producteur_198.jpg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château Pape Clément 2014

Bordeaux - Pessac-Léognan - Weiss - 14° Château Pape Clément Château Pape Clément 2014 1181/14
  • Parker : 90
  • R. Gabriel : 17

Mit seinem glitzernden und goldgelben Kleid mit grünen Reflexen verspricht Château Pape Clement 2014 einen Wein mit einer ehrlichen Säure. In der Nase verführerisch mit ästhetischen und komplexen Aromen. Dieser Pessac-Léognan ist sehr klar, zeigt anfänglich die Noten von Früchten mit weißem Fruchtfleisch (Pfirsich, Golden Delicious Apfel, Melone, Pflaume Reine Claude) bevor sich die klassischeren Noten von Zitrusfrüchten, hier hauptsächlich von grüner Zitrone, ausdrücken. Am Gaumen ist dieser Wein sehr dynamisch mit einer straffen Säure, es zeigt sich ein gehaltvoller Charakter voller Früchte - man beißt in knackige Trauben - bevor sich alles zu einem Konzert aus Fruchtigkeit mit würzigen Anklängen (Ingwer) vereint. Ein weißer Pape Clement in voller Schönheit.



Wine Advocate-Parker :
The 2014 Pape Clement Blanc was tasted three times during my tastings. In all three occasions, I felt that it has not quite delivered on that initial promise from barrel, missing the mineral tension of the finest white Bordeaux such as Domaine de Chevalier or Malartic-Lagravière Blanc. The palate is quite rounded on the entry and the new oak is more evident here, lending the texture an attractive creaminess, but filing away some of the tension and nervosité on the finish. I can picture it having broad appeal, but I was hoping for more terroir expression.
Die leichten Preise
151,26 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • c_cb_6
  • wc_wcl_1
EUR 810.0 Millesima In stock

Wir kaufen ausschliesslich direkt bei den Produzenten ein. Jede der 200 000 Kisten unseres Angebotes haben nur zwei Weinkeller gesehen: den der Weingter sowie den unseren.

Mit seinem glitzernden und goldgelben Kleid mit grünen Reflexen verspricht Château Pape Clement 2014 einen Wein mit einer ehrlichen Säure. In der Nase verführerisch mit ästhetischen und komplexen Aromen. Dieser Pessac-Léognan ist sehr klar, zeigt anfänglich die Noten von Früchten mit weißem Fruchtfleisch (Pfirsich, Golden Delicious Apfel, Melone, Pflaume Reine Claude) bevor sich die klassischeren Noten von Zitrusfrüchten, hier hauptsächlich von grüner Zitrone, ausdrücken. Am Gaumen ist dieser Wein sehr dynamisch mit einer straffen Säure, es zeigt sich ein gehaltvoller Charakter voller Früchte - man beißt in knackige Trauben - bevor sich alles zu einem Konzert aus Fruchtigkeit mit würzigen Anklängen (Ingwer) vereint. Ein weißer Pape Clement in voller Schönheit.



Wine Advocate-Parker :
The 2014 Pape Clement Blanc was tasted three times during my tastings. In all three occasions, I felt that it has not quite delivered on that initial promise from barrel, missing the mineral tension of the finest white Bordeaux such as Domaine de Chevalier or Malartic-Lagravière Blanc. The palate is quite rounded on the entry and the new oak is more evident here, lending the texture an attractive creaminess, but filing away some of the tension and nervosité on the finish. I can picture it having broad appeal, but I was hoping for more terroir expression.
Zum Einkaufskorb hinzufügen