Grafik für Château de Rayne Vigneau 2003 in Millesima Deutschland
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château de Rayne Vigneau 2003

Bordeaux - Sauternes - Weiss - 14° Château de Rayne Vigneau Château de Rayne Vigneau 2003 1085/03
  • Parker : 88
  • R. Gabriel : 18

Ein üppiger Jahrgang 

Das Château de Rayne Vigneau thront auf einer herrlichen Kuppe, von wo aus es auf die Appellation Sauternes blickt und wo es ein Weinbaugebiet von 84 Hektar Größe besitzt. Der Jahrgang 2003 ist eine Assemblage von 80% Sémillon und 20% Sauvignon Blanc

Dieser Wein der Appellation Sauternes präsentiert sich in einer goldenen Robe. Die Nase ist intensiv und zeigt Noten von Marmelade und exotischen Früchten. Der Mund ist voll, er zeigt ein schönes Volumen und auch hier die Noten von Marmelade. Der Château de Rayne Vigneau 2003 ist im Mund außergewöhnlich lang.

Wine Advocate-Parker :
Compared to a bottle tasted earlier the same morning, I notice a more petrol-like scent emerging, a touch of reduction that manifests a minty, almost leathery note. The palate is medium-bodied with mango and banana skin on the entry. It is missing a little acidity, although it musters more freshness toward the finish, with adequate if not extraordinary levels of botrytis. Drink now-2018. Tasted April 2013.
Die leichten Preise
46,69 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • b_cb_24
  • c_cb_12
  • wc_wcl_1
EUR 500.0 Millesima In stock

Wir kaufen ausschliesslich direkt bei den Produzenten ein. Jede der 200 000 Kisten unseres Angebotes haben nur zwei Weinkeller gesehen: den der Weingter sowie den unseren.

Ein üppiger Jahrgang 

Das Château de Rayne Vigneau thront auf einer herrlichen Kuppe, von wo aus es auf die Appellation Sauternes blickt und wo es ein Weinbaugebiet von 84 Hektar Größe besitzt. Der Jahrgang 2003 ist eine Assemblage von 80% Sémillon und 20% Sauvignon Blanc

Dieser Wein der Appellation Sauternes präsentiert sich in einer goldenen Robe. Die Nase ist intensiv und zeigt Noten von Marmelade und exotischen Früchten. Der Mund ist voll, er zeigt ein schönes Volumen und auch hier die Noten von Marmelade. Der Château de Rayne Vigneau 2003 ist im Mund außergewöhnlich lang.

Wine Advocate-Parker :
Compared to a bottle tasted earlier the same morning, I notice a more petrol-like scent emerging, a touch of reduction that manifests a minty, almost leathery note. The palate is medium-bodied with mango and banana skin on the entry. It is missing a little acidity, although it musters more freshness toward the finish, with adequate if not extraordinary levels of botrytis. Drink now-2018. Tasted April 2013.
Zum Einkaufskorb hinzufügen