j-prieur.jpg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Domaine Jacques Prieur : Beaune 1er cru "Grèves" 2011

Burgund - Beaune - Rot - 12.5° Domaine Jacques Prieur Domaine Jacques Prieur 2011 E240/11
Der Beaune Grèves Premier Cru 2011 der Domaine Jacques Prieur stammt aus einem sehr frühreifen Jahrgang, der sehr sonnig war und den Beeren einen guten Reifeprozess ermöglichte. Dieser 100% Pinot Noir wuchs auf einem Weinberg am Stadtrand von Beaune, der aus einem Kalk-Lehm Boden besteht und von Wõrme und Licht begünstigt ist. Die Cuvée Beaune Grèves Premier Cru 2011 der Domaine Jacques Prieur reifte 19 Monate im Eichenholzfass. Die schöne rubinrote Farbe dieses Weines mit ihren intensiven violetten Reflexen kündigt die tolle Struktur des Weines bereits an. Das aromatische Bouquet ist frisch und fruchtig und erinnert besonders an Kirschen. Auf der Zunge entfaltet sich eine interessant würzige und getoastete Note. Am Gaumen ist er sehr gefõllig mit einer guten Fruchtnote und frischen, reifen Tanninen.
Die leichten Preise
56,02 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • c_cb_12
  • wc_wcl_1
EUR 600.0 Millesima In stock

Wir kaufen ausschliesslich direkt bei den Produzenten ein. Jede der 200 000 Kisten unseres Angebotes haben nur zwei Weinkeller gesehen: den der Weingter sowie den unseren.

Der Beaune Grèves Premier Cru 2011 der Domaine Jacques Prieur stammt aus einem sehr frühreifen Jahrgang, der sehr sonnig war und den Beeren einen guten Reifeprozess ermöglichte. Dieser 100% Pinot Noir wuchs auf einem Weinberg am Stadtrand von Beaune, der aus einem Kalk-Lehm Boden besteht und von Wõrme und Licht begünstigt ist. Die Cuvée Beaune Grèves Premier Cru 2011 der Domaine Jacques Prieur reifte 19 Monate im Eichenholzfass. Die schöne rubinrote Farbe dieses Weines mit ihren intensiven violetten Reflexen kündigt die tolle Struktur des Weines bereits an. Das aromatische Bouquet ist frisch und fruchtig und erinnert besonders an Kirschen. Auf der Zunge entfaltet sich eine interessant würzige und getoastete Note. Am Gaumen ist er sehr gefõllig mit einer guten Fruchtnote und frischen, reifen Tanninen.
Zum Einkaufskorb hinzufügen