50€ geschenkt ab 500€ Bestellung* mit dem rabattcode - SEPT21 *Nicht kumulierbar mit anderen laufenden Angeboten, Primeurbestellungen und der Kategorie Exclusive Weine.Nur einmal gültig pro Kunde.

Château Latour-Martillac 2019

Bordeaux - Cru classéPessac-Léognan - Rot
Château Latour-Martillac 2019
357,00 € inkl. MwSt. 39,67 €/L
  • Zahlung 100% gesichert
  • Herkunftsgarantie

Die Eleganz und Kraft eines aromatischen und samtigen roten Cru Classé aus Graves

Der Besitz

Das Château Latour-Martillac verdankt seinen Namen einem Turm, der im Haupthof des Schlosses steht. Dieser Turm ist in der Tat das Überbleibsel einer Festung aus dem 12. Jahrhundert und diente der Kontrolle der Straße von Bordeaux nach Toulouse. Seit 1871 im Besitz der Familie Kressmann, wurde Château Latour-Martillac 1953 sowohl in Rot als auch in Weiß mit dem Titel Cru Classé des Graves ausgezeichnet. Heute verfolgen Tristan und Loïc Kressmann mit Leidenschaft und Ehrgeiz die Familientradition und die Kunst, große rote und weiße Graves-Weine herzustellen.

Der Weinberg

Der Weinberg von Château Latour-Martillac profitiert von einer außergewöhnlichen Lage in der Appellation Pessac-Léognan. Die Hochebene von Martillac besteht also aus einem Mosaik von Kies aus dem Quartär, bestehend aus Feuerstein, Quarz, Lydischem und Jaspis. Diese Böden sind das bevorzugte Terroir für Cabernet Sauvignon und Petit Verdot. Das andere Haupt-Terroir der Liegenschaft liegt näher an der Garonne, wo an der Oberfläche tonig-kalkhaltige und kiesige Böden zu finden sind. Hier werden sowohl der Merlot als auch die weißen Rebsorten des Gutes mit dem Sauvignon Blanc und Semillon angepflanzt.

Der Millésime

Ein Jahr, das von erheblichen klimatischen Kontrasten geprägt war, 2019 war daher ein technischer Jahrgang. Nach einem frühen Austrieb war der Frühling 2019 kalt und regnerisch. Ab Ende Juni setzte der Sommer mit sengenden Temperaturen ein. Die Regenfälle Ende Juli verhinderten übermäßigen Wasserstress. Die Weinlese auf Château Latour-Martillac begann am 3. September mit den weißen Trauben und am 19. September mit den roten Trauben und endete am 7. Oktober.

Assemblage

Cabernet Sauvignon (72%), Merlot (20%), Petit Verdot (8%).

Reifung

40% in neuen Fässern.

Verkostung

Der Primeur Château Latour-Martillac 2019 spiegelt die Identität des Terroirs und der einzelnen Rebsorten, die in der Mischung verwendet werden, genau wieder. Der Cabernet Sauvignon, der den größten Teil des Verschnitts ausmacht, zeichnet sich durch seine intensive aromatische Struktur mit Noten von schwarzen Früchten und Lakritze aus. Am Gaumen erzeugt er eine herrlich samtige und kräftige Tanninstruktur, die den Gaumen sanft umschmeichelt. Die Rundheit des Merlot und seine Zartheit verleihen dem Mund eine gierige und sanfte Seite, während der Petit Verdot dank seiner würzigen und schwarzen Fruchtnoten eine lebendige Spannung und Erleichterung bringt. Der Château Latour-Martillac-Rotwein 2019, ein so technisch ausgereifter wie neuer Jahrgang 9, ist mit Sicherheit ein Cru Classé aus Graves, der mit großer Eleganz ausgestattet ist und eine glänzende Zukunft verspricht.

Parker : 92-94+ / 100
BordeauxPessac-Léognan
Traubensorten
Cabernet Sauvignon/Merlot/Petit Verdot

Decanter
92

J. Suckling
93-94

Vinous - A. Galloni
92-94

Herkunftsland
Frankreich

Herkunftszertifikat
AOC

Lage
Graves

Sonderangebot
Nein

Farbe
Rot

Produzent
Château Latour-Martillac

Klassifikation
Cru classé

Parker
92-94+

Appellation
Pessac-Léognan

Region
Bordeaux

Allergene
Enthält Sulfite

Sonderangebot
Nein

1.8.1