chanson-pere-fils.jpg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Chanson : Corton-Charlemagne Grand cru 2010

Burgund - Corton-Charlemagne - Weiss - 13.5° Chanson Chanson 2010 E260/10
  • J. Robinson : 17.5+

Chanson Père et fils Corton Charlemagne Grand Cru 2010 ein harmonischer Chardonnay

Im Herzen der Appellation Corton wachsen im oberen Teil des Corton Hügels Chardonnay Reben, aus denen intensive und kräftige Weißweine entstehen, wie der Corton Charlemagne Grand Cru 2010 des Weinguts Chanson Père et fils. Das Jahr 2010 begann mit einem sehr abwechselungsreichen, kalten Wetter und endete mit einem sehr sonnigen Spätsommer, der das Reifen der Trauben beschleunigte. Die Kombination dieser günstigen klimatischen Bedingungen mit lehmigen, kalkigen Boden findet sich in dem Corton Charlemagne Grand Cru 2010 zu einen Wein mit ausgeprägter Mineralität und schöner Säure zusammen. Er reifte 15 Monate im Eichenfass heran und trägt eine schöne mattgoldene Robe von ansprechender Finesse. Sein Bukett präsentiert blumige Aromen, begleitet von Früchten und leichten Honig- und Gewürznoten, die zart mineralisch abgerundet werden. Am Gaumen ist er vollmundigkomplex und von breiter, markanter Struktur. Der Abgang ist delikat und köstlich.
Die leichten Preise
121,38 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • c_cb_6
  • wc_wcl_1
EUR 650.0 Millesima In stock

Wir kaufen ausschliesslich direkt bei den Produzenten ein. Jede der 200 000 Kisten unseres Angebotes haben nur zwei Weinkeller gesehen: den der Weingter sowie den unseren.

Chanson Père et fils Corton Charlemagne Grand Cru 2010 ein harmonischer Chardonnay

Im Herzen der Appellation Corton wachsen im oberen Teil des Corton Hügels Chardonnay Reben, aus denen intensive und kräftige Weißweine entstehen, wie der Corton Charlemagne Grand Cru 2010 des Weinguts Chanson Père et fils. Das Jahr 2010 begann mit einem sehr abwechselungsreichen, kalten Wetter und endete mit einem sehr sonnigen Spätsommer, der das Reifen der Trauben beschleunigte. Die Kombination dieser günstigen klimatischen Bedingungen mit lehmigen, kalkigen Boden findet sich in dem Corton Charlemagne Grand Cru 2010 zu einen Wein mit ausgeprägter Mineralität und schöner Säure zusammen. Er reifte 15 Monate im Eichenfass heran und trägt eine schöne mattgoldene Robe von ansprechender Finesse. Sein Bukett präsentiert blumige Aromen, begleitet von Früchten und leichten Honig- und Gewürznoten, die zart mineralisch abgerundet werden. Am Gaumen ist er vollmundigkomplex und von breiter, markanter Struktur. Der Abgang ist delikat und köstlich.
Zum Einkaufskorb hinzufügen