1 Flasche Château Giscours gratis bei Ihrer nächsten Bestellung | Entdecken
TrustMark
4.74/5
Bollinger : RD Récemment Dégorgé 2008
Bollinger : RD Récemment Dégorgé 2008
Bollinger : RD Récemment Dégorgé 2008
Bollinger : RD Récemment Dégorgé 2008
Gelber Stern
Parker98+/100
+3 noten
Bollinger : RD Récemment Dégorgé 2008

Bollinger : RD Récemment Dégorgé 2008

- Weiss - Einzelheiten
415,00 € inkl. MwSt.
553,33 € / L
Flaschengrösse : Flasche in der Kassette (75cl)
1 x 75CL
415,00 €
1 x 1.5L
830,00 €
am Lageram Lager
  • Delivery
    LieferungLieferbare Weine: kostenlos ab 300 €
  • Producteur
    HerkunftsgarantieDirekteinkauf beim Produzenten
ANDERE JAHRGÄNGE

Bewertungen und Rating

ParkerParker98+/100
DecanterDecanter97/100
J. SucklingJ. Suckling99/100
Vinous - A. GalloniVinous - A. Galloni96/100

Beschreibung

Eine große Champagner-Cuvée von komplexem aromatischem Ausdruck und ausgezeichnetem Lagerungspotenzial

Das Champagnerhaus

Das so zeitlose wie legendäre Champagnerhaus Bollinger, von den Einwohnern der Champagne auch liebevoll „Boll“ und von den Engländern „Bolly“ genannt, gehört zum erlesenen Kreis der sehr großen Champanger-Produzenten. Charakterisierend für den Bollinger-Stil ist die beispielslose Präzision in jedem Moment des Herstellungsprozesses. Die Wahrung von Traditionen, das Rütteln der Flaschen von Hand, das Verkorken der Reserve-Magnumflaschen, der letzte Fasshersteller der Region - dieser Sinn für Exzellenz prägt die Philosophie des Hauses Bollinger seit seiner Gründung im Jahr 1829 in Aÿ. Sie ist mehr als eine Kunst, sie ist ein Erbe.

Das Weinbaugebiet

Die Besonderheit von Bollinger liegt in seiner 174 Hektar umfassenden Anbaufläche, die sich auf sieben Hauptweinberge verteilen. 85% davon sind Grands und Premiers Crus de Champagne. Das Haus ist somit eines der wenigen Produzenten, die ihre eigenen Trauben für ihre Assemblagen verwenden. Pinot Noir, die Signaturrebsorte des Hauses, macht 60 % der Rebsorten auf den Weinbergen aus.

Der Wein

Als Symbol für die schöpferischen Tatendrang und den Pioniergeist des Hauses, kreierte Bollinger in den 1960er Jahren die Cuvée R.D. (R. D. für „Récemment Dégorgée“). Die Cuvée wurde von der illustren Madame Bollinger konzipiert und ausschließlich in außergewöhnlichen Jahren produziert. Sie ist ein auf der Hefe gereifter Jahrgangschampagner, der unmittelbar nach dem Degorgieren zur Verkostung angeboten wird. Die Cuvée Bollinger R.D. ist eine von den damaligen Normen befreite, einzigartige Cuvée, die damals eine wahre Revolution in der Champagner-Welt ausgelöst hat.

R.D. Récemment Dégorgé 2008 wird aus 18 verschiedenen Grands und Premiers Crus gewonnen, darunter mehrheitlich Aÿ und Verzenay für den Pinot Noir, Le Mesnil-sur-Oger und Cramant für den Chardonnay. Dieser Extra-Brut-Champagner wird mit 3 g/L dosiert.

Der Jahrgang

Das Jahr 2008 war von instabilen klimatischen Bedingungen geprägt und zeichnete sich durch einen kühlen Frühling aus, dem ein stürmischer Sommer vorausging. Diese Bedingungen wirkten sich auf die Weinberge aus und führten zu einer großen Heterogenität zwischen den Rebsorten, Crus, Lieudits und Parzellen. Dank des Know-hows des Hauses Bollinger und der Gründlichkeit der Teams konnte der Gesundheitszustand der Weinberge jedoch bewahrt werden. Die am 15. September begonnene Weinlese fand unter günstigen meteorologischen Bedingungen statt und brachte qualitativ hochwertige Trauben für einen Jahrgang hervor, in dem sich die Lebendigkeit und Kraft des Chardonnay harmonisch mit der Struktur des Pinot Noir vereint.

Vinifizierung und Ausbau

Diese außergewöhnliche Cuvée profitiert von einer Reifezeit, die mehr als viermal so lang ist wie die Regeln der Appellation.

Assemblage

Pinot Noir (71%)
Chardonnay (29 %)

Charakteristika und Empfehlungen zur Verkostung des R.D. Récemment Dégorgé 2008 von Bollinger

Verkostung

Farbe
Die Robe ist von subtilen goldenen Reflexen versehen.

Geruch
In der Nase Gourmandise und Ausdrucksstärk. Düfte von Marzipan, Aprikose, Honig, Brotkrumen sowie erfrischende Noten von Bergamotte.

Geschmack
Nach einem präzisen Auftakt folgt ein voller und komplexer Geschmack. Mirabelle, Weinbergpfirsich und Zitrusfrüchte sind nur einige der Aromen, die sich harmonisch bis zu einem anhaltenden und salzigen Abgang vereinen.

Weinbegleitung

Madame Bollinger war eine Visionärin und empfahl den Sommeliers ihrer Zeit, die Cuvée R.D. nicht etwa wie üblich als Aperitif sondern während eines Essens zu probieren. Um die Aromenvielfalt dieser Cuvée zu unterstreichen, sind Kombinationen mit Haselnüssen aus dem Piemont, einem 25 Monate gereiften Greyerzer Käse oder einem Candelous-Schafskäse eine raffinierte Verbindung.

Lagerungspotenzial

Es gibt zwei einzigartige Momente, in denen Sie die Cuvée Bollinger R.D. 2008 verkosten können. Sie können diesen Jahrgangschampagner innerhalb eines Jahres nach dem Degorgieren genießen oder mehrere Jahre im Keller lagern, damit sich das ganze aromatische Potenzial dieser Cuvée entfalten kann.

Trinktemperatur

Für einen optimalen Genuss sollte der Champagner bei 12°C serviert werden.

Bollinger : RD Récemment Dégorgé 2008
Millésima-News für Sie
Erhalten Sie die neuesten Informationen zu Sonderaktionen, Neuheiten und Subskriptionen, dazu hier Ihre Email
livraison
Lieferung 8-10 Werktage
support-white
Persönliche Beratung 00 800 267 33 289 (kostenlose Rufnummer)
paiement
Zahlung 100% gesichert
origine
Herkunftsgarantie Direkteinkauf beim Produzenten
2.0.0