producteur_9.jpg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château Palmer 2007

Bordeaux - Margaux - Rot - 13° Château Palmer Château Palmer 2007 1013/07
  • Parker : 92
  • R. Gabriel : 19
Der Chateau Palmer 2007 zeigt sich in einer intensiven rubinroten Farbe. Die Nase des Margaux ist geradlinig, vielversprechend, angenehm und mit einer Fülle an Frucht, die in erster Linie auf Aromen von Himbeeren, Johannisbeeren und einem Hauch von Vanille beruht: Vanille entsteht durch den Einfluss des Holzes. Auf der Zunge ist er frisch, belebend und gibt die runde und angenehme Struktur der Tannine frei, die mit seiner Frucht spielen. Der Palmer 2007 ist seinem Jahrgang treu und ist zuganglich ohne seine Balance zu vernachlõssigen. Besonders das Gefühl von Frische ist bemerkenswert. Im Abgang fehlt es ihm nicht an Eleganz. Ein gelungener Wein aus einem Jahrgang, der Fachwissen verlangte.

Wine Advocate-Parker :
Tasted at BI Wine & Spirits' 10-Years-On tasting, the 2007 Palmer has an opulent bouquet for the vintage, something almost Mediterranean tincturing the lifted red berry fruit laced with sage and even a suggestion of oregano. The palate is medium-bodied with silky smooth tannin, a fine bead of acidity, gentle and caressing but with a powerful, almost heady finish. If you are looking for an extravagant wine this vintage, then Palmer is the place to come, though maybe it has just dispensed a little of its luster since I last tasted it. Tasted February 2017.
Die leichten Preise
277,78 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • d_cb_6
  • e_cb_1
  • wc_wcl_1
EUR 2380.0 Millesima In stock

Wie in jedem Jahrgang, wurden alle Weine unseres Subskriptionsangebotes ausschliesslich direkt beim Produzenten eingekauft.

Der Chateau Palmer 2007 zeigt sich in einer intensiven rubinroten Farbe. Die Nase des Margaux ist geradlinig, vielversprechend, angenehm und mit einer Fülle an Frucht, die in erster Linie auf Aromen von Himbeeren, Johannisbeeren und einem Hauch von Vanille beruht: Vanille entsteht durch den Einfluss des Holzes. Auf der Zunge ist er frisch, belebend und gibt die runde und angenehme Struktur der Tannine frei, die mit seiner Frucht spielen. Der Palmer 2007 ist seinem Jahrgang treu und ist zuganglich ohne seine Balance zu vernachlõssigen. Besonders das Gefühl von Frische ist bemerkenswert. Im Abgang fehlt es ihm nicht an Eleganz. Ein gelungener Wein aus einem Jahrgang, der Fachwissen verlangte.

Wine Advocate-Parker :
Tasted at BI Wine & Spirits' 10-Years-On tasting, the 2007 Palmer has an opulent bouquet for the vintage, something almost Mediterranean tincturing the lifted red berry fruit laced with sage and even a suggestion of oregano. The palate is medium-bodied with silky smooth tannin, a fine bead of acidity, gentle and caressing but with a powerful, almost heady finish. If you are looking for an extravagant wine this vintage, then Palmer is the place to come, though maybe it has just dispensed a little of its luster since I last tasted it. Tasted February 2017.
Zum Einkaufskorb hinzufügen