1 Flasche Duluc de Branaire-Ducru 2018 geschenkt mit ihrem rabattcode* - OCT22 | Zum Angebot *Das Angebot ist gültig bis einschließlich 31.10.22 und ab einem Einkaufswert von 300€, solange der Vorrat reicht, nur einmal pro Kunde. Sonderangebote und Primeurweine sind ausgeschlossen.
TrustMark
4.61/5
RP
92
RG
19
JR
18
Château Palmer 1990

Château Palmer 1990

3e cru classé -  - - Rot
Mehr zum Produkt
Produkt nicht auf Lager
Produkt nicht auf Lager

Möchten Sie informiert werden, wenn der Artikel wieder verfügbar ist?

  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 300€ Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Profil von
Château Palmer 1990

Ein großer, strahlender Rotwein aus Margaux mit einer vielfältigen Aromen Palette

Der Besitz

Das Château Palmer ist ein echter Star der Appellation Margaux am linken Ufer der Region Bordeaux. Nachdem Château Palmer seine Legende mit sagenhaften Jahrgängen aufgebaut hat, schreibt es seine Geschichte weiterhin mit großen Weinen, die für ihre Qualität und ihren einzigartigen Stil bekannt sind.

Der Weinberg

Château Palmer profitiert von einem einzigartigen Terroir in unmittelbarer Nähe der Gironde-Mündung und verfügt über eine für das Médoc ungewöhnliche Rebsorten Zusammensetzung, die den Merlot neben Cabernet Sauvignon und Petit Verdot bevorzugt.

Der Jahrgang

Die außergewöhnliche Wärme von Februar bis April begünstigte einen frühen Austrieb und damit eine rasante Weinbergs Entwicklung. Die Blütezeit war etwa 15 Tage früher als üblich. Das trübe und regnerische Wetter im Juni machte einem heißen und trockenen Juli und August Platz. Die Véraison (Farbumschlag der Beeren) verlief schrittweise und aufgrund der hohen Temperaturen verlangsamte sich der Reifeprozess ein wenig. Der Regenschauer vom 30. August war sehr heilsam für die Weinberge. Somit konnte die Weinlese unter guten Bedingungen stattfinden und führte zu einer Ernte von gesunden und reifen Trauben. Dieser sonnige Jahrgang stand in der direkten Nachfolge der prestigeträchtigen Jahrgänge 1988 und 1989. Der Château Palmer 1990 zeigt eine ausgezeichnete Struktur, die sich mit einer ausdrucksstarken und konzentrierten Frucht sowie sehr geschmeidigen Tanninen verbindet.

Assemblage

Der Château Palmer 1990 ist eine Assemblage aus Merlot (37 %), Cabernet Sauvignon (54 %), Cabernet Franc (7 %) und Petit Verdot (2 %).

Weinbeschreibung und Empfehlungen zur Verkostung des Château Palmer 1990

Robe

Die klare Robe enthüllt eine rubinrote Farbe, die von granatroten Reflexen durchzogen ist.

Nase

Die Nase ist beeindruckend – Sie vereint Noten von reifen schwarzen Früchten, kandierten Zitrusfrüchten, Veilchen, Minze, Zedernholz, Moschus und Lebkuchen.

Gaumen

Am Gaumen spiegelt der Jahrgang 1990 eine sanfte Frucht, weiche Tannine und eine konstante Frische wider. Dabei zeigt er sich cremig, ausgewogen, rund und komplex. Der Château Palmer 1990 hat einen langen Abgang, der exotische und würzige, fast orientalische Aromen zum Ausdruck bringt.

Lagerpotenzial

Der Jahrgang 1990 von Château Palmer zeigt sich bereits heute zugänglich, wird aber durch eine Reife über mehrere Jahrzehnte sein gesamtes Aromen Spektrum entfalten können.

Bewertung
Château Palmer 1990
badge notes
Parker
92
100
badge notes
R. Gabriel
19
20
Wine Advocate-Parker :
Tasted at the Château Palmer vertical in London, I confess that maybe I've been harsh towards the 1990 Château Palmer in the past, since it never quite matched the sublime 1989. However, this represents the finest bottle that I have encountered. The nose is complex with red cherries, allspice and sous-bois, tertiary scents developing as it opens in the glass. The palate is medium-bodied with fine balance, not the most complex 1990 and not a patch on say Château Margaux 1990, yet there is precision here and a pleasant savory finish that maintains precision. I cannot envisage it improving further, but you would not throw your rattle out of the pram if a bottle landed on your table. Tasted May 2015.
1.9.0