producteur_9.jpg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château Palmer 2008

Bordeaux - Margaux - Rot - 13.5° Château Palmer Château Palmer 2008 1013/08
  • Parker : 94
  • R. Gabriel : 18
Der Chateau Palmer 2008 zeigt sich in einer schönen tiefen granatroten Farbe und violetten Reflexen. Der erste Duft hat eine schwache Intensität, deutet aber dennoch fruchtige und florale Noten an. Beim Schwenken enthüllt dieser Margaux Aromen von roten Früchten, denen es nicht an Reichtum fehlt. Der Palmer 2008 erhält die aromatische Frische und die Zartheit des Jahrgangs. Natürlich ist diese Frische (die Säure) ab dem ersten Moment präsent. In der Mitte des Mundes ist er fleischig mit einer fruchtigen Note, was von gut entwickelten Tanninen unterstützt wird. Der duftige Charakter des Jahrgangs und die erwartete Zartheit der Tannine sind untrennbar mit dem Wein verbunden. Der Abgang hat eine respektable Länge und man kann diesen Wein heute schon trinken oder man wartet noch ein gutes Jahrzehnt.

Wine Advocate-Parker :
A stunning success for the vintage, and possibly the Margaux of the year, this wine, which achieved 13.5% natural alcohol, is a blend of 51% Merlot, 41% Cabernet Sauvignon and 8% Petit Verdot. Loads of barbecue smoke, licorice, incense, blackberry, new saddle leather and forest floor notes jump from the glass of this dense, purple-colored wine. Extraordinarily intense and full-bodied, with plenty of tannin, but not the formidable structure of the 2010, this is going to be one of the longest-lived wines of 2008. It is full, rich, layered, and should be reasonably approachable with 3-4 years of bottle age, and will also keep for 30+ years.;2014 - 2044
Die leichten Preise
242,76 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • d_cb_3
  • wc_wcl_1
EUR 1300.0 Millesima In stock

Wie in jedem Jahrgang, wurden alle Weine unseres Subskriptionsangebotes ausschliesslich direkt beim Produzenten eingekauft.

Der Chateau Palmer 2008 zeigt sich in einer schönen tiefen granatroten Farbe und violetten Reflexen. Der erste Duft hat eine schwache Intensität, deutet aber dennoch fruchtige und florale Noten an. Beim Schwenken enthüllt dieser Margaux Aromen von roten Früchten, denen es nicht an Reichtum fehlt. Der Palmer 2008 erhält die aromatische Frische und die Zartheit des Jahrgangs. Natürlich ist diese Frische (die Säure) ab dem ersten Moment präsent. In der Mitte des Mundes ist er fleischig mit einer fruchtigen Note, was von gut entwickelten Tanninen unterstützt wird. Der duftige Charakter des Jahrgangs und die erwartete Zartheit der Tannine sind untrennbar mit dem Wein verbunden. Der Abgang hat eine respektable Länge und man kann diesen Wein heute schon trinken oder man wartet noch ein gutes Jahrzehnt.

Wine Advocate-Parker :
A stunning success for the vintage, and possibly the Margaux of the year, this wine, which achieved 13.5% natural alcohol, is a blend of 51% Merlot, 41% Cabernet Sauvignon and 8% Petit Verdot. Loads of barbecue smoke, licorice, incense, blackberry, new saddle leather and forest floor notes jump from the glass of this dense, purple-colored wine. Extraordinarily intense and full-bodied, with plenty of tannin, but not the formidable structure of the 2010, this is going to be one of the longest-lived wines of 2008. It is full, rich, layered, and should be reasonably approachable with 3-4 years of bottle age, and will also keep for 30+ years.;2014 - 2044
Zum Einkaufskorb hinzufügen