Grafik für Château de Myrat 2002 in Millesima Deutschland
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château de Myrat 2002

Bordeaux - Sauternes - Weiss - 13.5° Château de Myrat Château de Myrat 2002 1555/02
  • R. Gabriel : 17

Sauternes Jahrgang 2002 fruchtig und würzig

Das Haus Château Myrat ist ein Familienbesitz von 22 Hektar Land. Die Weinstöcke stehen auf dem hervorragenden Terroir Haut-Barsac. Der Jahrgang 2002 ist ein schmackhafter Verschnitt von SémillonSauvignon und Muscadelle

Die Farbe ist gelbgold, rein und glänzend. In der Nase zeigen sich ein hübsches Bouquet floraler Noten und würzig-eleganter Aromen wie heller Tabak und Zigarre. Der Mund ist voll und fruchtig mit Aromen von gelbem Pfirsich, kandierter Ananas und Fruchtbonbon. Der großzügige Abgang zeigt Aromen von Himbeere und roten Früchten. Dieser Wein aus Sauternes präsentiert eine feine Mineralität, die ihm die Ausgewogenheit und Eleganz nach Art eines Barsac schenkt.

Wine Advocate-Parker :
Tasted at the de Myrat vertical at the property. The 2002 Château de Myrat is a little disappointing on the nose after the optimism provoked by the 2001 de Myrat. It just feels a little flat and tired after 14 years. The palate deserves better aromatics, because here one finds freshness and fine balance, a viscous texture and a charming, lightly honeyed, quite pure finish. It is probably on the downhill slope and the nose is leading. Tasted April 2016.
Die leichten Preise
34,08 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • c_cb_12
  • wc_wcl_1
EUR 270.0 Millesima In stock

Wir kaufen ausschliesslich direkt bei den Produzenten ein. Jede der 200 000 Kisten unseres Angebotes haben nur zwei Weinkeller gesehen: den der Weingter sowie den unseren.

Sauternes Jahrgang 2002 fruchtig und würzig

Das Haus Château Myrat ist ein Familienbesitz von 22 Hektar Land. Die Weinstöcke stehen auf dem hervorragenden Terroir Haut-Barsac. Der Jahrgang 2002 ist ein schmackhafter Verschnitt von SémillonSauvignon und Muscadelle

Die Farbe ist gelbgold, rein und glänzend. In der Nase zeigen sich ein hübsches Bouquet floraler Noten und würzig-eleganter Aromen wie heller Tabak und Zigarre. Der Mund ist voll und fruchtig mit Aromen von gelbem Pfirsich, kandierter Ananas und Fruchtbonbon. Der großzügige Abgang zeigt Aromen von Himbeere und roten Früchten. Dieser Wein aus Sauternes präsentiert eine feine Mineralität, die ihm die Ausgewogenheit und Eleganz nach Art eines Barsac schenkt.

Wine Advocate-Parker :
Tasted at the de Myrat vertical at the property. The 2002 Château de Myrat is a little disappointing on the nose after the optimism provoked by the 2001 de Myrat. It just feels a little flat and tired after 14 years. The palate deserves better aromatics, because here one finds freshness and fine balance, a viscous texture and a charming, lightly honeyed, quite pure finish. It is probably on the downhill slope and the nose is leading. Tasted April 2016.
Zum Einkaufskorb hinzufügen