1 Magnum Ihrer Wahl gratis ab einem Bestellwert von 400€* mit dem Code : SUMMER24 | Zum Angebot *Das Angebot gilt vom 27.06.2024 bis einschließlich 02.09.2024 und ist weder mit anderen Sonderangeboten noch mit dem Treue-Rabatt kombinierbar. Subskriptionsweine sind vom Angebot ausgeschlossen. Nur einmal pro Kunde gültig und nur solange der Vorrat reicht.
TrustMark
4.76/5
Bruno Paillard : Assemblage 1996
Gelber Stern
J. Robinson17.5/20
+1 noten
unchecked wish list
Bruno Paillard : Assemblage 1996

Bruno Paillard : Assemblage 1996

- Weiss - Einzelheiten
250,00 € inkl. MwSt.
333,33 € / L
Flaschengrösse : Flasche in der Kassette (75cl)
am Lageram Lager
  • Delivery
    LieferungLieferbare Weine: kostenlos ab 300 €
  • Producteur
    HerkunftsgarantieDirekteinkauf beim Produzenten
ANDERE JAHRGÄNGE

Bewertungen und Rating

Rating
Bewertung von Robert Parker
J. RobinsonJ. Robinson17.5/20
Wine SpectatorWine Spectator90/100

Beschreibung

Die Raffinesse und die feinen Aromen eines Champagners in Jahrgangsassemblage

Das Weingut

Bruno Paillard wurde 1981 in Reims gegründet und ist damit eines der jüngsten Champagnerhäuser. Strenge Auswahl der Terroirs, ausschließliche Verwendung der ersten Kelter, Assemblages aus einer umfangreichen Kollektion von Reserveweinen, doppelt so lange Reifezeit wie von der Appellation vorgeschrieben: Das Champagnersortiment von Bruno Paillard spiegelt dieses ständige Streben nach Exzellenz und den Wunsch wider, einen „ganz persönlichen Stil“ zu kreieren. Mit eleganten, komplexen und reinen Champagnern praktiziert das Haus Bruno Paillard die Kunst der Champagnerherstellung in höchster Vollendung.

Der Weinberg

Das Champagnerhaus Bruno Paillard besitzt ein außergewöhnliches Weingut, das auf 32 Hektar Rebfläche geduldig entwickelt wurde, die sich auf 15 Crus verteilen, von denen 12 als „Grands Crus“ eingestuft sind. Das Weingut vereint die großen Terroirs von Oger, Le Mesnil sur Oger, Cumières, Verzenay sowie die außergewöhnliche Lage Cru des Riceys im Süden der Champagne.

Der Wein

„Assemblage 1996“ von Bruno Paillard wird aus einer Auswahl von Trauben aus einem Grand Cru der Côte des Blancs (Avize) sowie aus 3 Grands und Premiers Crus der Montagne de Reims (Mailly, Mareuil sur Ay, Rilly und Villers Marmery) hergestellt. Nur die erste Pressung wird verwendet.

Jede Jahrgangs-Cuvée des Champagnerhauses Bruno Paillard ist authentischer Ausdruck eines Jahrgangs, eines Stils und eines einzigartigen Geschmackserlebnisses. Bruno Paillard möchte diesen Ausdruck eines jeden Jahrgangs bereits in der Verpackung zur Geltung bringen: durch einen Charakter, ein Wort, einen Künstler, ein Gemälde. Die Geschichte eines jeden großen Jahres in der Champagne wird dann durch ein einzigartiges, differenziertes Werk illustriert.

Das Etikett dieser Cuvée ziert Gemälde der italienischen Künstlerin Paola Marchesi zum Thema: „Structure et velours“. Diese Künstlerin ist Absolventin der Akademie der Schönen Künste in Mailand und widmet sich leidenschaftlich verschiedenen Kunstformen: Musik, Fotografie, Zeichnung, Bildhauerei, Keramik und anderen. Ihre Werke waren in Gruppen- und Einzelausstellungen in zahlreichen Museen und Kunstgalerien zu sehen. Paola Marchesi , die ihre Werke minimalistisch gestaltet und die Idee eines Expressionismus als „reinen Akt“ vertritt, steht für die Idee der Universalität einer „Spur“, die die Menschen miteinander und mit dem Kosmos verbindet. 

Der Jahrgang

1996 begann mit einem trockenen, milden Winter, der im Februar von einigen Frösten geprägt wurde. Obwohl die milderen Bedingungen Mitte April den Austrieb der Reben begünstigten, wurde dieser im Mai durch eine kühlere Phase gestoppt. Anfang Juni war es warm und sonnig, was eine schnelle Blüte begünstigte. Obwohl der Sommer durchwachsen war, wurden sowohl sehr süße als auch sehr säurehaltige Trauben geerntet: Eigenschaften, die auf einen außergewöhnlichen Jahrgang hindeuteten.

Assemblage

„Assemblage 1996“ von Bruno Paillard ist eine Assemblage aus und Chardonnay (52 %) und Pinot Noir (48 %).

Degustation

Farbe

Die Farbe ist ein schönes, glänzendes Strohgold. Er perlt fein und zart.

Geruch

In der Nase verbinden sich Aromen von Lebkuchen und kandierten Früchten mit Brioche- und Röstaromen.

Geschmack

Am Gaumen ist er vollmundig und lebendig und besticht durch Aromen von kandierten Früchten, die sich im Abgang mit köstlichen Zitrusnoten verbinden.


Bruno Paillard : Assemblage 1996
Millésima-News für Sie
Erhalten Sie die neuesten Informationen zu Sonderaktionen, Neuheiten und Subskriptionen, dazu hier Ihre Email
livraison
Lieferung 8-10 Werktage
support-white
Persönliche Beratung 00 800 267 33 289 (kostenlose Rufnummer)
paiement
Zahlung 100% gesichert
origine
Herkunftsgarantie Direkteinkauf beim Produzenten
2.0.0