lafite-rotschild_1033.jpg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château Lafite-Rothschild 2009

Bordeaux - Pauillac - Rot - 13.5° Château Lafite-Rothschild Château Lafite-Rothschild 2009 1033/09
  • Parker : 99+
  • R. Gabriel : 19
In diesem Jahrgang der absoluten Perfektion aller großer Rebsorten des Médoc zeigt der Lafite-Rothschild 2009 sein ganzes Potenzial. Er ist tiefgründig, fast wie Tinte und sein Kleid ist ein Spiegelbild dieses sonnigen Jahrgangs. In der Nase spielt das Bouquet mit Noten erfrischender und spritziger Sekundäraromen wie Heidelbeere, Schwarze Johannisbeere und Erdbeerstücken, die mit einem frischen Hauch von Lakritze gewürzt sind. Am Gaumen ist er geradlinig, präzise, ??schlank und vorbildlich. Die reichhaltige Textur, die Cremigkeit und Fleischigkeit in der Mitte des Mundes offenbaren sehr präzise seine großartigen Tannine. Dreiviertel des Mundes sind von seiner Kraft benetzt, die von einer bemerkenswerten Finesse begleitet wird und der sehr aromatische Abgang umhüllt den Gaumen buchstäblich mit schwarzen Früchten und Emotionen. Die Jugend dieses Grand Cru (auch momentan) bestätigt die Energie der Sonne und die Eleganz, die sich in diesem Wein befindet und durch Fachwissen eingefangen wurde. Dieses Wissen hebt in brillanter Weise und in perfekter Dualität den kraftvollen Charakter des Terroirs und den zum Schwelgen einladenden Cabernet Sauvignon hervor, was auch durch die beispielhafte Klimatologie dieses Jahrganges gestattet wurde. Ein Wein von außergewöhnlichem Alterungspotenzial!

Wine Advocate-Parker :
The main reason the 2009 Lafite Rothschild did not receive a perfect score is because the wine has closed down slightly, but it is unquestionably another profound Lafite, their greatest wine since the amazing 2003. Among the most powerful Lafites ever made (it came in at 13.59% alcohol), the final blend was 82.5% Cabernet Sauvignon, 7% Merlot and the rest Petit Verdot. The selection was incredibly severe with only 45% of the crop being utilized. A tight, but potentially gorgeous nose of graphite, black currants, licorice and camphor is followed by a full-bodied wine revealing the classic elegance, purity and delineated style of Lafite. It is phenomenally concentrated with softer tannins than the 2005, the 2003's voluptuous, broad, juicy personality, and low acidity. There are several vintages that I thought were a replay of their colossal 1959, most notably 1982 and 2003, but 2009 is also one to keep an eye on. It is still extremely youthful and seems slightly more backward than I would have guessed based on the barrel tastings, but it needs 10-15 years of bottle age, and should last for 50+.;2022 - 2072
Die leichten Preise
2.007,47 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • c_cb_6
  • d_cb_3
  • e_cb_1
  • g_cb_1
  • wc_wcl_1
EUR 8600.0 Millesima In stock

Wie in jedem Jahrgang, wurden alle Weine unseres Subskriptionsangebotes ausschliesslich direkt beim Produzenten eingekauft.

In diesem Jahrgang der absoluten Perfektion aller großer Rebsorten des Médoc zeigt der Lafite-Rothschild 2009 sein ganzes Potenzial. Er ist tiefgründig, fast wie Tinte und sein Kleid ist ein Spiegelbild dieses sonnigen Jahrgangs. In der Nase spielt das Bouquet mit Noten erfrischender und spritziger Sekundäraromen wie Heidelbeere, Schwarze Johannisbeere und Erdbeerstücken, die mit einem frischen Hauch von Lakritze gewürzt sind. Am Gaumen ist er geradlinig, präzise, ??schlank und vorbildlich. Die reichhaltige Textur, die Cremigkeit und Fleischigkeit in der Mitte des Mundes offenbaren sehr präzise seine großartigen Tannine. Dreiviertel des Mundes sind von seiner Kraft benetzt, die von einer bemerkenswerten Finesse begleitet wird und der sehr aromatische Abgang umhüllt den Gaumen buchstäblich mit schwarzen Früchten und Emotionen. Die Jugend dieses Grand Cru (auch momentan) bestätigt die Energie der Sonne und die Eleganz, die sich in diesem Wein befindet und durch Fachwissen eingefangen wurde. Dieses Wissen hebt in brillanter Weise und in perfekter Dualität den kraftvollen Charakter des Terroirs und den zum Schwelgen einladenden Cabernet Sauvignon hervor, was auch durch die beispielhafte Klimatologie dieses Jahrganges gestattet wurde. Ein Wein von außergewöhnlichem Alterungspotenzial!

Wine Advocate-Parker :
The main reason the 2009 Lafite Rothschild did not receive a perfect score is because the wine has closed down slightly, but it is unquestionably another profound Lafite, their greatest wine since the amazing 2003. Among the most powerful Lafites ever made (it came in at 13.59% alcohol), the final blend was 82.5% Cabernet Sauvignon, 7% Merlot and the rest Petit Verdot. The selection was incredibly severe with only 45% of the crop being utilized. A tight, but potentially gorgeous nose of graphite, black currants, licorice and camphor is followed by a full-bodied wine revealing the classic elegance, purity and delineated style of Lafite. It is phenomenally concentrated with softer tannins than the 2005, the 2003's voluptuous, broad, juicy personality, and low acidity. There are several vintages that I thought were a replay of their colossal 1959, most notably 1982 and 2003, but 2009 is also one to keep an eye on. It is still extremely youthful and seems slightly more backward than I would have guessed based on the barrel tastings, but it needs 10-15 years of bottle age, and should last for 50+.;2022 - 2072
Zum Einkaufskorb hinzufügen