Rabatt von 10% ab 3 Kisten Einkauf* mit Ihrem Rabattcode SAUTERNES10 - Zum Angebot *Dieses Angebot ist nur auf eine bestimmte Auswahl von Weinen gültig
RP
90
AM
90
WS
92
Château Fuissé : Pouilly-Fuissé Village "Les Brûlés" 2015

Château Fuissé : Pouilly-Fuissé Village "Les Brûlés" 2015

Village -  - - Weiss
585 € inkl. MwSt.
65 €/L
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 300€ Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Profil von
Château Fuissé : Pouilly-Fuissé Village "Les Brûlés" 2015

Ein Pouilly-Fuissé mit unglaublicher Länge

Der Pouilly-Fussé „Les Brûlés“ 2015 vom Château Fuissé ist ein reinsortiger Chardonnay der Appellation Pouilly-Fuissé, aus einem 0,7 Hektar großen Weinberg mit Böden aus blauem Lehm und Mergel.

Im Glas zeigt sich der Wein in einem hellen und glänzenden goldgelb. Der Pouilly-Fuissé „Les Brûlés“ 2015 von Château-Fuissé duftet wunderbar nach reifen Früchten, rauchigem Holz und heissem Karamell. Am Gaumen ist dieser Wein unglaublich rund und frisch, erinnert an Toastbrot, Akazienhonig und Haselnüssen mit rauchigem Finale. Ein vielschichtiger Wein, kraftvoll und mit unglaublicher Länge. Zu trinken bis 2022.

Dieser Kommentar beschreibt einen Eindruck bei einer Weinprobe dieses Weins. Die Geschmacksnoten können sich während der natürlichen Reife leicht verändern. 

Bewertung
Château Fuissé : Pouilly-Fuissé Village "Les Brûlés" 2015
badge notes
Parker

90

100
badge notes
Meadow

90

100
Wine Advocate-Parker :
The 2015 Pouilly Fuisse les Brûlés comes from south-facing vines, and it was the first to be harvested this vintage. It is a challenging parcel because when it is a cold season you have to harvest late because of the clay soils, but when it is warm you have to harvest earlier than other [parcels], Antoine Vincent explained. It is matured in 100% new oak with bâtonnage twice per month. It has a powerful bouquet, with orange rind, grilled almond and a touch of lemongrass that burst from the glass. The palate is slightly viscous on the entry, a slight honeyed texture, powerful and generous with notes of mango, citrus lemon, a light tang of Seville orange marmalade and just a slight bitter tang on the finish. Not a shy or retiring number, it deserves a couple of years in bottle.
1.9.0