Bollinger : Rosé 2006

video screenshot
 inkl. MwSt.1 Flasche in der Kassette (75cl) |
  • Lieferung Kostenlos
  • Zahlung 100% gesichert
  • Herkunftsgarantie

Bollinger Rosé 2006: ein runder und dichter Roséchampagner

Der Bollinger Rosé 2006 ist ein Rosé champagner des Hauses Bollinger. Das Jahr 2006 war recht kontrastreich, mit einem sehr kalten Winter und einem extrem heißen Sommer. Diese Cuvée geht aus einer Zusammenstellung von 9 ausgewählten Crus hervor (Grands Crus und Premiers Crus) und alterte mehr als 10 Jahre im Weinkeller des Hauses. Der Bollinger Rosé 2006 ist eine Assemblage von 72% Pinot Noir und 28% Chardonnay, zu denen nach der Assemblage von Pinot Noir und Chardonnay noch 7% eines bereits gekelterten sortenreinen Weines aus Pinot Noir hinzukamen. 

In jenem Jahr gab es keine weiße Cuvée. Zu diesem Anlass kreierte Bollinger eine fantastische Verpackung, die sich modern, attraktiv, jung und recht feminin präsentiert, mit goldrosanen Buchstaben, die ineinander übergehen.

Bei der Verkostung entfaltet der Bollinger Rosé 2006 eine schöne glänzende Robe von lachsfarbenem Rosa. Die Nase entwickelt empyreumatische (Tabak, Schokolade, Mokka) und subtile röstige Düfte, bevor Noten von getrockneten Blumen, Pfingstrosen, getrockneten Früchten und eingekochten Früchten (Quitte) zum Vorschein kommen. Im Mund ist der Bollinger Rosé 2006 rund und dicht. Er bietet köstliche Aromen von Fruchtaufstrich und Honig, der Beweis einer guten Reife. Dieser Wein hat eine schöne aromatische Persistenz und offenbart einen frischen Abgang, mit subtilen Noten von Blutorange und Mandarinenschale.
Champagne
Alkohol
12

Herkunftsland
Frankreich

Herkunftszertifikat
AOC

Süssweine
Nein

Region
Champagne

Appellation
Champagne

Farbe
Rosé

Produzent
Bollinger

Süsse
Brut

Allergene
Enthält Sulfite