Grafik für Château d'Arsac 2015 in Millesima Deutschland
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château d'Arsac 2015

Bordeaux - Margaux - Rot - 13.5° Château d'Arsac Château d'Arsac 2015 1099/15
  • Parker : 88
  • R. Gabriel : 17
Arsac 2015 ist ein Margaux, der aus 69% Cabernet Sauvignon und 31% Merlot besteht. Die Lese fand zwischen dem 17. und 25. September für den Merlot und vom 30. September bis 12. Oktober für den Cabernet Sauvignon statt. Die Farbe ist dunkel und violett. In der Nase erscheint der Wein wohlriechend mit angenehmen Noten von delikaten roten Früchten, Röstaromen und Rauch, die durch den Ausbau entstanden sind. Beim Schwenken entstehen weitere Fruchtaromen. Der erste Eindruck auf der Zunge ist weich, mit der Betonung auf die Tanninenstruktur, die präzise, seidig und ausgeglichen ist. Der Abgang ist großzügig und hinterlässt den Eindruck, als ob man in eine frische Traube beißt. Ein wohlgelungener Margaux.

Wine Advocate-Parker :
Tasted at the Cru Bourgeois annual tasting, the 2015 D'Arsac has plenty of dark berry fruit tinged with tobacco on the nose. The palate is medium-bodied with crisp tannin, quite sharp in the mouth, edgy with a light marine influence on the slightly tinny finish. Give this another year in bottle. Tasted September 2017.
Die leichten Preise
28,10 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • b_cb_24
  • c_cb_12
  • d_cb_6
  • e_cb_1
  • g_cb_1
  • k_cb_1
EUR 240.0 Millesima In stock

Wie in jedem Jahrgang, wurden alle Weine unseres Subskriptionsangebotes ausschliesslich direkt beim Produzenten eingekauft.

Arsac 2015 ist ein Margaux, der aus 69% Cabernet Sauvignon und 31% Merlot besteht. Die Lese fand zwischen dem 17. und 25. September für den Merlot und vom 30. September bis 12. Oktober für den Cabernet Sauvignon statt. Die Farbe ist dunkel und violett. In der Nase erscheint der Wein wohlriechend mit angenehmen Noten von delikaten roten Früchten, Röstaromen und Rauch, die durch den Ausbau entstanden sind. Beim Schwenken entstehen weitere Fruchtaromen. Der erste Eindruck auf der Zunge ist weich, mit der Betonung auf die Tanninenstruktur, die präzise, seidig und ausgeglichen ist. Der Abgang ist großzügig und hinterlässt den Eindruck, als ob man in eine frische Traube beißt. Ein wohlgelungener Margaux.

Wine Advocate-Parker :
Tasted at the Cru Bourgeois annual tasting, the 2015 D'Arsac has plenty of dark berry fruit tinged with tobacco on the nose. The palate is medium-bodied with crisp tannin, quite sharp in the mouth, edgy with a light marine influence on the slightly tinny finish. Give this another year in bottle. Tasted September 2017.
Zum Einkaufskorb hinzufügen