TrustMark
4.68/5
RP
94+
RG
17
JR
17
Château La Gaffelière 2015

Château La Gaffelière 2015

1er grand cru classé "B" -  - - Rot
Mehr zum Produkt
995 € inkl. MwSt.
110,56 €/L
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 300€ Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Profil von
Château La Gaffelière 2015

Ein großer Wein aus Saint-Émilion, der Kraft, Finesse und aromatische Eleganz vereint

Der Besitz

Das am südlichen Eingang des Dorfes Saint-Émilion gelegene Château La Gaffelière, Premier Grand Cru Classé de Saint-Émilion, ist ein Zeugnis uralter Ursprünge. Bei Ausgrabungen entdeckte Mosaiken belegen, dass auf dem Gut bereits in gallo-römischer Zeit Wein angebaut wurde. Seit über drei Jahrhunderten im Besitz der Familie de Malet Roquefort und im "goldenen Dreieck" zwischen den Hügeln der Châteaux Pavie und Ausone gelegen, verkörpert das Château La Gaffelière die Exzellenz der großen Weine von Saint-Émilion.

Der Weinberg

Der Weinberg des Château La Gaffelière umfasst 38 Hektar, von denen 22 als Premier Grand Cru Classé klassifiziert sind. Die Weinberge sind auf drei verschiedenen Zonen angelegt. So findet man das berühmte Kalksteinplateau mit Asterien von Saint-Émilion, die Aufschlüsse der tonhaltigen Molasse des Fronsadais oder auch den tiefen Karbonatsand. Die Weinberge des Château La Gaffelière werden nach dem Prinzip der nachhaltigen Landwirtschaft bewirtschaftet, wobei die sanftesten Eingriffsmethoden bevorzugt werden.

Der Jahrgang

Als warmer und trockener Jahrgang passt 2015 perfekt zum ton- und kalkhaltigen Terroir des Château La Gaffelière. Der milde und trockene Frühling bietet ideale Bedingungen sowohl für den Austrieb als auch für die frühe Blüte. Die geringe Niederschlagsmenge im Sommer und der daraus resultierende Wasserstress begünstigen die gute Konzentration der Trauben. Der August war von einigen Regenfällen geprägt, die der Reife der Trauben zugutekamen und eine qualitativ hochwertige Ernte garantierten. Der Altweibersommer im September ist sehr günstig, die Trauben werden vollreif geerntet und der Gesundheitszustand des Weinbergs ist bemerkenswert.

Vinifizierung und Reifung

Die Weinbereitung des Château La Gaffelière 2015 erfolgt in dem 2013 renovierten Gärkeller und ist "maßgeschneidert", was eine sehr genaue Verwaltung der Partien jeder Parzelle ermöglicht. Nach dem Abbeeren werden die Trauben 12 Stunden im Kühlraum aufbewahrt, bevor sie durch optische Sortierung ausgewählt werden. Die Trauben werden nicht gepresst. Die Weinbereitung erfolgt in temperaturregulierten Edelstahltanks, die durch Schwerkraft gefüllt werden. Die alkoholische Gärung wird von regelmäßigem Umpumpen und Pigeage begleitet. Die malolaktische Gärung findet in Tanks (75 %) und Fässern (25 %) statt. Der Ausbau erfolgt 14 Monate lang in Fässern aus französischer Eiche (50% in neuen Fässern).

Assemblage

Merlot (70%)

Cabernet Franc (30%).

Bewertung
Château La Gaffelière 2015
badge notes
Parker
94+
100
badge notes
R. Gabriel
17
20
Wine Advocate-Parker :
Medium to deep garnet-purple colored, the 2015 La Gaffeliere has a slightly reticent, broody nose of black truffles, fertile loam and mossy bark over a core of warm plums, crushed black berries and black cherries plus a touch of iron ore. Medium to full-bodied with firm and very finely grained tannins with layers of softly spoken fruit and great freshness, it finishes long.
1.9.0