50€ geschenkt ab 500€ Bestellung* mit dem rabattcode - MILLOFFER21 *Nicht kumulierbar mit anderen laufenden Angeboten, Primeurbestellungen und der Kategorie Exclusive Weine.Nur einmal gültig pro Kunde.

Château Branaire-Ducru 2019

Bordeaux - 4e cru classéSaint-Julien - Rot
Château Branaire-Ducru 2019
614,04 € inkl. MwSt. 68,23 €/L
  • Zahlung 100% gesichert
  • Herkunftsgarantie
video screenshot

Der fruchtige Ausdruck eines großen Rotweins von Saint-Julien, dicht und strukturiert

Der Besitz

Der Grand Cru Classé 1855, Château Branaire-Ducru ist einer der großen Namen der Appellation Saint-Julien. Im Besitz von François Xavier Maroteaux, dem Sohn des verstorbenen Patrick Maroteaux, und unter der Leitung von Jean-Dominique Videau, bietet das Château Branaire-Ducru Jahrgang für Jahrgang einen hervorragenden Ausdruck dieses großen Terroirs am linken Ufer des Bordeaux, mit Jahrgängen, die für ihre Eleganz, ihre samtige Textur am Gaumen und ihre Regelmäßigkeit bekannt sind.

Der Weinberg

Der Weinberg des Château Branaire-Ducru erstreckt sich über 60 Hektar, nachdem er 2009 um 10 Hektar erweitert worden war. Die Reben sind im Durchschnitt 35 Jahre alt (einige von ihnen sind aber auch hundert Jahre alt) und werden auf quartären Kies-Kiesel-Kiesel-Schwemmlandböden gepflanzt, die als eines der wärmsten Terroirs der Region anerkannt sind und die Entwicklung der späten Rebsorten durch eine perfekte phenolische Reifung ermöglichen. Die Rebsorten des Gutes sind typischerweise repräsentativ für das Médoc mit einem mehrheitlichen Anteil an Cabernet Sauvignon (70%) für 4% Cabernet Franc, 22% Merlot und 4% Petit Verdot.

Der Millésime

Auf Château Branaire-Ducru begann die Weinlese 2019 mit einem milden Winter mit einem frühen Austrieb der Rebe. Nach einem kühlen und nassen Frühling manifestierte sich die Ankunft des Sommers durch starke Hitze, gefolgt von einem hydrischen Stress, der mit 2009 vergleichbar und etwas geringer als 2010, 2016 oder 2018 war. Die Weinlese begann am 19. September mit dem Merlot und endete am 9. Oktober, wobei jede Rebsorte und jede Parzelle nach ihrer Reife geerntet wurde.Die Ernte 2019 zeigte also Trauben in perfekter Gesundheit, die eine sehr gute phenolische Reife mit sehr feinem Tannin und einer ausgewogenen Zuckerkonzentration erreicht haben.

Assemblage

Cabernet Sauvignon (56%), Merlot (35%), Cabernet Franc (4%), Petit Verdot (5%).

Verkostung

Als Premiere trägt das Château Branaire-Ducru 2019 ein tiefes, dunkles Gewand. Intensiv und ausdrucksstark, enthüllt das aromatische Bouquet eine komplexe und reine Aromenpalette mit Noten von roten und schwarzen Früchten. Der Auftakt am Gaumen beginnt mit einer dichten Substanz, die allmählich eine finessenreiche Struktur entwickelt, die von einer lebendigen Säure unterstützt wird, die den Jahrgang in einem sehr anhaltenden Abgang bewahrt.

Parker : 93-95+ / 100
BordeauxSaint-Julien
Traubensorten
Cabernet Sauvignon/Merlot/Cabernet Franc/Petit Verdot

Decanter
93

J. Robinson
16.5

J. Suckling
95-96

Vinous - A. Galloni
94-96

Herkunftsland
Frankreich

Herkunftszertifikat
AOC

Lage
Médoc

Region
Bordeaux

Appellation
Saint-Julien

Farbe
Rot

Produzent
Château Branaire-Ducru

Sonderangebot
Nein

Klassifikation
4e cru classé

Parker
93-95+

Allergene
Enthält Sulfite

Sonderangebot
Nein

01.1.3