angelus.jpg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château Angélus 2014

Bordeaux - Saint-Emilion - Rot - 14° Château Angélus Château Angélus 2014 1215/14
  • Parker : 93
  • R. Gabriel : 18
Der Jahrgang 2014 des Château Angélus erweist sich schon in der Nase als ein ausgesprochen eleganter Wein von grosser Reinheit. Der Angriff im Mund dieses Premier Cru Classé "A" aus Saint-Emilion ist präzise und kraftvoll mit einem schönen Gleichgewicht zwischen Tanninen und Frische. Der Cabernet Francveredelt mit 50% in dieser Assemblage (und 50% Merlot) die Tannine und verleiht diesem Wein eine besondere Eleganz. Er verstärkt auch die Dichte dieses Angélus 2014 und verleiht dem Finale seine schöne Länge.

Wine Advocate-Parker :
The 2014 Angelus has developed with some panache during its barrel maturation and now in bottle, it conveys attractive blackberry, briary and vanilla pod aromas, the oak neatly integrated. It is not the most powerful bouquet that Hubert de Boüard de Laforest has ever overseen, though it offers precision and focus. The palate is medium-bodied with fine tannin, a crisp line of acidity, quite compact and linear in the mouth with a subtle oyster-shell note that tinctures the black fruit towards the persistent finish. It is no showstopper, yet there is craftsmanship and terroir-expression here and it should drink well for two decades.
Die leichten Preise
462,19 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • c_cb_6
  • d_cb_3
  • e_cb_1
  • g_cb_1
  • h_cb_1
  • j_cb_1
  • k_cb_1
  • o_cb_1
  • wc_wcl_1
EUR 1800.0 Millesima In stock

Wie in jedem Jahrgang, wurden alle Weine unseres Subskriptionsangebotes ausschliesslich direkt beim Produzenten eingekauft.

Der Jahrgang 2014 des Château Angélus erweist sich schon in der Nase als ein ausgesprochen eleganter Wein von grosser Reinheit. Der Angriff im Mund dieses Premier Cru Classé "A" aus Saint-Emilion ist präzise und kraftvoll mit einem schönen Gleichgewicht zwischen Tanninen und Frische. Der Cabernet Francveredelt mit 50% in dieser Assemblage (und 50% Merlot) die Tannine und verleiht diesem Wein eine besondere Eleganz. Er verstärkt auch die Dichte dieses Angélus 2014 und verleiht dem Finale seine schöne Länge.

Wine Advocate-Parker :
The 2014 Angelus has developed with some panache during its barrel maturation and now in bottle, it conveys attractive blackberry, briary and vanilla pod aromas, the oak neatly integrated. It is not the most powerful bouquet that Hubert de Boüard de Laforest has ever overseen, though it offers precision and focus. The palate is medium-bodied with fine tannin, a crisp line of acidity, quite compact and linear in the mouth with a subtle oyster-shell note that tinctures the black fruit towards the persistent finish. It is no showstopper, yet there is craftsmanship and terroir-expression here and it should drink well for two decades.
Zum Einkaufskorb hinzufügen