15% Rabatt auf die Weingüter Marchesi Antinori mit ihrem rabattcode* - ANTINORI15 | Zum Angebot *Angebot gültig bis zum 03.01.2023, nicht mit anderen Gutscheincodes oder anderen laufenden Angeboten kombinierbar, nicht gültig für Produkte, die „nicht für Angebote in Frage kommen“ und „exklusive Weine“.
TrustMark
4.64/5
RP
97
RG
19
JR
17.5
Château Lynch-Bages 2010

Château Lynch-Bages 2010

5e cru classé -  - - Rot
Mehr zum Produkt
1.470,00 € inkl. MwSt.
326,67 € / L
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 300€ Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Profil von
Château Lynch-Bages 2010

Die Komplexität und Großzügigkeit eines Grand Cru Classé de Pauillac

Der Besitz

Das vor den Toren von Pauillac gelegene Château Lynch-Bages ist ein Anwesen, das die Geschichte des Médoc geprägt hat. Das Terroir von Bages ist zwar seit dem 16. Jahrhundert bekannt, doch erst im 18. Jahrhundert gewann es an Ruhm. Mit dem Sohn eines irischen Staatsbürgers namens Thomas Lynch an der Spitze wurde der Cru de Bages auf der Weltausstellung in Paris ausgezeichnet. Am Vorabend des Zweiten Weltkriegs ging das Château Lynch-Bages in den Besitz der Familie J-M Cazes über und ist heute eine der schönsten Referenzen der Appellation Pauillac.

In seinem ständigen Streben nach Exzellenz und Innovation führte das Château Lynch-Bages 2006 eine neue Parzellenaufteilung durch, bei der 90 ursprüngliche Katasterparzellen in 180 bis 200 Unterparzellen zerlegt wurden. Der Jahrgang 2020 ist der erste Jahrgang, der in der brandneuen Infrastruktur des Château Lynch-Bages hergestellt wird. Die neue Gärkammer und der Ausbaukeller wurden von dem Architekten Chien Chung (Didi) Pei entworfen, der international für seinen klaren Architekturstil bekannt ist. Es handelt sich um hochmoderne Instrumente, die das Terroir dieses emblematischen Weinguts in Pauillac durch meisterhafte Vinifizierung noch besser zur Geltung bringen sollen.

Der Weinberg

Das Château Lynch-Bages, eine unumgängliche Referenz unter den großen Weinen von Pauillac, wacht über einen 90 Hektar großen Weinberg, der auf den Kieselsteinen der Garonne angelegt ist. Die homogene Geologie des Terroirs ermöglicht eine gute Wasserversorgung der Reben in einem Gebiet mit gemäßigtem Klima.

Der Jahrgang

Dieser Château Lynch-Bages 2010 weist einen ähnlichen Alkoholgehalt und ähnliche Tannine wie der Jahrgang 2009 auf, unterscheidet sich aber von dem sehr sonnigen 2009 durch seinen höheren Säuregehalt, der auf niedrigere Temperaturen und kühlere Nächte als im Vorjahr zurückzuführen ist. Die geringen Niederschläge in Verbindung mit den milden Temperaturen ermöglichten die Entwicklung kleiner, konzentrierter Beeren, die reich an Pigmenten und Tanninen sind und gleichzeitig eine große aromatische Frische bewahren.

Vinifizierung und Reifung

Manuelle Lese und selektive Sortierung im Weinberg. Der 15-monatige Ausbau erfolgt in Eichenfässern (davon 70 % neues Holz).

Assemblage

Cabernet Sauvignon (79%)

Merlot (18%)

Cabernet Franc (2%)

Petit Verdot (1%).

Weinbeschriebung und Empfehlungen für die Verkostung des Château Lynch-Bages 2010

Robe

Die Robe ist von einer schönen, tiefen Farbe.

Nase

Kräftig und konzentriert, die Nase vereint einen großzügigen fruchtigen Ausdruck mit einer sanften Frische und Tanninen von schöner Dichte.

Gaumen

Am Gaumen verströmt er köstliche Aromen von schwarzen Früchten (schwarze Johannisbeeren) und Pfeffer.

Bewertung
Château Lynch-Bages 2010
badge notes
Parker
97
100
badge notes
R. Gabriel
19
20
Wine Advocate-Parker :
Deep garnet colored, the 2010 Lynch Bages comes sailing out of the glass with notes of redcurrant jelly, black cherry compote and cassis plus wafts of smoked meats, tar, cigar box and dried roses. Full-bodied, the palate is stacked with red and black fruit layers, framed by ripe, firm, fine-grained tannins and fantastic freshness, finishing very long.
1.9.0