Lieferung Primeurweine zwischen 2018 und 2019
malartic-lagraviere.jpg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château Malartic-Lagravière 2016

Bordeaux - Pessac-Léognan - Rot Château Malartic-Lagravière Château Malartic-Lagravière 2016 1065/16
  • Parker : 94-96

Château Malartic-Lagravière rot 2016: ein Pessac-Léognan mit sehr feinen Tanninen

Der rote Château Malartic-Lagravière, ein Grand Cru Classé der Appellation Pessac-Léognan, profitiert von einem 46 Hektar großen Weinberg. Die Reben, die im Durchschnitt 31 Jahre alt sind, sind auf Tonböden und trockenen Kiesböden angepflanzt, die sich im Untergrund auf Muschelkalkböden mit einer Tonmaserung betten. Die Assemblage des Château Malartic-Lagravière rouge 2016 besteht aus 53% Cabernet Sauvignon, 40% Merlot, 4% Cabernet Franc und 3% Petit Verdot. Der Wein wird auf feiner Hefe in Eichenfässern ausgebaut (80% der Fässer sind neu).

Auf Château Malartic-Lagravière stellt sich der Sommer Ende Juni mit Hitze und Trockenheit ein. Die Reben mit den tiefen Wurzeln und das Terroir reagieren jedoch sehr gut auf diese extremen Klimabedingungen. Die Früchte können ihre Reife schließlich perfektionieren, dank den Niederschlägen vom 13. September und dem Altweibersommer. Die Weinlese fand vom 29. September bis zum 20. Oktober statt. 

Château Malartic-Lagravière rouge 2016 repräsentiert ein außergewöhnliches Produkt. Der Wein ist ausgeglichen, mit sehr feinen Tanninen und komplexen Aromen, der Wein offenbart eine große aromatische Frische.

Wine Advocate-Parker :
The 2016 Malartic-Lagraviere is a blend of 53% Cabernet Sauvignon, 40% Merlot, 4% Cabernet Franc and 3% Petit Verdot picked between 13-20 October at 46 hectoliters per hectare. It is matured in 80% new oak and the remainder one year old. It has a very composed and pure bouquet with blackberry, mint and just a touch of blueberry, the new oak neatly integrated and menthol developing with time. The palate is very well balanced with crisp acidity, fine structure and a keen line of acidity; this is a pixelated Pessac-Léognan that exudes style and panache. There is an effortless nature to this wine and it feels so persistent in the mouth that you cannot wait to take another sip. This is (another) impressive release from the bonny Bonnie family and do not be surprised if it eventually surpasses the outstanding 2015.;2023 - 2045
Die leichten Preise
715,19 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • b_cb_24
  • c_cb_12
  • d_cb_6
  • e_cb_1
  • f_cb_1
  • g_cb_1
  • h_cb_1
  • j_cb_1
  • k_cb_1
  • o_cb_1
  • wc_wcp_1
EUR 601.0 Millesima In stock

Wir kaufen ausschliesslich direkt bei den Produzenten ein. Jede der 200 000 Kisten unseres Angebotes haben nur zwei Weinkeller gesehen: den der Weingter sowie den unseren.

Château Malartic-Lagravière rot 2016: ein Pessac-Léognan mit sehr feinen Tanninen

Der rote Château Malartic-Lagravière, ein Grand Cru Classé der Appellation Pessac-Léognan, profitiert von einem 46 Hektar großen Weinberg. Die Reben, die im Durchschnitt 31 Jahre alt sind, sind auf Tonböden und trockenen Kiesböden angepflanzt, die sich im Untergrund auf Muschelkalkböden mit einer Tonmaserung betten. Die Assemblage des Château Malartic-Lagravière rouge 2016 besteht aus 53% Cabernet Sauvignon, 40% Merlot, 4% Cabernet Franc und 3% Petit Verdot. Der Wein wird auf feiner Hefe in Eichenfässern ausgebaut (80% der Fässer sind neu).

Auf Château Malartic-Lagravière stellt sich der Sommer Ende Juni mit Hitze und Trockenheit ein. Die Reben mit den tiefen Wurzeln und das Terroir reagieren jedoch sehr gut auf diese extremen Klimabedingungen. Die Früchte können ihre Reife schließlich perfektionieren, dank den Niederschlägen vom 13. September und dem Altweibersommer. Die Weinlese fand vom 29. September bis zum 20. Oktober statt. 

Château Malartic-Lagravière rouge 2016 repräsentiert ein außergewöhnliches Produkt. Der Wein ist ausgeglichen, mit sehr feinen Tanninen und komplexen Aromen, der Wein offenbart eine große aromatische Frische.

Wine Advocate-Parker :
The 2016 Malartic-Lagraviere is a blend of 53% Cabernet Sauvignon, 40% Merlot, 4% Cabernet Franc and 3% Petit Verdot picked between 13-20 October at 46 hectoliters per hectare. It is matured in 80% new oak and the remainder one year old. It has a very composed and pure bouquet with blackberry, mint and just a touch of blueberry, the new oak neatly integrated and menthol developing with time. The palate is very well balanced with crisp acidity, fine structure and a keen line of acidity; this is a pixelated Pessac-Léognan that exudes style and panache. There is an effortless nature to this wine and it feels so persistent in the mouth that you cannot wait to take another sip. This is (another) impressive release from the bonny Bonnie family and do not be surprised if it eventually surpasses the outstanding 2015.;2023 - 2045
Zum Einkaufskorb hinzufügen