Rabatt von 10% ab 3 Kisten Einkauf* mit Ihrem Rabattcode SAUTERNES10 - Zum Angebot *Dieses Angebot ist nur auf eine bestimmte Auswahl von Weinen gültig
RP
98+
RG
20
JR
17.5
Château d'Yquem 2007
Exklusive weine

Château d'Yquem 2007

1er cru Supérieur -  - - Weiss
2.350 € inkl. MwSt.
522,22 €/L
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 300€ Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Profil von
Château d'Yquem 2007

Die Noblesse eines außergewöhnlichen 1er Grand Cru Classé aus Sauternes

Der Besitz

Der Ruf von Château d'Yquem wurde in den letzten 400 Jahren erarbeitet und erreichte im Jahr 1855 seinen Höhepunkt, als es in der offiziellen Klassifizierung, die von Kaiser Napoleon III. für die Weltausstellung in Paris beauftragt wurde, zum Premier Cru Classé Supérieur aufgestiegen ist. Als einziger Name, der diese Auszeichnung erreichte, gehört Yquem zweifellos zu den Legenden der großen Weine.

Der Weinberg

Château d'Yquem verfügt über rund 100 Hektar Rebfläche, die zu 75% mit Sémillon und zu 25% mit Sauvignon Blanc bepflanzt sind. Der Ciron, ein Nebenfluss der Garonne, der für die Herstellung der Sauternes-Weine unerlässlich ist, bietet den Weinbergen des Weinguts ein außergewöhnliches Mikroklima. Seiner Wirkung ist es zu verdanken, dass sich im Herbst kurz vor der Weinlese Morgennebel entwickeln, die das Auftreten der Edelfäule, Botrytis Cinerea, zur Folge haben. Neben den Merkmalen des Bodens und des Klimas verdankt Château d'Yquem seinen guten Ruf auch dem Know-how und den hohen Qualitätsansprüchen. Mit einem drastisch begrenzten Ertrag produziert Château d'Yquem Sauternes-Weine, deren Seltenheit ihr Prestige ausmacht.

Der Wein

Dieser Jahrgang - laut Pierre Lurton "ein wunderbares Jahr für edelsüße Weine" - könnte die Spitze des Yquem-Stils zeigen.

Assemblage

Dieser Château d'Yquem 2007 ist eine Assemblage aus Semillon und Sauvignon Blanc.

Weinbeschreibung

Robe

Glänzend, die Robe hat eine tiefe goldene Farbe, mit leichten Bernsteinreflexen. 

Nase

Die Nase ist intensiv und zeigt eine Präzision und aromatische Reinheit, die den Stil von Château d'Yquem auszeichnen. Das nuancenreiche Bouquet öffnet sich mit konzentrierten Noten von kandierten Früchten. Es folgen köstliche Honignoten, die von Gewürzen und Quitten begleitet werden.

Gaumen

Energetisch, am Gaumen präzise, delikat, voll und konzentriert. Das Gleichgewicht zwischen der Süße, der Säure und dem Alkohol des Weins ist ein Musterbeispiel für Harmonie und zeigt eine Fülle, die den größten Sauternes entspricht. Der Gaumen hält an und dehnt sich bis zu einem bemerkenswert reinen Finale aus. Ein blendender Château d'Yquem in einem außergewöhnlichen Jahrgang.

Bewertung
Château d'Yquem 2007
badge notes
Parker

98+

100
badge notes
R. Gabriel

20

20
Wine Advocate-Parker :
Pale to medium gold colored, the 2007 d'Yquem delivers powerful scents of tropical fruits--dried mangoes and pineapple paste--accented by acacia honey, toasted almonds and woodsmoke with hints of chalk dust, kettle corn and lime blossom. The palate reveals one of those vintages that shape-shifts into an apparently drier style than it is, largely thanks to its uber-racy backbone of freshness and layered mineral-inspired flavors, finishing with a regal, satin-textured savoriness. Difficult to resist now, this will be one of those Rip Van Winkle vintages that can be predicted to cellar not just for decades but for generations. For number crunchers: 14.2% alcohol, 137 grams per liter residual sugar, and total acidity is 3.7 grams per liter H2SO4.
1.9.0