Grafik für Château Vray Croix de Gay 2014 in Millesima Deutschland
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château Vray Croix de Gay 2014

Bordeaux - Pomerol - Rot - 13.5° Château Vray Croix de Gay Château Vray Croix de Gay 2014 1765/14
  • Parker : 88-90
  • R. Gabriel : 15

Ein eleganter und köstlicher Rotwein aus Pomerol

Der Name des Château Vray Croix de Gay geht auf das Kreuz zurück, an dem sich die Weinhänge treffen und das den Pilgern von Compostela als Wegführung diente. Das Weinbaugebiet erstreckt sich über weniger als 4 Hektar Land und liegt in der Appellation Pomerol. Der Château Vray Croix de Gay 2014 ist ein Verschnitt von 70% Merlot und 30% Cabernet Franc

Die Farbe ist dunkel und intensiv. Dieser Jahrgang vermittelt ein Gefühl von Reife: Himbeerpüree vermischt mit Pflaume, begleitet von roter Lakritze. Im Mund entwickelt dieser Château Vray Croix de Gay 2014 einen extrem fruchtigen Anklang, gefolgt von einem weichen Abgang, der noch einmal reine Frucht zeigt. Dieser Wein ist tief und weich, er besitzt lange Tannine und eine elegante Fülle.

Wine Advocate-Parker :
The Château Vray Crois de Gay 2014 has a well-defined bouquet with dark plum and blackberry scents mixed with black truffle. The palate is medium-bodied with sappy black fruit and fine tannins, but missing a little length. This is actually one vintage where I would opt for the Guichard's Saint Emilion cru, Château Le Prieuré.;2018 - 2028
Die leichten Preise
60,69 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • c_cb_12
  • d_cb_6
  • wc_wcl_1
EUR 650.0 Millesima In stock

Wir kaufen ausschliesslich direkt bei den Produzenten ein. Jede der 200 000 Kisten unseres Angebotes haben nur zwei Weinkeller gesehen: den der Weingter sowie den unseren.

Ein eleganter und köstlicher Rotwein aus Pomerol

Der Name des Château Vray Croix de Gay geht auf das Kreuz zurück, an dem sich die Weinhänge treffen und das den Pilgern von Compostela als Wegführung diente. Das Weinbaugebiet erstreckt sich über weniger als 4 Hektar Land und liegt in der Appellation Pomerol. Der Château Vray Croix de Gay 2014 ist ein Verschnitt von 70% Merlot und 30% Cabernet Franc

Die Farbe ist dunkel und intensiv. Dieser Jahrgang vermittelt ein Gefühl von Reife: Himbeerpüree vermischt mit Pflaume, begleitet von roter Lakritze. Im Mund entwickelt dieser Château Vray Croix de Gay 2014 einen extrem fruchtigen Anklang, gefolgt von einem weichen Abgang, der noch einmal reine Frucht zeigt. Dieser Wein ist tief und weich, er besitzt lange Tannine und eine elegante Fülle.

Wine Advocate-Parker :
The Château Vray Crois de Gay 2014 has a well-defined bouquet with dark plum and blackberry scents mixed with black truffle. The palate is medium-bodied with sappy black fruit and fine tannins, but missing a little length. This is actually one vintage where I would opt for the Guichard's Saint Emilion cru, Château Le Prieuré.;2018 - 2028
Zum Einkaufskorb hinzufügen