15% Rabatt auf die Weingüter Marchesi Antinori mit ihrem rabattcode* - ANTINORI15 | Zum Angebot *Angebot gültig bis zum 03.01.2023, nicht mit anderen Gutscheincodes oder anderen laufenden Angeboten kombinierbar, nicht gültig für Produkte, die „nicht für Angebote in Frage kommen“ und „exklusive Weine“.
TrustMark
4.64/5
RP
99
RG
19
JR
19
Château Haut-Brion 2010
Die leichten Preise

Château Haut-Brion 2010

1er cru classé -  - - Rot
Mehr zum Produkt
6.310,00 €
5.837,00 € inkl. MwSt.
1.297,11 € / L
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 300€ Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Profil von
Château Haut-Brion 2010

Ein 1er Grand Cru Classé de Pessac-Léognan, der durch Eleganz und Komplexität besticht

Das Weingut

Das Château Haut-Brion ist das älteste der Grand Crus von Bordeaux und verfügt über ein reiches Erbe, das auf einer fünfhundertjährigen Geschichte aufbaut. Der Wein von Château Haut-Brion wurde 1533 von Jean de Pontac in der Graves-Region gegründet und bald von den größten Monarchen Europas begehrt und geschätzt. Samuel Pepys, Mitglied des englischen Parlaments, trug 1663 unwissentlich zum Erfolg von Château Haut-Brion bei, als er in sein Tagebuch schrieb: „Und da trank ich eine Art französischen Wein namens Ho-Bryan, der einen ganz besonderen guten Geschmack hatte, den ich nie zuvor gekostet hatte...". Die Legende war geboren. Das Château Haut-Brion, das 1855 zum 1er Grand Cru Classé außerhalb des Médoc ernannt und 1959 als Cru Classé in der offiziellen Klassifizierung der Graves-Weine anerkannt wurde, trägt weiterhin zur Legende der größten Weine der Welt bei und bestätigt Jahrgang für Jahrgang seine außergewöhnliche Beständigkeit.

Der Weinberg

Als Referenz unter den großen Weinen aus Pessac-Léognan und im Herzen der Agglomeration von Pessac gelegen, besitzt das Château Haut-Brion ein außergewöhnliches Terroir mit Böden aus vielfarbigem Kies, die prächtige, elegante und präzise Weine hervorbringen, die von einem Jahrgang zum anderen eine unglaubliche Regelmäßigkeit aufweisen.

Der Jahrgang

Das Jahr 2010 war durch seine besonders trockene Klimatologie während der gesamten Vegetationsperiode gekennzeichnet. Trotz dieser extremen Bedingungen begünstigte das Wasserdefizit die Zuckerkonzentration in den Trauben. Kurz vor der Weinlese sind die Temperaturschwankungen zwischen warmen Tagen und kühlen Nächten ideale Bedingungen, um die Reifung der Beeren zu verfeinern.

Assemblage

Cabernet Sauvignon (57%)
Merlot (23%)
Cabernet Franc (20%)

Charakteristika und Tipps für die Verkostung des Château Haut-Brion 2010

Verkostung

Farbe
Die Robe hat eine schöne rubinrote Farbe, die von violetten Reflexen geziert wird.

Nase
Die Nase präsentiert beim Lüften köstliche Holz- und Fruchtdüfte (rote Früchte), aber auch komplexere Noten von Kakaopulver, Röstaromen und Zigarren.

Gaumen
Ein sanfter Auftakt geht einem dichten Mund mit feinen Tanninen voraus. Dieser Jahrgang 2010 ist eine Synthese aus dem komplexen 1989er, dem kräftigen 2000er, dem strahlenden 2005er und dem fleischigen 2009er.

Bewertung
Château Haut-Brion 2010
badge notes
Parker
99
100
badge notes
R. Gabriel
19
20
Wine Advocate-Parker :
Deep garnet in color, the 2010 Haut-Brion charges out of the gate with exuberant notes of crème de cassis, blueberry pie and baked plums followed by nuances of dark chocolate, licorice and cloves. Full-bodied, the palate has lots of subtle earth and mineral accents with a firm, finely grained texture and great freshness lifting the long finish.
1.9.0