016: ein außergewöhnlich dichter Pauillac

Der Château Mouton Rothschild, ein 1er Grand Cru Classé, ist einer der prestigeträchtigsten Besitze in der Weinbauregion von Bordeaux. Dieser Pauillac wird auf Kieskuppen und auf unterirdischem kalkhaltigem Mergel angebaut. Der Château Mouton Rothschild 2016 geht aus einer Assemblage von 83% Cabernet Sauvignon, 15% Merlot, 1% Cabernet Franc und 1% Petit Verdot hervor.

Auf Château Mouton Rothschild ist der Jahrgang 2016 durch einen sehr regenreichen Winter und Frühling gezeichnet. Diese starken Niederschläge weichen einem trockenen und heißen Sommer und Herbst. Schließlich führt die starke Trockenheit Ende des Jahres sogar zu einem Wasserdefizit. Die Ernte ist außergewöhnlich und die Hitze des Sommers begünstigt die Bildung von kleinen, dichten und konzentrierten Trauben. Die Weinlese erfolgte vom 26. September bis zum 14.Oktober.

Der Mouton Rothschild 2016, der sich in einer kirschroten, dunklen und intensiven Robe präsentiert, entwickelt einen feinen und sehr aromatischen Geruch, der die Aromen von dunklem reifem Beerenobst (Heidelbeeren, schwarze Johannesbeeren) mit blumigen Noten verbindet. Nachdem der Wein geatmet hat, bemerkt man die Einflüsse von Pfeffer und Gewürzen, zu denen sich elegante Noten von Grafit und blondem Tabak mischen. Die Nase ist erhaben und verführerisch und lässt Platz für einen vollen und sehr dichten Geschmack. Die Tannine sind seidig und perfekt umhüllt. Der Château Mouton Rothschild 2016 zeugt von Vollmundigkeit und Reichtum und bietet köstliche Noten von dunklem Beerenobst, Kakao und Keksen. Im Abgang ist er Wein rund und offenbart eine wunderbare aromatische Persistenz. Ein außergewöhnlicher Jahrgang.

Wine Advocate-Parker :
The 2016 Mouton-Rothschild is a blend of 83% Cabernet Sauvignon, 15% Merlot, 1% Cabernet Franc and 1% Petit Verdot, the latter two co-fermented, picked from 26 September and finished on 14 October. As usual, it is being matured in 100% new oak. It has a very intense bouquet with blackberry, raspberry, cold limestone and crushed violet aromas that if anything, appear to gain vigor with aeration in the glass. The palate is medium-bodied with supple, juicy tannin. There is a lot of fruit packed into this Mouton-Rothschild and therefore one can feel the weight in the mouth, yet the acidity keeps everything on tip-toes. The finish has superb precision and opulence, completing a Mouton-Rothschild that will rivet you to the spot. Tasted on two occasions, the second confirming that this is simply a magnificent wine. Whichever artist eventually designs the label is going to be drinking well.
Zum Einkaufskorb hinzufügen