50 € geschenkt ab 500 € Bestellung mit dem rabattcode* - MIL2022 *Sonderangebote, Primeurweine sind ausgeschlossen und der Code ist nur bis zum  31. Januar 2022 gültig.Nur einmal gültig pro Kunde.
RP
91
Alfred Gratien : Cuvée Paradis Brut Rosé 2007

Alfred Gratien : Cuvée Paradis Brut Rosé 2007

- Rosé
Mehr zum Produkt
450 € inkl. MwSt.
100 €/L
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 300€ Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Profil von
Alfred Gratien : Cuvée Paradis Brut Rosé 2007

Alfred Gratien hat einen strukturierten und seidigen Rosé-Champagner in der Handschrift des Hauses hervorgebracht.

Das Weingut

Alfred Gratien gründete das Haus, das seinen Namen trägt, im Jahr 1864. Das Maison Alfred Gratien in Épernay im Herzen der Champagne setzt seit jeher auf eine strenge Auswahl der Trauben, die Weinbereitung in Fässern und eine Begrenzung des Produktionsvolumens, um den ursprünglichen Charakter des Terroirs zu bewahren und die volle Frische seiner Weine zur Geltung zu bringen.

Der Champagner von Alfred Gratien ist die Frucht einer Kunstfertigkeit, die seit mehreren Generationen vom Vater an den Sohn weitergegeben wird und den Cuvées des Hauses ihren einzigartigen Stil verleiht.

Der Weinberg

Das Haus Alfred Gratien bewirtschaftet inmitten der Côte des Blancs auf der Montagne de Reims einen 1,56 ha großen Weinberg mit Rebstöcken, die zu den Premiers et Grands Crus der Champagne gehören. Ergänzungslieferungen werden von rund sechzig langjährigen Partnerproduzenten bezogen.

Weinbereitung und Ausbau

Exklusive Verwendung der ersten Presse. Seit 1864 erfolgt die Weinbereitung ausschließlich in Eichenfässern für mindestens 4 Weine. Diese Methode begünstigt die Mikro-Oxygenierung der Weine und macht sie komplexer und runder. Weinbereitung nach Parzellen ohne malolaktische Gärung bewahrt den ursprünglichen Charakter der Frucht und die Lebendigkeit , die für diese Weine mit ihrem großen Alterungspotenzial charakteristisch sind. Dieser jahrgangsunabhängige Brut reift vier Jahre lang in den Kellern des Hauses.

Assemblage

Die Cuvée Paradis Rosé 2007 von Alfred Gratien ist eine Assemblage aus Chardonnay und Pinot Noir. Diese Cuvée reift sechs bis sieben Jahre lang in den hauseigenen Kellern in Epernay.

Degustation

Farbe

Die Robe ist hell mit einer schönen Kupfernote. Er perlt sehr fein.

Geruch

Die erste Nase ist sehr luftig und mineralisch und zeigt subtile Blütendüfte. Bei Luftkontakt vereinen sich Noten von Safran, Toastbrot und frischem Leder mit leckeren Aromen von Orangenschalen und roten Früchten.

Geschmack

Ein frischer und einhüllender Auftakt geht einem reichhaltigen Mund von schöner Konzentration voraus, dessen kreidige Mineralität sich mit einer seidigen und zarten Note kombiniert.

Servieren

Am besten schmeckt er, wenn er zwischen 10 und 14 °C in einer sehr weiten Flöte oder in einem Weinglas serviert wird. Man kann diesen Champagner dekantieren, um sein Potenzial an Aroma und Struktur zur Entfaltung zu bringen.

Kombinationen von Speisen und Wein

Die Cuvée Paradis Rosé 2007 von Alfred Gratien passt perfekt zu zarten Gerichten (Edelfisch, Rind-, Lamm- oder Kalbfleisch, edle Innereien).

Bewertung
Alfred Gratien : Cuvée Paradis Brut Rosé 2007
badge notes
Parker

91

100
Wine Advocate-Parker :
Declared as vintage for the first time (although it has always been based on a single vintage), the 2007 Brut Rosé Cuvée Paradis is the same wine as the white Paradis but with 8% red wine added. The color is a luminous pink with some orange reflections, and the bouquet is fresher and more pure than the richer white 2009 Brut Cuvée Paradis. On the palate, this is an intense and complex yet pure and refreshing pink Cuvée Paradis that is still very fresh and vibrant, with lots of energy and tension. This is highly delicate and complex at the same time, and I would cellar it for a couple of years to benefit from more vinosity. Tasted April 2018.
1.9.0