pontet-canet_1050.jpg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château Pontet-Canet 2004

Bordeaux - Pauillac - Rot - 13° Château Pontet-Canet Château Pontet-Canet 2004 1050/04
  • Parker : 92
  • R. Gabriel : 17

Ein Rotwein aus Pauillac mit persistenten Aromen

Château Pontet-Canet, ein 5ème Cru Classé, aus Pauillac profitiert von einem 81 Hektar großen Weinberg. Die Reben, die ein Durchschnittsalter von 40 bis 45 Jahren haben, sind auf Kiesböden des Quartärs angepflanzt. Der Ausbau des Weins dauert durchschnittlich 16 Monate und vollzieht sich in Eichenbarriques (60% neue Barriques).

Château Pontet-Canet 2004 präsentiert eine intensive rote, fast schon lichtdichte Robe. Die intensive Nase verbindet Würze, Komplexität und Raffinesse und entwickelt Aromen von rotem und dunklem Beerenobst (Brombeere, Sauerkirsche), Süßholz, Kaffee und Vanille. Der Auftakt am Gaumen ist voll,  seine Evolution ist lang und köstlich. Der Wein bietet einen Abgang mit saftigen Tanninen, sowie eine schöne aromatische Persistenz.

Wine Advocate-Parker :
Tasted at the Pontet-Canet vertical in London, it seems clear that the 2004 Château Pontet-Canet is predestined to always fall under the shadow of the 2005. Don't overlook this gem. The bouquet delivers pure blackberry, pencil lead and tobacco notes that are more generous than the 2005 at the momentùopen for business, you might say. There is an element of dried herbs here, a hint of black tar. The palate is medium-bodied and quite sturdy in the mouth, the tannins perhaps abrasive when juxtaposed against the 2005, however they are couched in unexpectedly intense earthy black fruit that frame a tannic finish. If you hanker for a sumptuous Pontet-Canet, then opt for 2003 or 2009, but if your predilection is for a more classic Pauillac, then 2004 Pontet-Canet fits the bill. Undoubtedly a great wine from Alfred Tesseron for the vintage, I would start, broaching bottles now but keep a stash back for 4-5 years' time when those tannins have softened. Tasted February 2016.;2016 - 2040
Die leichten Preise
157,82 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • d_cb_6
  • e_cb_1
  • f_cb_1
  • g_cb_1
  • wc_wcl_1
EUR 1300.0 Millesima In stock

Wir kaufen ausschliesslich direkt bei den Produzenten ein. Jede der 200 000 Kisten unseres Angebotes haben nur zwei Weinkeller gesehen: den der Weingter sowie den unseren.

Ein Rotwein aus Pauillac mit persistenten Aromen

Château Pontet-Canet, ein 5ème Cru Classé, aus Pauillac profitiert von einem 81 Hektar großen Weinberg. Die Reben, die ein Durchschnittsalter von 40 bis 45 Jahren haben, sind auf Kiesböden des Quartärs angepflanzt. Der Ausbau des Weins dauert durchschnittlich 16 Monate und vollzieht sich in Eichenbarriques (60% neue Barriques).

Château Pontet-Canet 2004 präsentiert eine intensive rote, fast schon lichtdichte Robe. Die intensive Nase verbindet Würze, Komplexität und Raffinesse und entwickelt Aromen von rotem und dunklem Beerenobst (Brombeere, Sauerkirsche), Süßholz, Kaffee und Vanille. Der Auftakt am Gaumen ist voll,  seine Evolution ist lang und köstlich. Der Wein bietet einen Abgang mit saftigen Tanninen, sowie eine schöne aromatische Persistenz.

Wine Advocate-Parker :
Tasted at the Pontet-Canet vertical in London, it seems clear that the 2004 Château Pontet-Canet is predestined to always fall under the shadow of the 2005. Don't overlook this gem. The bouquet delivers pure blackberry, pencil lead and tobacco notes that are more generous than the 2005 at the momentùopen for business, you might say. There is an element of dried herbs here, a hint of black tar. The palate is medium-bodied and quite sturdy in the mouth, the tannins perhaps abrasive when juxtaposed against the 2005, however they are couched in unexpectedly intense earthy black fruit that frame a tannic finish. If you hanker for a sumptuous Pontet-Canet, then opt for 2003 or 2009, but if your predilection is for a more classic Pauillac, then 2004 Pontet-Canet fits the bill. Undoubtedly a great wine from Alfred Tesseron for the vintage, I would start, broaching bottles now but keep a stash back for 4-5 years' time when those tannins have softened. Tasted February 2016.;2016 - 2040
Zum Einkaufskorb hinzufügen