Grafik für Château La Tour Blanche 2014 in Millesima Deutschland
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château La Tour Blanche 2014

Bordeaux - Sauternes - Weiss - 14° Château La Tour Blanche Château La Tour Blanche 2014 1083/14
  • Parker : 92-94
  • R. Gabriel : 18

Château La Tour Blanche 2014 verströmt auf Anhieb Kraft und Komplexität. In der Nase klar und ausdrucksstark. Dieser 1er Cru, welcher 1855 als Sauternes klassifiziert wurde, wird in diesem Jahrgang durch Aromen von Früchten mit gelbem Fruchtfleisch dominiert, sowie durch Wohlgerüche von Zitrusfrüchten. Im Mund gibt er sich reich und schmeichelhaft mit leichtfüssiger Süsse. Sie tritt lebhaft und, fast säuerlich auf und hält vom Angriff bis zum Finale an. Die Zitrusfrüchte umspielen diesen Jahrgang und sind deutlich im Nachhall. Am Ende entsteht eine verdauliche aber konzentrierte Süsse mit schönem Gleichgewicht zwischen Frucht, Frische und Süsse. Ein Meisterwerk an Subtilität mit einem reellen Lagerpotential. Ein seriöser und tiefgründiger Wein.



Wine Advocate-Parker :
The Château La Tour Blanche 2014 is a blend of 82% Sémillon, 12% Sauvignon Blanc and 5% Muscadelle that has 130 grams per liter residual sugar, a level that might be lower than what I was expecting, though still around average for the vintage. The Sémillon is matured in wooden barrel, the other two varieties in stainless steel. It was showing a little muddled on the nose due to a dab of SO2, though that is no crime, no fault at this early stage. Putting that aside, the palate shows great potential with intense honeyed fruit, plenty of botrytis, veins of orange zest and quince that seems to "flow" through the finish. It will need some bottle age, but we all know how this Sauternes repays patience. I have my faith in this La Tour Blanche.
Die leichten Preise
43,88 €
EUR 43.0 Millesima In stock

Wie in jedem Jahrgang, wurden alle Weine unseres Subskriptionsangebotes ausschliesslich direkt beim Produzenten eingekauft.

Château La Tour Blanche 2014 verströmt auf Anhieb Kraft und Komplexität. In der Nase klar und ausdrucksstark. Dieser 1er Cru, welcher 1855 als Sauternes klassifiziert wurde, wird in diesem Jahrgang durch Aromen von Früchten mit gelbem Fruchtfleisch dominiert, sowie durch Wohlgerüche von Zitrusfrüchten. Im Mund gibt er sich reich und schmeichelhaft mit leichtfüssiger Süsse. Sie tritt lebhaft und, fast säuerlich auf und hält vom Angriff bis zum Finale an. Die Zitrusfrüchte umspielen diesen Jahrgang und sind deutlich im Nachhall. Am Ende entsteht eine verdauliche aber konzentrierte Süsse mit schönem Gleichgewicht zwischen Frucht, Frische und Süsse. Ein Meisterwerk an Subtilität mit einem reellen Lagerpotential. Ein seriöser und tiefgründiger Wein.



Wine Advocate-Parker :
The Château La Tour Blanche 2014 is a blend of 82% Sémillon, 12% Sauvignon Blanc and 5% Muscadelle that has 130 grams per liter residual sugar, a level that might be lower than what I was expecting, though still around average for the vintage. The Sémillon is matured in wooden barrel, the other two varieties in stainless steel. It was showing a little muddled on the nose due to a dab of SO2, though that is no crime, no fault at this early stage. Putting that aside, the palate shows great potential with intense honeyed fruit, plenty of botrytis, veins of orange zest and quince that seems to "flow" through the finish. It will need some bottle age, but we all know how this Sauternes repays patience. I have my faith in this La Tour Blanche.
Zum Einkaufskorb hinzufügen