Grafik für Château Lespault-Martillac 2016 in Millesima Deutschland
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château Lespault-Martillac 2016

Bordeaux - Pessac-Léognan - Rot Château Lespault-Martillac Château Lespault-Martillac 2016 1079/16
  • Parker : 89-91

Ein Pessac-Léognan mit einem eleganten Finale

Château Lespault-Martillac rot wird in der Appellation Pessac-Léognan hergestellt und profitiert von 8 Hektar Rebfläche. Die Reben sind im Durchschnitt 40 Jahre alt und werden auf tiefen Kiesböden sowie auf lehm- und kieshaltigen Unterböden angebaut. Der Wein wird 14 Monate lang in Barriques ausgebaut (Ein Drittel sind neu), die ersten 4 Monate auf Hefe. Der Jahrgang 2016 besteht aus einer Assemblage aus 65% Merlot und 35% Cabernet Sauvignon.

Vom 1. Januar bis zum 20. Juni fiel sehr viel Regen, deshalb konnten die Wasserreserven wieder aufgefüllt werden. Vom 4. bis 11. Juni war das Wetter warm und sonnig, die Blüte viel sehr gut aus. Ab dem ersten Juli wurde der Sommer heiß und sehr trocken, was einen Reifestopp der Trauben zur Folge hatte. Doch am 13. September fing es wieder zu regnen an, die Trauben konnten den Reifungsprozess wieder aufnehmen. Durch die starken Temperaturschwankungen konnte eine herrliche Reife der Trauben gesichert werden, und die Weinlese wurde in aller Ruhe durchgeführt.

Die Robe des Château Lespault-Martillac rouge 2016 leuchtet in einer dunkelroten, intensiven und glänzenden Farbe. Die Nase zeigt sich knackig und entwickelt Aromen von reifen und frischen roten Beeren. Am Gaumen ist der Wein gehaltvoll, fruchtig und fein und bietet ein zugleich delikates, fruchtiges und verführerisches Fleisch. Die Tannine sind geschmeidig und leicht süß. Ein ausgewogener und raffinierter Wein mit einem langen, frischen und eleganten Finale.



Wine Advocate-Parker :
The 2016 Chateau Lespault-Martillac has quite a voluptuous bouquet with black cherries, blueberry and loganberry fruit, the oak nicely integrated, just a touch of warmth welcoming you in. The palate is medium-bodied with smooth tannin, quite a polished Pessac-Léognan from Olivier Bernard with a smooth baked cherry and melted tar finish.
Die leichten Preise
285,60 €
EUR 240.0 Millesima In stock

Wie in jedem Jahrgang, wurden alle Weine unseres Subskriptionsangebotes ausschliesslich direkt beim Produzenten eingekauft.

Ein Pessac-Léognan mit einem eleganten Finale

Château Lespault-Martillac rot wird in der Appellation Pessac-Léognan hergestellt und profitiert von 8 Hektar Rebfläche. Die Reben sind im Durchschnitt 40 Jahre alt und werden auf tiefen Kiesböden sowie auf lehm- und kieshaltigen Unterböden angebaut. Der Wein wird 14 Monate lang in Barriques ausgebaut (Ein Drittel sind neu), die ersten 4 Monate auf Hefe. Der Jahrgang 2016 besteht aus einer Assemblage aus 65% Merlot und 35% Cabernet Sauvignon.

Vom 1. Januar bis zum 20. Juni fiel sehr viel Regen, deshalb konnten die Wasserreserven wieder aufgefüllt werden. Vom 4. bis 11. Juni war das Wetter warm und sonnig, die Blüte viel sehr gut aus. Ab dem ersten Juli wurde der Sommer heiß und sehr trocken, was einen Reifestopp der Trauben zur Folge hatte. Doch am 13. September fing es wieder zu regnen an, die Trauben konnten den Reifungsprozess wieder aufnehmen. Durch die starken Temperaturschwankungen konnte eine herrliche Reife der Trauben gesichert werden, und die Weinlese wurde in aller Ruhe durchgeführt.

Die Robe des Château Lespault-Martillac rouge 2016 leuchtet in einer dunkelroten, intensiven und glänzenden Farbe. Die Nase zeigt sich knackig und entwickelt Aromen von reifen und frischen roten Beeren. Am Gaumen ist der Wein gehaltvoll, fruchtig und fein und bietet ein zugleich delikates, fruchtiges und verführerisches Fleisch. Die Tannine sind geschmeidig und leicht süß. Ein ausgewogener und raffinierter Wein mit einem langen, frischen und eleganten Finale.



Wine Advocate-Parker :
The 2016 Chateau Lespault-Martillac has quite a voluptuous bouquet with black cherries, blueberry and loganberry fruit, the oak nicely integrated, just a touch of warmth welcoming you in. The palate is medium-bodied with smooth tannin, quite a polished Pessac-Léognan from Olivier Bernard with a smooth baked cherry and melted tar finish.
Zum Einkaufskorb hinzufügen