1 Flasche Duluc de Branaire-Ducru 2018 geschenkt mit ihrem rabattcode* - OCT22 | Zum Angebot *Das Angebot ist gültig bis einschließlich 31.10.22 und ab einem Einkaufswert von 300€, solange der Vorrat reicht, nur einmal pro Kunde. Sonderangebote und Primeurweine sind ausgeschlossen.
TrustMark
4.61/5
RP
96-98
WS
96
M. Chapoutier : De l'Orée 2018

M. Chapoutier : De l'Orée 2018

Parzellenauswahl -  - - Weiss
Mehr zum Produkt
1.685,00 € inkl. MwSt.
374,44 € / L
Demeter Biodynamische WeineZertifizierter Biowein
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 300€ Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Profil von
M. Chapoutier : De l'Orée 2018

Ein fülliger und komplexer Weißwein aus Ermitage

Der Besitz

Das seit 1808 in Tain-L'Hermitage ansässige Haus M.Chapoutier verkörpert heute die Elite der größten Namen der Weine aus dem Rhône-Tal.

Als Winzer und Weinhändler hat es Michel Chapoutier im Laufe der Jahrgänge verstanden, dieses Familienunternehmen an die Spitze zu führen. Die Weine des Hauses Chapoutier sind wegen ihrer Raffinesse und ihrer hohen Qualität bei den feinsten Kennern über die Grenzen hinaus anerkannt. Michel Chapoutier ist ein Mann mit vielen Talenten und hält den Weltrekord für die höchste Bewertung von 100/100 Punkten, die der amerikanische Weinkritiker Robert Parker vergeben hat. Mathilde, die Tochter von Michel Chapoutier, hat die Leitung dieses ikonischen Hauses übernommen, das über 350 Hektar Weinberge in den prestigeträchtigsten Appellationen des nördlichen und südlichen Rhône-Tals bewirtschaftet.

Der Weinberg

Diese Cuvée De l'Orée 2019 von M. Chapoutier ist ein Ermitage-Wein, der aus Trauben der Parzelle Les Murets hergestellt wird, die ihre Einzigartigkeit ihrem Boden verdankt, der aus sehr alten fluvio-glazialen Anschwemmungen besteht. Diese alten Rebstöcke, die im Durchschnitt 60 bis 70 Jahre alt sind, sind für ihre geringen Erträge bekannt, die Weine von hoher Qualität ergeben.

Vinifizierung und Reifung

Manuelle Ernte bei voller Reife. Pressung, gefolgt von einer kalten Vorklärung des Mostes für etwa 24 Stunden. Die Weinbereitung erfolgt zu etwa 50 % in Demi-Muids mit regelmäßigem Aufrühren des Hefesatzes und zu 50 % in Tanks. Dieser Wein wird 10 bis 12 Monate lang ausgebaut, davon 6 Monate auf der Hefe, begleitet von regelmäßigem Aufrühren des Hefesatzes.

Assemblage

Marsanne (100%).

Weinbeschreibung und Empfehlungen zur Verkostung der Cuvée De l'Orée 2019 von M. Chapoutier

Robe

Strahlend, die Robe enthüllt eine intensive goldgelbe Farbe mit grünen Reflexen.

Nase

Die Nase verführt mit einer reichen Aromenpalette. Fruchtige (reife) und blumige Aromen (Akazie, Weißdorn) verbinden sich mit Noten von warmen Kieselsteinen, Karamell und Zitrone.

Gaumen

Ein voller Auftakt geht einem komplexen Mund voraus. Aromen von reifen Früchten, Gewürzen und Röstaromen ziehen sich harmonisch bis zu einem langen frischen Abgang.

Bewertung
M. Chapoutier : De l'Orée 2018
badge notes
Parker
96-98
100
badge notes
Wine Spectator
96
100
Wine Advocate-Parker :
Classy hints of pencil shavings accent the pear, nectarine and melon fruit in the full-bodied, voluptuous 2018 Ermitage de l'Orée. Despite the wine's ample richness and weight, it's surprisingly fresh and zesty, with hints of citrus zest and brine lingering on the finish.
1.9.0