Entdecken Sie Ihr 100% kostenloses Treueprogramm | Entdecken Sie
TrustMark
4.76/5
Bouchard Père & Fils : Corton-Charlemagne Grand cru Domaine 2021
Gelber Stern
Parker92-94/100
+2 noten
unchecked wish list
Bouchard Père & Fils : Corton-Charlemagne Grand cru Domaine 2021

Bouchard Père & Fils : Corton-Charlemagne Grand cru Domaine 2021

Grand cru - - - Weiss - Einzelheiten
245,00 € inkl. MwSt.
326,67 € / L
Flaschengrösse : Flasche (75cl)
am Lageram Lager
  • Delivery
    LieferungLieferbare Weine: kostenlos ab 300 €
  • Producteur
    HerkunftsgarantieDirekteinkauf beim Produzenten
ANDERE JAHRGÄNGE

Bewertungen und Rating

Rating
Bewertung von Robert Parker
ParkerParker92-94/100
DecanterDecanter95/100
Vinous Neal MartinVinous Neal Martin88-90/100

Beschreibung

Ein reicher und kräftiger Weißwein aus Corton-Charlemagne

Das Weingut

Das im Jahr 1731 in Beaune gegründete Maison Bouchard Père & Fils ist mit seiner fast dreihundertjährigen Geschichte eines der ältesten Weinhäuser im Burgund. Dieses herausragende burgunder Weingut in der Côte d'Or wird heute von der neunten Generation der Familie geleitet, die ihr einzigartiges Savoir-faire in der Kunst der Herstellung großer burgundischer Weine weiterführt.

Die Weinberge der Domaine Bouchard Père et Fils wurden im Laufe der Jahre geduldig aufgebaut und erstrecken sich heute über 130 Hektar Weinberge. Die Weinberge des Familienunternehmens umfassen prestigeträchtige Appellationen mit außergewöhnlichen Parzellen und stellen ein einzigartiges Weinkulturerbe in Burgund dar.

Der Weinberg

Diese Cuvée ist ein Corton-Charlemagne Grand Cru, der aus 3,65 Hektar Weinbergen in Ostlage auf einem ton- und kalkhaltigen Boden mit vorwiegend Kalkstein stammt.

Der Legende nach war diese von Karl dem Großen sehr geschätzte Appellation zu dieser Zeit ausschließlich mit Pinot Noir bepflanzt. Erst am Ende des Lebens des Kaisers wurden die nach Süden ausgerichteten Parzellen mit Chardonnay bepflanzt, um einen Weißwein zu erzeugen, der seinen schönen Bart nicht beflecken sollte. 1909 erwarb das Haus Bouchard Père & Fils 60 % des Climats Le Corton (d. h. 6,93 Hektar), dessen seltene Besonderheit darin besteht, dass es sowohl mit Pinot Noir als auch mit Chardonnay bepflanzt werden kann. Heute ist das Haus Bouchard Père & Fils der drittgrößte Besitzer innerhalb der 51,68 Hektar großen Appellation Corton-Charlemagne.

Weinbereitung und Ausbau

Nach der manuellen Lese und dem sorgfältigen Aussortieren der Trauben erfolgt das Pressen in zwei Phasen: Abführen der ersten Säfte, dann Pressen in zweistündigen Zyklen. Danach erfolgt der Ausbau, je nach Profil des Jahrgangs, zwischen 12 und 14 Monaten in französischen Eichenfässern, wobei der Anteil neuer Fässer bis zu 20 % betragen kann. Anschließend beginnt der Wein eine Phase der Reifung in den Kellern der Bastionen des alten Château de Beaune dank natürlicher Luftfeuchtigkeit und konstanter Temperaturen.

Assemblage

Chardonnay (100%)

Charakteristika und Empfehlungen zur Verkostung des Corton-Charlemagne Grand cru Domaine 2021 von Bouchard Père & Fils

Verkostung

Bouquet
In der Nase intensiv, fruchtige und geröstete Noten vermischen sich mit den für diese Appellation typischen mineralischen Anklängen.

Geschmack
Reichhaltig und kräftig: Der Mund überzeugt mit einer ausgeprägten Persönlichkeit.

Lagerungspotenzial

Dieser Rotwein kann im Keller bis 2031 reifen.

Trinktemperatur

Zwischen 12°C und 14°C servieren.

Food-Pairing und Wein

Dieser Wein ist ein idealer Begleiter zu Fisch in Sauce und Langusten.

Bouchard Père & Fils : Corton-Charlemagne Grand cru Domaine 2021
Millésima-News für Sie
Erhalten Sie die neuesten Informationen zu Sonderaktionen, Neuheiten und Subskriptionen, dazu hier Ihre Email
livraison
Lieferung 8-10 Werktage
support-white
Persönliche Beratung 00 800 267 33 289 (kostenlose Rufnummer)
paiement
Zahlung 100% gesichert
origine
Herkunftsgarantie Direkteinkauf beim Produzenten
2.0.0