Grafik für Château Couhins 2010 in Millesima Deutschland
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château Couhins 2010

Bordeaux - Pessac-Léognan - Rot - 14.5° Château Couhins Château Couhins 2010 1717/10
  • R. Gabriel : 17

Pessac-Léognan Jahrgang 2010 aus Bordeaux

Der Château Couhins 2010 ist reichhaltig und kräftig und setzt sich zusammen aus 77% Merlot und 23% Cabernet Sauvignon. Trotz eines harten Winters war der Frühling mild und der September schließlich trocken, was sich sehr günstig auf die Reben ausgewirkt hat. 

Der Château Couhins 2010 hat eine tiefdunkle, intensive Farbe. In der Nase zeigen sich fruchtige Aromen sehr reifer Johannisbeere, Brombeere und Pflaume sowie Rauch- und Röstaromen. Dieser Jahrgang 2010 aus dem Hause Château Couhins ist dicht und voll mit reichen Tanninen. Am Gaumen zeigt sich ein samtenes, und dabei nie schweres Gefühl. Im Abgang ist dieser Wein der Appellation Margaux lang und geprägt von holzigen Noten, die an getoastetes Brot erinnern.
Die leichten Preise
34,55 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • c_cb_12
  • wc_wcl_1
EUR 370.0 Millesima In stock

Château Couhins, originalkiste verfügbar in unserem Lager in Bordeaux. Millesima, spezialist für grosse Weine aus Frankreich seit 30 Jahren.

Pessac-Léognan Jahrgang 2010 aus Bordeaux

Der Château Couhins 2010 ist reichhaltig und kräftig und setzt sich zusammen aus 77% Merlot und 23% Cabernet Sauvignon. Trotz eines harten Winters war der Frühling mild und der September schließlich trocken, was sich sehr günstig auf die Reben ausgewirkt hat. 

Der Château Couhins 2010 hat eine tiefdunkle, intensive Farbe. In der Nase zeigen sich fruchtige Aromen sehr reifer Johannisbeere, Brombeere und Pflaume sowie Rauch- und Röstaromen. Dieser Jahrgang 2010 aus dem Hause Château Couhins ist dicht und voll mit reichen Tanninen. Am Gaumen zeigt sich ein samtenes, und dabei nie schweres Gefühl. Im Abgang ist dieser Wein der Appellation Margaux lang und geprägt von holzigen Noten, die an getoastetes Brot erinnern.
Zum Einkaufskorb hinzufügen