AUSLIEFERUNG FRUHJAHR 2018
angelus.jpg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château Angélus 2015

Bordeaux - Saint-Emilion - Rot Château Angélus Château Angélus 2015 1215/15
  • Parker : 95-97
  • R. Gabriel : 19
In diesem Jahrgang, in dem die Lese in "Chargen" stattfand (zwischen dem 22. September und dem 14. Oktober) ging alles sehr gewissenhaft zu und man wartete die optimale Reife der Trauben individuell ab. Angélus 2015 bietet eine traumhafte aromatische und geschmackliche Frische eines großen Jahrgangs, der die DNA von Angélus widergibt. Dieser Premier Cru Classé "A" aus Saint-Emilion zeigt sich in einer dichten Farbe, purpur bis dunkelrot, und entfaltet eine große aromatische Konzentration in der Nase, die von einer beispielhaften Frische und Klarheit begleitet wird. Ein wahres Büffet schwarzer intensiver Früchte, wie Burlat-Kirsche, Cassis und Minzschokolade entfaltet sich im Glas. Beim Schwenken entstehen Noten von Feigen, Zedernholz (balsamische Noten) und rote Rosen - all dies in einer mineralischen Note. Der erste Eindruck im Mund ist geradlinig, mit einer präzisen Struktur aus eleganten, cremigen, langanhaltenden und fein eingewobenen Tanninen.  Auf der Zunge ist er würzig und zeigt sich sehr dynamisch mit Akzenten von schwarzem Pfeffer. Man beißt förmlich in knackige Trauben. Der Abgang ist bemerkenswert langanhaltend. Das Gesamtbild bietet Frische, Wohlbekommen und Geschmack. Es ist ohne Zweifel ein ganz großer Angélus, der sich raffiniert, elegant und mit einer schönen Schmackhaftigkeit zeigt. Er hat viel Klasse. Die Assemblage besteht aus 62% Merlot und 38% Cabernet Franc.

Wine Advocate-Parker :
The 2015 Angelus is a blend of 62% Merlot and 38% Cabernet Franc, picked from 22 September finishing on 14 October. We found a nice homogeneity with the Merlot lots, I was told when I visited. The old Cabernet Franc was very nice, but the younger vines were blended into the second label. This year, it is especially the Merlot that lends a lot of harmony to the wine. This year, the Merlot have some of the qualities of the Cabernet Franc, the precision and freshness. They give the generosity and sweetness. The wine was aged in 100% new oak at 11 degrees Celsius so they could add less sulfur to keep the freshness of the aromas and maintain the elegance of the wine. It offers a complex array of aromas such as black cherry, camphor, oyster shells and Japanese nori, beautifully defined and very focused. The palate is medium-bodied but powerful with layer of svelte tannins and a keen thread of acidity; layers of black fruit laced with spices, baking powder, mint and white pepper. It feels long in the mouth, insistently clinging for a minute after the wine has departed. Oh là là. This is a sexy, but compelling Angelus, fit for 007 and wine-lovers everywhere.
Die leichten Preise
512,09 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • c_cb_6
  • d_cb_3
  • e_cb_1
EUR 2200.0 Millesima In stock

Wie in jedem Jahrgang, wurden alle Weine unseres Subskriptionsangebotes ausschliesslich direkt beim Produzenten eingekauft.

In diesem Jahrgang, in dem die Lese in "Chargen" stattfand (zwischen dem 22. September und dem 14. Oktober) ging alles sehr gewissenhaft zu und man wartete die optimale Reife der Trauben individuell ab. Angélus 2015 bietet eine traumhafte aromatische und geschmackliche Frische eines großen Jahrgangs, der die DNA von Angélus widergibt. Dieser Premier Cru Classé "A" aus Saint-Emilion zeigt sich in einer dichten Farbe, purpur bis dunkelrot, und entfaltet eine große aromatische Konzentration in der Nase, die von einer beispielhaften Frische und Klarheit begleitet wird. Ein wahres Büffet schwarzer intensiver Früchte, wie Burlat-Kirsche, Cassis und Minzschokolade entfaltet sich im Glas. Beim Schwenken entstehen Noten von Feigen, Zedernholz (balsamische Noten) und rote Rosen - all dies in einer mineralischen Note. Der erste Eindruck im Mund ist geradlinig, mit einer präzisen Struktur aus eleganten, cremigen, langanhaltenden und fein eingewobenen Tanninen.  Auf der Zunge ist er würzig und zeigt sich sehr dynamisch mit Akzenten von schwarzem Pfeffer. Man beißt förmlich in knackige Trauben. Der Abgang ist bemerkenswert langanhaltend. Das Gesamtbild bietet Frische, Wohlbekommen und Geschmack. Es ist ohne Zweifel ein ganz großer Angélus, der sich raffiniert, elegant und mit einer schönen Schmackhaftigkeit zeigt. Er hat viel Klasse. Die Assemblage besteht aus 62% Merlot und 38% Cabernet Franc.

Wine Advocate-Parker :
The 2015 Angelus is a blend of 62% Merlot and 38% Cabernet Franc, picked from 22 September finishing on 14 October. We found a nice homogeneity with the Merlot lots, I was told when I visited. The old Cabernet Franc was very nice, but the younger vines were blended into the second label. This year, it is especially the Merlot that lends a lot of harmony to the wine. This year, the Merlot have some of the qualities of the Cabernet Franc, the precision and freshness. They give the generosity and sweetness. The wine was aged in 100% new oak at 11 degrees Celsius so they could add less sulfur to keep the freshness of the aromas and maintain the elegance of the wine. It offers a complex array of aromas such as black cherry, camphor, oyster shells and Japanese nori, beautifully defined and very focused. The palate is medium-bodied but powerful with layer of svelte tannins and a keen thread of acidity; layers of black fruit laced with spices, baking powder, mint and white pepper. It feels long in the mouth, insistently clinging for a minute after the wine has departed. Oh là là. This is a sexy, but compelling Angelus, fit for 007 and wine-lovers everywhere.
Zum Einkaufskorb hinzufügen