50 € geschenkt ab 500 € Bestellung mit dem rabattcode* - MIL2022 *Sonderangebote, Primeurweine sind ausgeschlossen und der Code ist nur bis zum  31. Januar 2022 gültig.Nur einmal gültig pro Kunde.
RP
98+
Philipponnat : Clos des Goisses Juste Rosé 2008
Exklusive weine

Philipponnat : Clos des Goisses Juste Rosé 2008

- Rosé
Mehr zum Produkt
415 € inkl. MwSt.
553,33 €/L
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 300€ Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Andere Jahrgänge
Profil von
Philipponnat : Clos des Goisses Juste Rosé 2008

Die Frische und die feinen Aromen eines herausragenden Rosé-Champagners

Das Weingut

Das seit fast fünf Jahrhunderten in Mareuil-sur-Aÿ ansässige Champagnerhaus Philipponnat ist einer der historischen Namen der Champagne. Einzigartigkeit, Exzellenz, Großzügigkeit und Einfachheit sind die Grundwerte dieses Haus leiten, dessen Geist der eines Familienunternehmens geblieben ist. Das mythische Clos des Goisses, das sich seit 1935 im Besitz des Hauses befindet, ist eine der ältesten und renommiertesten Kellereien der Champagne. Dieses Juwel ist die Quelle seltener und außergewöhnlich kraftvoller Champagner.

Der Weinberg

Das Champagnerhaus Philipponnat bewirtschaftet ein außergewöhnliches Weingut mit 20 Hektar Premiers und Grands Crus in Aÿ, Mareuil-sur-Aÿ und Avenay. Clos des Goisses erstreckt sich über 5,8 Hektar in 45-Grad-Hanglage, die mit Pinot Noir und Chardonnay bepflanzt sind. Sein Name stammt aus dem alten Dialekt der Champagner, in dem „gois“ so viel wie „sehr steiler Abhang“ bedeutet. Auf reinen Kreideböden mit Südausrichtung ist der Clos des Goisses eines der wärmsten Terroirs der Champagne, auf dem die Temperaturen durchschnittlich 1,5 °C höher liegen als im Rest der Region. Der Weinberg Clos des Goisses wird aufgrund seiner Steilheit von Hand bearbeitet, wobei die Parzellen strengstens überwacht und keinerlei synthetischen Herbizide und Insektizide eingesetzt werden. Die Böden werden von Hand durch Pflügen und Jäten bearbeitet, um Unkraut zu beseitigen.

Der Wein

Der in sehr begrenzten Mengen hergestellte Clos des Goisses Juste Rosé 2008 ist die siebte Rosé-Cuvée des Clos des Goisses seit 1999.

Der Jahrgang

Während kühles und regnerisches Wetter den Sommeranfang prägte, war das warme und sonnige Septemberwetter optimal. Während kühles und regnerisches Wetter den Sommeranfang prägte, war das warme und sonnige Septemberwetter optimal.

Weinbereitung und Ausbau

Teilweise Vinifizierung im Holzfass (76 %). Die malolaktische Gärung unterbleibt, um den natürlichen Säuregehalt des Weins zu erhalten und ein Gegengewicht zum kräftigen Ausdruck des Terroirs zu bilden. Dieser Champagner reift neun Jahre lang in den Kellern des Hauses Philipponnat. Seine Dosage beträgt 4,5 g/l.

Assemblage

Le Clos des Goisses 2008 von Philipponnat wird aus einer Assemblage von 48 % Pinot Noir und 52 % Chardonnay hergestellt.

Degustation

Farbe

Die Robe ist dezent rosa. Er perlt dicht und zart. 

Geruch

In der Nase verbinden sich feine Noten von Ebereschenbrand und Getreidemalz.

Geschmack

Am Gaumen besticht er durch Frische und Aromen von roter Johannisbeere, Papaya, Schießpulver und roter Rose. Der Abgang ist luftig und lang anhaltend.

Kombinationen von Speisen und Wein

Der Clos des Goisses Juste Rosé 2008 von Philipponnat ist ein idealer Begleitchampagner für Gourmetgerichte und passt hervorragend zu Gourmetgerichten wie einem Lammkarree mit grüner Panierung.

Lagerung

Le Clos des Goisses Juste Rosé 2008 von Philipponnat kann mehrere Jahrzehnte im Keller lagern, um seine gesamte Aromenpalette zu entfalten.


1.9.0