1 Flasche Duluc de Branaire-Ducru 2018 geschenkt mit ihrem rabattcode* - OCT22 | Zum Angebot *Das Angebot ist gültig bis einschließlich 31.10.22 und ab einem Einkaufswert von 300€, solange der Vorrat reicht, nur einmal pro Kunde. Sonderangebote und Primeurweine sind ausgeschlossen.
TrustMark
4.61/5
RP
94
RG
19
JR
18
Château Palmer 2000
Exklusive weine

Château Palmer 2000

3e cru classé -  - - Rot
Mehr zum Produkt
515,00 € inkl. MwSt.
686,67 € / L
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 300€ Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Profil von
Château Palmer 2000

Ein ausbalancierter und genussreicher Rotwein aus Margaux

Der Besitz

Das Château Palmer ist ein echter Star der Appellation Margaux auf dem linken Ufer der Region Bordeaux. Es begann 2009 mit dem biodynamischen Weinbau und stellte ab 2014 die gesamte Rebfläche um. Nachdem Château Palmer seine Legende mit sagenhaften Jahrgängen aufgebaut hat, schreibt es nun unter der Leitung des talentierten Thomas Duroux weiter an seiner Geschichte.

Der Weinberg

Château Palmer profitiert von einem einzigartigen Terroir in unmittelbarer Nähe der Gironde-Mündung und verfügt über eine für das Médoc ungewöhnliche Rebsorten Zusammensetzung, die den Merlot neben Cabernet Sauvignon und Petit Verdot bevorzugt.

Der Jahrgang

Während der milde Winter eine frühe Entwicklung der Weinberge begünstigte, verdoppelte das Team des Weinguts seine Wachsamkeit angesichts eines sehr feuchten Frühlings. Nachfolgend endete unter guten Bedingungen Mitte Juni die Blütezeit. Der milde Sommer, der erst ab Mitte Juli verzeichnet wurde, war ideal für eine schrittweise Reifung der Beeren. Zum Schluss konnten Trauben von hoher Qualität, mit einer schönen Säurestruktur und reifen Tanninen geerntet werden. Dabei ist dem gewissen Säureanteil ein hohes Lagerungspotenzial zu verdanken.

Assemblage

Der Château Palmer 2000 setzt sich aus einer Assemblage von Merlot (47 %) und Cabernet Sauvignon (53 %) zusammen.

Weinbeschreibung und Empfehlungen zur Verkostung des Château Palmer 2000

Robe

Die reiche und dichte Robe hat eine schöne rubinrote Farbe mit violetten Reflexen.

Nase

In der Nase vereinen sich Kraft und Komplexität. Das Bouquet enthüllt nach und nach Noten von Bleistiftmine, schwarzem Pfeffer, Pflaume und Eukalyptus.

Gaumen

Der Château Palmer 2000 präsentiert sich schon im Auftakt mit einem imposanten Mundgefühl. Der Gaumen zeigt rassige Tannine, die von einer angenehmen Fruchtigkeit umhüllt sind. Das Ganze wird von einer hervorragenden Frische getragen. Auch der Abgang ist besonders genussreich und langanhaltend.

Lagerpotenzial

Der Château Palmer 2000 ist schon heute zugänglich, kann aber genauso mehrere Jahrzehnte im Keller ruhen, um seine gesamte Vielfalt zu entwickeln.

Bewertung
Château Palmer 2000
badge notes
Parker
94
100
badge notes
R. Gabriel
19
20
Wine Advocate-Parker :
Tasted at the Château Palmer vertical in London, the 2000 Château Palmer was closed for a number of years, but it appears to be finally opening. Deep in colour, there remains a slight broodiness on the nose, although it loses its inhibitions and develops potent blackberry, strawberry and mint aromas, perhaps just a smudge of camphor. It is unashamedly rich on the entry: intense and vibrant with layers of black cherry and cassis fruit pierced by a fine line of acidity. This millennial tightens everything up towards the, finish whereupon it reverts to something much more classic in style, long and tensile. It does not quite occupy the same class as the 2005 or the imperial 2010, but it certainly has long-term potential. My advice? Give it another 4-5 years in the cellar. Tasted May 2015.
1.9.0