Lieferung Primeurweine zwischen 2018 und 2019
lafite-rotschild_1033.jpg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château Lafite-Rothschild 2016

Bordeaux - Pauillac - Rot Château Lafite-Rothschild Château Lafite-Rothschild 2016 1033/16
  • Parker : 96-98
  • J. Robinson : 18

Ein Pauillac mit Rasse und Spannung

Wie alle anderen Ländereien in der Gegend um Bordeaux, die zu den Domaines Barons de Rothschild gehören, ist auch das Château Lafite-Rothschild diesen Sommer von einer starken Trockenheit gezeichnet. Zwei Monate lang mussten die Reben einen hohen Stress bezüglich der Wasserversorgung ertragen, bis zum Ende des Reifeprozesses. Am 13. September jedoch fiel endlich Regen, der die Situation entschärfte. Das Wetter blieb bis zur Weinlese der roten Trauben warm und trocken und erlaubte es somit, eine perfekte Reife der Früchte abzuwarten. 

Der Château Lafite-Rothschild 2016 hat dieses Jahr nicht an seiner Assemblage mit dem Petit Verdot festgehalten, sondern vereint in seinem Grand Vin 92% des Cabernet Sauvignon und 8% des Merlot. Damit wird der Lafite-Rothschild 2016 von der Geradheit des Cabernet Sauvignon geprägt, einer Rebsorte, die dem Wein Tiefe, Weite und Rasse verleiht. Der Wein hat eine dunkle und sehr intensive Farbe. Eine Intensität, die sich auch in der Nase dieses Pauillac widerspiegelt. Ein Wein mit einer noch zurückhaltenden fruchtigen Note und einer großen Kozentration, die volle aromatische Komplexität wird sich erst nach einigen Jahren der Flaschenreife voll entfalten. Die Nase ist frisch und offenbart eine diskrete mineralische Note sowie einen Hauch von schwarzen Beeren, wie etwa Brombeere. Der rassige und sehr weite Charakter des Weines zeigt sich im Mund voller Intensität, Kraft, die von einer guten Säure unterstützt wird und beispielhafter Tiefe. Der Wein hat einen sehr klassische Textur und das fein ziselierte Tannine. Ein Château Lafite-Rothschild 2016 der ganz großen und ambitiösen Sorte, fähig die Jahrzehnte zu überwinden. Ein wunderbarer Pauillac!

Wine Advocate-Parker :
The 2016 Lafite-Rothschild is a blend of 92% Cabernet Sauvignon and 8% Merlot picked from 23 September until 12 October with the Cabernet Sauvignon (and unused Petit Verdot). It has 13.3% alcohol, a pH of 3.65 and the IPT of 74. Matured in 100% new oak, it has a fresh and vibrant bouquet whilst retaining the classicism of this First Growth. This is more subtle than Mouton-Rothschild or Latour, which is always the case at en primeur, yet there is a brooding intensity that draws you in as it unveils some gorgeous blackberry and graphite aromas. The palate is just superb. This has more density, more vigor, more depth and you could even argue more ambition than the 2015 Lafite-Rothschild showed last year. It gently grips the mouth with unerring focus and symmetry, just a touch of spiciness developing with a long, saline finish that lingers two minutes after the wine has departed. Lafite-Rothschild always develops and meliorates in barrel during its élevage and I suspect this will ultimately turn out to be a regal Lafite-Rothschild.
Die leichten Preise
4.155,48 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • b_cb_12
  • c_cb_6
  • d_cb_3
  • e_cb_1
  • g_cb_1
  • wc_wcp_1
EUR 3492.0 Millesima In stock

Wie in jedem Jahrgang, wurden alle Weine unseres Subskriptionsangebotes ausschliesslich direkt beim Produzenten eingekauft.

Ein Pauillac mit Rasse und Spannung

Wie alle anderen Ländereien in der Gegend um Bordeaux, die zu den Domaines Barons de Rothschild gehören, ist auch das Château Lafite-Rothschild diesen Sommer von einer starken Trockenheit gezeichnet. Zwei Monate lang mussten die Reben einen hohen Stress bezüglich der Wasserversorgung ertragen, bis zum Ende des Reifeprozesses. Am 13. September jedoch fiel endlich Regen, der die Situation entschärfte. Das Wetter blieb bis zur Weinlese der roten Trauben warm und trocken und erlaubte es somit, eine perfekte Reife der Früchte abzuwarten. 

Der Château Lafite-Rothschild 2016 hat dieses Jahr nicht an seiner Assemblage mit dem Petit Verdot festgehalten, sondern vereint in seinem Grand Vin 92% des Cabernet Sauvignon und 8% des Merlot. Damit wird der Lafite-Rothschild 2016 von der Geradheit des Cabernet Sauvignon geprägt, einer Rebsorte, die dem Wein Tiefe, Weite und Rasse verleiht. Der Wein hat eine dunkle und sehr intensive Farbe. Eine Intensität, die sich auch in der Nase dieses Pauillac widerspiegelt. Ein Wein mit einer noch zurückhaltenden fruchtigen Note und einer großen Kozentration, die volle aromatische Komplexität wird sich erst nach einigen Jahren der Flaschenreife voll entfalten. Die Nase ist frisch und offenbart eine diskrete mineralische Note sowie einen Hauch von schwarzen Beeren, wie etwa Brombeere. Der rassige und sehr weite Charakter des Weines zeigt sich im Mund voller Intensität, Kraft, die von einer guten Säure unterstützt wird und beispielhafter Tiefe. Der Wein hat einen sehr klassische Textur und das fein ziselierte Tannine. Ein Château Lafite-Rothschild 2016 der ganz großen und ambitiösen Sorte, fähig die Jahrzehnte zu überwinden. Ein wunderbarer Pauillac!

Wine Advocate-Parker :
The 2016 Lafite-Rothschild is a blend of 92% Cabernet Sauvignon and 8% Merlot picked from 23 September until 12 October with the Cabernet Sauvignon (and unused Petit Verdot). It has 13.3% alcohol, a pH of 3.65 and the IPT of 74. Matured in 100% new oak, it has a fresh and vibrant bouquet whilst retaining the classicism of this First Growth. This is more subtle than Mouton-Rothschild or Latour, which is always the case at en primeur, yet there is a brooding intensity that draws you in as it unveils some gorgeous blackberry and graphite aromas. The palate is just superb. This has more density, more vigor, more depth and you could even argue more ambition than the 2015 Lafite-Rothschild showed last year. It gently grips the mouth with unerring focus and symmetry, just a touch of spiciness developing with a long, saline finish that lingers two minutes after the wine has departed. Lafite-Rothschild always develops and meliorates in barrel during its élevage and I suspect this will ultimately turn out to be a regal Lafite-Rothschild.
Zum Einkaufskorb hinzufügen