Versandkostenfrei für ihre erste bestellung mit Ihrem Rabattcode* - WILLKOMMEN *ausgenommen Primeurweine, Angebot gilt nur für Neukunden
RP
94-96
JR
16
BD
93-94
Château Lagrange 2020

Château Lagrange 2020

3e cru classé -  - - Rot
588,34 € inkl. MwSt.
65,37 €/L
Meine Auswahl Menge/Format
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Profil von
Château Lagrange 2020

Ein frischer und sehr feiner Saint-Julien Cru Classé

Der Besitz

Im Médoc ist das Château Lagrange eine der ikonischen Referenzen von Saint-Julien. Das Anwesen zeugt von sehr alten Ursprüngen, denn bereits in gallo-römischer Zeit befand sich an diesem Ort die "Villa Rustica". Es war dann der Orden der Tempelritter, der die Weinherstellung auf dem Weingut initiierte. Château Lagrange wird im 18. Jahrhundert ein wahres goldenes Zeitalter erleben und den Titel 3ème Cru Classé in der offiziellen Klassifikation von 1855 erhalten. 1983 wurde Château Lagrange Teil der japanischen Gruppe Suntory und ihres Präsidenten Keizo Saji. Am Ende eines umfangreichen Renovierungs- und Investitionsprogramms, das mit der Ankunft eines dynamischen Teams verbunden war, hat Château Lagrange die Spitze der Weine der Appellation Saint-Julien erreicht.

Der Weinberg

Außergewöhnlich ist der Weinberg des Château Lagrange, der sich über 118 Hektar Rebfläche in einem einzigen Block erstreckt. Das Weingut genießt eine hervorragende Lage auf zwei kiesigen Hügelkuppen. Die Reben sind im Durchschnitt 45 Jahre alt. Sie sind in Nord-Süd-Richtung ausgerichtet und auf Kieselschotterböden mit lehmig-kalkhaltigem Untergrund gepflanzt. Gemäßigt, ist das Klima des Weinbergs ozeanischer Natur.

Der Jahrgang

Wie im Jahr 2019 wurde eine Rekord-Niederschlagssumme verzeichnet. Obwohl der milde Winter einen frühen Austrieb begünstigte, konnte dieser Vorsprung bis zur Ernte gehalten werden. Die sommerlichen Bedingungen, die durch sehr hohe Temperaturen gekennzeichnet waren, wirkten sich auf die Erträge aus. Obwohl 2020 die kleinste Ernte des Weinguts seit 30 Jahren war, zeigten die kleinen Beeren Schalen, die sehr reich an Polyphenolen waren. Die Merlots sind opulent und die Cabernet Sauvignons sind mit ihren Tanninen und Aromen kraftvoll, frisch und lang anhaltend am Gaumen.

Vinifizierung und Reifung

Auswahl nach Parzelle und innerhalb der Parzelle. 102 temperaturkontrollierte Edelstahltanks für 103 Parzellen Reben. Das Fassungsvermögen der Barriques variiert: von 36 bis 220 hl. Partien klassifiziert nach Rebsorte, Alter der Reben, Terroir und Traubenreife. Die temperaturkontrollierte Weinbereitung wird durch tägliches moderates Umpumpen bzw. Délestage oder Pigeage begleitet. Malolaktische Gärung durch Co-Impfung. Der Wein wird für 21 Monate in Barriques ausgebaut, von denen 50% neu sind. Die endgültige Verschneidung erfolgt vor der Abfüllung.

Assemblage

Der Château Lagrange 2020 ist eine Komposition aus Cabernet Sauvignon (74%), Merlot (24%) und Petit Verdot (2%).

Verkostung

Der heißeste Jahrgang der modernen Geschichte, Château Lagrange 2020 verführt mit seiner Frische sowie der Präzision seiner fruchtigen Aromen (Sauerkirsche, schwarze Johannisbeere) und Lakritze. Mit großer Reinheit kombiniert dieser Wein eine salbungsvolle Note mit einem ziselierten und brillanten Mund. Mit einer schönen Spannung erinnert die Tanninstruktur an den außergewöhnlichen Jahrgang 2010.

1.9.0