Bollinger.jpg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Bollinger : Spectre Crystal Set 007 1988

Champagne - Weiss - 12° Bollinger Bollinger 1988 3394/88
Um den neuesten James Bond-Film angemessen zu feiern, hat das Haus Bollinger - seit 1979 Verbündete des berühmten Geheimagenten im Dienste Ihrer Majestät - entschieden, einen Champagner zu kreieren, der nichts als Raffinement und Erstklassigkeit zum Ausdruck bringt. Um es mit den Worten Jérôme Philipons, Präsident des Hauses Bollinger zu sagen: "für diese makellose Schöpfung hat sich das Champagner-Haus Bollinger für einen Partner entschieden, der dieselben hohen Werte teilt, die Kristallmanufaktur Saint-Louis." Das "Bollinger Crystal Set" wurde von dem Designer Eric Berthès erdacht und entworfen, und nicht weniger als eine Schmuckschatulle ist gut genug für diesen edeln Tropfen, den Bollinger R.D. 1988. Ein seltener Champagner, der seinesgleichen sucht. Dank der langen Liegezeit auf Hefe wartet er mit aromatischer Komplexität und außergewöhnlicher Länge im Mund auf. Die erhabene Kühlschatulle mit ihren 14 kg erscheint in einer limitierten Auflage von 307 Stück und hat alles, um zu einem beliebten Sammlerstück zu werden.
Die leichten Preise
3.365,27 €
EUR 6007.0 Millesima In stock

Wir kaufen ausschliesslich direkt bei den Produzenten ein. Jede der 200 000 Kisten unseres Angebotes haben nur zwei Weinkeller gesehen: den der Weingter sowie den unseren.

Um den neuesten James Bond-Film angemessen zu feiern, hat das Haus Bollinger - seit 1979 Verbündete des berühmten Geheimagenten im Dienste Ihrer Majestät - entschieden, einen Champagner zu kreieren, der nichts als Raffinement und Erstklassigkeit zum Ausdruck bringt. Um es mit den Worten Jérôme Philipons, Präsident des Hauses Bollinger zu sagen: "für diese makellose Schöpfung hat sich das Champagner-Haus Bollinger für einen Partner entschieden, der dieselben hohen Werte teilt, die Kristallmanufaktur Saint-Louis." Das "Bollinger Crystal Set" wurde von dem Designer Eric Berthès erdacht und entworfen, und nicht weniger als eine Schmuckschatulle ist gut genug für diesen edeln Tropfen, den Bollinger R.D. 1988. Ein seltener Champagner, der seinesgleichen sucht. Dank der langen Liegezeit auf Hefe wartet er mit aromatischer Komplexität und außergewöhnlicher Länge im Mund auf. Die erhabene Kühlschatulle mit ihren 14 kg erscheint in einer limitierten Auflage von 307 Stück und hat alles, um zu einem beliebten Sammlerstück zu werden.
Zum Einkaufskorb hinzufügen