TrustMark
4.67/5
RP
95
JS
92
Poggio di Sotto : Rosso di Montalcino 2018

Poggio di Sotto : Rosso di Montalcino 2018

Mehr zum Produkt
365,00 € inkl. MwSt.
81,11 € / L
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 300€ Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Profil von
Poggio di Sotto : Rosso di Montalcino 2018

Die Finesse und die aromatische Palette eines toskanischen Rotweins

Der Besitz

Die Fattoria Poggio di Sotto befindet sich in der südlichen Toskana, Italien. Das im Jahr 1989 gegründete Weingut ist für die hohe Qualität seiner auf Sangiovese basierenden Weine berühmt und gilt als eines der Top-Weingüter innerhalb der Appellation Brunello di Montalcino D.O.C.G..

Der 16 Hektar große Weinberg liegt an steilen Hängen in einer Höhe von 200 bis 400 Metern und ist als biologischer Weinberg zertifiziert. Die Bodentypologie und die Ausrichtung unterscheiden sich je nach der geografischen Lage der Parzellen.

Die Vielfalt der Böden, die Exposition und die Höhe des Weinbergs in Verbindung mit einer strengen Auswahl der besten Trauben und einer rigorosen Weinbereitung sind Elemente, die diesen Weinen einen seltenen aromatischen Reichtum und eine Komplexität verleihen, die den Ruf der Fattoria Poggio di Sotto begründet haben.

Der Weinberg

Der Rosso di Montalcino 2018 von Poggio di Sotto ist ein Wein aus der Toskana, der von Weinbergen innerhalb des Weinbaugebiets Castelnuovo dell'Abate im Tal des Flusses Orcia stammt.

Vinifizierung und Reifung

Die von Hand verlesenen und geernteten Trauben werden bei ihrer Ankunft im Weinkeller noch einmal verlesen. Die Weinbereitung findet in Eichenfässern statt. Mit Hilfe von einheimischen Hefen durchgeführt, folgt eine lange Gärung. Der 24-monatige Ausbau in 30hl-Fässern wird durch eine zusätzliche 6-monatige Reifung in Flaschen ergänzt.

Assemblage

Sangiovese (100%).

Weinbeschreibung und Empfehlungen zur Verkostung des 2018 Rosso di Montalcino von Poggio di Sotto

Nase

In der Nase vermischen sich Aromen von Schwarzkirsche, Bitterkirsche und Zedernholz.

Gaumen

Der Gaumen überzeugt mit feinen Tanninen, Frische sowie einem Hauch von dunkler Schokolade und Brombeeren.

Speiseempfehlung

Ein Steak, Gegrilltes, Braten, Wild, Risotto mit Pilzen oder Trüffeln, aber auch reifer Bergkäse sind raffinierte Kombinationen mit diesem Wein aus Rosso di Montalcino.

Servieren

Für einen optimalen Genuss zwischen 16 und 18 °C servieren.

1.9.0