margaux_1001.jpg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château Margaux 2014

Bordeaux - Margaux - Rot - 13° Château Margaux Château Margaux 2014 1001/14
  • Parker : 95
  • R. Gabriel : 19
Rot-bläuliche Robe. Die Nase des Chateau Margaux 2014 ist sehr delikat und subtil mit Düften von roten Rosenblüten, Brombeerpüree und frischen schwarzen Johannisbeeren, alles umhüllt von einem balsamischen Touch, fast Zedernholz. Auch wenn der Wein zu diesem Zeitpunkt noch nicht seine vollen Eigenschaften zeigen kann, erkennt man bereits den tiefen Charakter des zukünftigen Bouquets. Am Gaumen ist dieser 1. Cru Classé von 1855 aus Margaux dynamisch mit einer ehrlichen Säure, die sich in der Mitte saftig zeigt, mit ausgestreckten Tanninen, elegant, samtig, fast cremig. Ein Margaux mit einem extrem langen Lagerpotetial, der die Geduldigsten unter uns belohnen wird.

Wine Advocate-Parker :
The 2014 Château Margaux represents 36% of the year's total production and is a blend of 90% Cabernet Sauvignon, 5% Merlot, 3% Cabernet Franc and 2% Petit Verdot. Affording the glass five to ten minutes to open, the aromatics are very similar to those expressed out of barrel, those dark cherries and violets, tightly wound at first but unfurling beautifully and seemingly with each swirl of the glass. The palate is medium-bodied with very fine tannin and it appears to have fomented a little more finesse during its élevage. There is wonderful mineral tension and dash of spiciness on the persistent finish. There remains some tightness here, the implication that this is a Château Margaux determined to give long-term pleasure. Therefore, do not be afraid to give it a decade in the cellar.;2024 - 2050
Die leichten Preise
575,16 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • c_cb_6
  • wc_wcl_1
EUR 3080.0 Millesima In stock

Wie in jedem Jahrgang, wurden alle Weine unseres Subskriptionsangebotes ausschliesslich direkt beim Produzenten eingekauft.

Rot-bläuliche Robe. Die Nase des Chateau Margaux 2014 ist sehr delikat und subtil mit Düften von roten Rosenblüten, Brombeerpüree und frischen schwarzen Johannisbeeren, alles umhüllt von einem balsamischen Touch, fast Zedernholz. Auch wenn der Wein zu diesem Zeitpunkt noch nicht seine vollen Eigenschaften zeigen kann, erkennt man bereits den tiefen Charakter des zukünftigen Bouquets. Am Gaumen ist dieser 1. Cru Classé von 1855 aus Margaux dynamisch mit einer ehrlichen Säure, die sich in der Mitte saftig zeigt, mit ausgestreckten Tanninen, elegant, samtig, fast cremig. Ein Margaux mit einem extrem langen Lagerpotetial, der die Geduldigsten unter uns belohnen wird.

Wine Advocate-Parker :
The 2014 Château Margaux represents 36% of the year's total production and is a blend of 90% Cabernet Sauvignon, 5% Merlot, 3% Cabernet Franc and 2% Petit Verdot. Affording the glass five to ten minutes to open, the aromatics are very similar to those expressed out of barrel, those dark cherries and violets, tightly wound at first but unfurling beautifully and seemingly with each swirl of the glass. The palate is medium-bodied with very fine tannin and it appears to have fomented a little more finesse during its élevage. There is wonderful mineral tension and dash of spiciness on the persistent finish. There remains some tightness here, the implication that this is a Château Margaux determined to give long-term pleasure. Therefore, do not be afraid to give it a decade in the cellar.;2024 - 2050
Zum Einkaufskorb hinzufügen