Lieferung Primeurweine zwischen 2018 und 2019
producteur_215.jpg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château Coutet 2016

Bordeaux - Barsac - Weiss Château Coutet Château Coutet 2016 1087/16
  • Parker : 91-93

Ein bemerkenswert ausgewogener Barsac

Der Château Coutet ist ein Premier Grand Cru Classé in 1855, hergestellt in der Appellation Barsac. Der Jahrgang 2016 profitierte von perfekten Wetterbedingungen für die Weinbereitung und den Weinausbau eines großen Weines. Der Frühling war feucht und ermöglichte eine Blüte mit guten Bedingungen, der Sommer war besonders trocken, mit leichtem Regen über mehrere Tage Mitte August, was eine Traubenreifung begünstigt hat. Der Botrytis erschien beim ersten Nebel, in der letzten Septemberwoche. Die Reife begann nach und nach in einer homogenen Weise, der Botrytis Cineara konnte sich in einer sehr reinen Form entwickeln. Die Assemblage des Château Coutet besteht aus 75% Sémillon, 23% Sauvignon Blanc und 2% Muscadelle. Der Weinausbau dauert 18 Monate, und findet in französischen Eichenbarriques statt.

Die Robe leuchtet in einem prächtigen Gelb mit goldenen und grünen Reflexen. Der Château Coutet 2016 entwickelt in der Nase Düfte von Zitrusfrüchten (Orange), Ananas, Vanille und Ginster, zu denen sich subtile Noten von Brioche gesellen. Der Auftakt am Gaumen beweist Stärke, Reichhaltigkeit und Geschmeidigkeit, mit der Spritzigkeit die so charakteristisch für dieses Terroir, und vor allem für Coutet ist. Es offenbart sich eine schöne Frische in der Mitte des Mundes, mit einer scharfen Seite. Der Wein zeigt sich lieblich, dicht und bestens ausgewogen. Das Finale ist lebendig, und steht perfekt in der Tradition der Barsac.



Wine Advocate-Parker :
The 2016 Coutet has an intriguing bouquet, more exotic than I have noticed in the past, scents of tangerine and dried pineapple, not quite the mineral drive that I expect from Coutet. The palate is serviced back to normal: a very fine line of acidity, great delineation, taut and focused with a brisk and precise finish. I just hope that the aromatics get their house in order during the barrel maturation so that it matches the palate. At the moment, I will be prudent with my score.;2021 - 2045
Die leichten Preise
235,62 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • b_cb_12
  • c_cb_6
  • d_cb_3
  • e_cb_1
  • f_cb_1
  • g_cb_1
EUR 198.0 Millesima In stock

Wir kaufen ausschliesslich direkt bei den Produzenten ein. Jede der 200 000 Kisten unseres Angebotes haben nur zwei Weinkeller gesehen: den der Weingter sowie den unseren.

Ein bemerkenswert ausgewogener Barsac

Der Château Coutet ist ein Premier Grand Cru Classé in 1855, hergestellt in der Appellation Barsac. Der Jahrgang 2016 profitierte von perfekten Wetterbedingungen für die Weinbereitung und den Weinausbau eines großen Weines. Der Frühling war feucht und ermöglichte eine Blüte mit guten Bedingungen, der Sommer war besonders trocken, mit leichtem Regen über mehrere Tage Mitte August, was eine Traubenreifung begünstigt hat. Der Botrytis erschien beim ersten Nebel, in der letzten Septemberwoche. Die Reife begann nach und nach in einer homogenen Weise, der Botrytis Cineara konnte sich in einer sehr reinen Form entwickeln. Die Assemblage des Château Coutet besteht aus 75% Sémillon, 23% Sauvignon Blanc und 2% Muscadelle. Der Weinausbau dauert 18 Monate, und findet in französischen Eichenbarriques statt.

Die Robe leuchtet in einem prächtigen Gelb mit goldenen und grünen Reflexen. Der Château Coutet 2016 entwickelt in der Nase Düfte von Zitrusfrüchten (Orange), Ananas, Vanille und Ginster, zu denen sich subtile Noten von Brioche gesellen. Der Auftakt am Gaumen beweist Stärke, Reichhaltigkeit und Geschmeidigkeit, mit der Spritzigkeit die so charakteristisch für dieses Terroir, und vor allem für Coutet ist. Es offenbart sich eine schöne Frische in der Mitte des Mundes, mit einer scharfen Seite. Der Wein zeigt sich lieblich, dicht und bestens ausgewogen. Das Finale ist lebendig, und steht perfekt in der Tradition der Barsac.



Wine Advocate-Parker :
The 2016 Coutet has an intriguing bouquet, more exotic than I have noticed in the past, scents of tangerine and dried pineapple, not quite the mineral drive that I expect from Coutet. The palate is serviced back to normal: a very fine line of acidity, great delineation, taut and focused with a brisk and precise finish. I just hope that the aromatics get their house in order during the barrel maturation so that it matches the palate. At the moment, I will be prudent with my score.;2021 - 2045
Zum Einkaufskorb hinzufügen