producteur_9.jpg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château Palmer 2010

Bordeaux - Margaux - Rot - 14.5° Château Palmer Château Palmer 2010 1013/10
  • Parker : 96+
  • R. Gabriel : 19
Das Jahr 2010 war - ebenso wie sein Vorgänger - von herausragenden klimatischen Bedingungen. Der Château Palmer 2010 ist einer der Stars dieses Jahrgangs. Er setzt sich zusammen aus 54% Merlot, 40% Cabernet Sauvignon und 6% Petit Verdot. Dieser Jahrgang 2010 besitzt fein gebaute und schön strukturierte Tannine. Er ist von dunkelvioletter Farbe und zeigt sich in der Nase großartig komplex mit rauchigen Noten von Kampfer und Brombeere. Der Cabernert, wenn auch in der Minderheit, zeigt Noten von schwarzer Johannisbeere, Heidekraut und einen Hauch von Graphit. Im Mund ist der Le Château Palmer 2010 intensiv und mit reichhaltigen Aromen von schwarzer Kirsche, Lakritze und einem Hauch von Anis im Auftakt. Der Abgang ist sanft und lang. Dieser Wein stammt aus der Appellation Margaux und sollte stilvoll lagern, um schließlich zwischen 2018 und 2040 getrunken zu werden.

Wine Advocate-Parker :
Tasted at the Château Palmer vertical in London, the estate team regard the 2010 Château Palmer as their best since the 1983. This showing did nothing to suggest otherwise. It offers stunning precision on the nose: incredibly fresh and vibrant with the same spine-tingling level of mineralité as the 2005. What they both share is a Pauillac-like graphite seam that runs from start to finish. Like the 2005, there is a beguiling symmetry here, more focused and linear than the sumptuous 2009, yet with sensational length that makes you wonder what on Earth it will taste like in another 10-15 years. I would keep this in your cellar for another decade at least and it may well merit a higher score down the line. Tasted May 2015.
Die leichten Preise
528,71 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • c_cb_6
  • d_cb_3
  • e_cb_1
  • g_cb_1
EUR 2265.0 Millesima In stock

Wie in jedem Jahrgang, wurden alle Weine unseres Subskriptionsangebotes ausschliesslich direkt beim Produzenten eingekauft.

Das Jahr 2010 war - ebenso wie sein Vorgänger - von herausragenden klimatischen Bedingungen. Der Château Palmer 2010 ist einer der Stars dieses Jahrgangs. Er setzt sich zusammen aus 54% Merlot, 40% Cabernet Sauvignon und 6% Petit Verdot. Dieser Jahrgang 2010 besitzt fein gebaute und schön strukturierte Tannine. Er ist von dunkelvioletter Farbe und zeigt sich in der Nase großartig komplex mit rauchigen Noten von Kampfer und Brombeere. Der Cabernert, wenn auch in der Minderheit, zeigt Noten von schwarzer Johannisbeere, Heidekraut und einen Hauch von Graphit. Im Mund ist der Le Château Palmer 2010 intensiv und mit reichhaltigen Aromen von schwarzer Kirsche, Lakritze und einem Hauch von Anis im Auftakt. Der Abgang ist sanft und lang. Dieser Wein stammt aus der Appellation Margaux und sollte stilvoll lagern, um schließlich zwischen 2018 und 2040 getrunken zu werden.

Wine Advocate-Parker :
Tasted at the Château Palmer vertical in London, the estate team regard the 2010 Château Palmer as their best since the 1983. This showing did nothing to suggest otherwise. It offers stunning precision on the nose: incredibly fresh and vibrant with the same spine-tingling level of mineralité as the 2005. What they both share is a Pauillac-like graphite seam that runs from start to finish. Like the 2005, there is a beguiling symmetry here, more focused and linear than the sumptuous 2009, yet with sensational length that makes you wonder what on Earth it will taste like in another 10-15 years. I would keep this in your cellar for another decade at least and it may well merit a higher score down the line. Tasted May 2015.
Zum Einkaufskorb hinzufügen