1 Magnum Ihrer Wahl gratis ab einem Bestellwert von 400€* mit dem Code : SUMMER24 | Zum Angebot *Das Angebot gilt vom 27.06.2024 bis einschließlich 02.09.2024 und ist weder mit anderen Sonderangeboten noch mit dem Treue-Rabatt kombinierbar. Subskriptionsweine sind vom Angebot ausgeschlossen. Nur einmal pro Kunde gültig und nur solange der Vorrat reicht.
TrustMark
4.76/5
Haut-Bailly II 2022
Haut-Bailly II 2022
unchecked wish list
Haut-Bailly II 2022

Haut-Bailly II 2022

Zweitwein von Ch. Haut-Bailly - - - Rot - Einzelheiten
out of stock
Produkt nicht auf Lager

Möchten Sie informiert werden, wenn der Artikel wieder verfügbar ist?

  • Delivery
    LieferungLieferbare Weine: kostenlos ab 300 €
  • Producteur
    HerkunftsgarantieDirekteinkauf beim Produzenten

Beschreibung

Ein Rotwein aus Pessac-Léognan, der durch Finesse und Gourmandise besticht

Das Weingut

Mit einem Weinberg, dessen Bodenqualität für den Weinanbau bereits 1461 in den lokalen Archiven erwähnt wurde, verfügt das Château Haut-Bailly über ein prestigeträchtiges Erbe. 1953 wurde das Château zum Cru Classé des Graves ernannt. Mit dem Kauf durch Robert G. Wilmers im Jahr 1998 wurde eine neue Seite in der Geschichte des Weinguts aufgeschlagen. Dieser große Mäzen und Liebhaber der französischen Kultur, der eine Leidenschaft für den Bordelais und seine Weinge hegte, setzte sich an der Seite seiner Frau dafür ein, das historische Erbe von Château Haut-Bailly zu bewahren und gleichzeitig einen innovativen und modernen Blickwinkel einzunehmen, um das Weingut bis zu seinem Tod im Dezember 2017 auf das höchste Niveau zu heben. Als Generaldirektorin des Weinguts verwaltet Véronique Sanders zusammen mit dem technischen Direktor Gabriel Vialard mit Talent und Passion diesen emblematischen Cru Classé aus Pessac-Léognan.

Der Weinberg

Das Château Haut-Bailly liegt auf dem Gipfel einer Kuppe im Graves-Gebiet und wacht über ein 30 Hektar großes Terroir. Die Weinberge sind auf Kies-, Lehm- und Sandböden angelegt, wobei die sanften Hänge der Kuppe eine ausgezeichnete Drainage des Bodens begünstigen, und bringen einen großen Pessac-Léognan hervor.

Der Wein

Dieser seit 1967 aus Trauben von denselben Parzellen, die dem Grand Vin gewidmet sind, hergestellte Zweitwein, der ursprünglich La Parde Haut-Bailly genannt wurde, heißt seit dem Jahrgang 2018 Haut-Bailly II.

Der Jahrgang

Ein relativ milder und feuchter Winter ging einem Frühling voraus, der von fünf starken Frosteinbrüchen Anfang April geprägt war, die dank der von den Teams eingesetzten Mittel nur geringe Schäden verursachten, die sich auf die Merlot-Trauben konzentrierten. In der Folge begünstigte die starke Hitze eine schnelle vegetative Entwicklung. Die homogene Blütezeit begann Mitte Mai. Die Niederschlagsmenge im Juni war ideal, um die Reifung wieder in Gang zu bringen. Die Brände in den Gemeinden Landiras und La Teste-de-Buch, die weit entfernt von Léognan liegen, hatten keine Auswirkungen auf die Weine. Insgesamt waren die Weinberge zwischen Mai und September von fünf Hitzewellen betroffen. 2022 war somit das wärmste Jahr seit 1947.

Assemblage

Haut-Bailly II 2022 ist das Ergebnis einer Assemblage aus Merlot (65%), Cabernet Sauvignon (30%), Cabernet Franc (3%) und Petit Verdot (2%).

Haut-Bailly II 2022
Millésima-News für Sie
Erhalten Sie die neuesten Informationen zu Sonderaktionen, Neuheiten und Subskriptionen, dazu hier Ihre Email
livraison
Lieferung 8-10 Werktage
support-white
Persönliche Beratung 00 800 267 33 289 (kostenlose Rufnummer)
paiement
Zahlung 100% gesichert
origine
Herkunftsgarantie Direkteinkauf beim Produzenten
2.0.0