Lieferung Primeurweine zwischen 2018 und 2019
Grafik für Château Batailley 2016 in Millesima Deutschland
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château Batailley 2016

Bordeaux - Pauillac - Rot Château Batailley Château Batailley 2016 1652/16
  • Parker : 93-95
  • J. Robinson : 17+

Château Batailley 2016: ein im Abgang eleganter Pauillac

Der Château Batailley ist ein 5ème Cru Classé, der in der Appellation Pauillac hergestellt wird. Der Weinberg, der ein Durchschnittsalter von 40 Jahren hat, erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 57 Hektar und ist auf Böden angepflanzt, die aus Kieselerde und Kies bestehen. Der Wein wird in Barriques aufgezogen (60% neue Barriques). Der Château Batailley 2016 geht aus einer Assemblage von 85% Cabernet Sauvignon, 12% Merlot und 3% Petit Verdot hervor. 

Auf Château Batailley war der Jahrgang 2016 von außergewöhnlichen Wetterkonditionen geprägt. Zunächst mild und feucht, wurde der Winter immer frischer. Er machte Platz für einen kühlen und ebenso regnerischen Frühling. Dank eines Fensters mit schönem Wetter, vollzog sich die Blütezeit schnell und homogen. Der darauf folgende Sommer brachte Hitze und Trockenheit, und damit einhergehend wichtigen Wasserstress. Glücklicherweise erlaubte der Niederschlag vom 13. September den Trauben, ihre Reife zu optimieren, bis zur Weinlese, die sich auf perfekte Weise vollzog. 

Bei der Verkostung entfaltet der Château Batailley 2016 in der Nase Aromen von Grafit, aufgrund des kiesigen Terroirs des Besitzes. Beim Schwenken lassen sich Noten von wilden Kräutern (frische Minze) ausmachen. Im Mund offenbart der Wein feste und sehr präsente Tannine, sowie einen köstlichen Hauch von Grafit und dunklem Beerenobst (Brombeere), vermischt mit gezogenem Tabak. Im Abgang ist der Château Batailley extrem elegant.

Wine Advocate-Parker :
The 2016 Batailley is a blend of 12% Merlot, 3% Petit Verdot, 85% Cabernet Sauvignon cropped at 50h hectoliters per hectare. Matured in 60% new oak. It has an intense graphite infused bouquet with fine delineation, some freshly picked Pauillac mint coming through with aeration. The palate is medium-bodied with firm tannin that grip the mouth insistently; with graphite and tobacco-infused black fruit dominating, this a classically styled Batailley in the vein of previous vintages with the elegance coming through towards the finish. This is one of those wines that grows on you, perhaps not as easy or as charming to taste as other Pauillac 2016s at this stage, but knowing this property well, I know how it can blossom when it matters, which is when you and I drink it.
Die leichten Preise
750,89 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • b_cb_24
  • c_cb_12
  • d_cb_6
  • e_cb_1
  • f_cb_1
  • g_cb_1
  • wc_wcp_1
EUR 631.0 Millesima In stock

Wie in jedem Jahrgang, wurden alle Weine unseres Subskriptionsangebotes ausschliesslich direkt beim Produzenten eingekauft.

Château Batailley 2016: ein im Abgang eleganter Pauillac

Der Château Batailley ist ein 5ème Cru Classé, der in der Appellation Pauillac hergestellt wird. Der Weinberg, der ein Durchschnittsalter von 40 Jahren hat, erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 57 Hektar und ist auf Böden angepflanzt, die aus Kieselerde und Kies bestehen. Der Wein wird in Barriques aufgezogen (60% neue Barriques). Der Château Batailley 2016 geht aus einer Assemblage von 85% Cabernet Sauvignon, 12% Merlot und 3% Petit Verdot hervor. 

Auf Château Batailley war der Jahrgang 2016 von außergewöhnlichen Wetterkonditionen geprägt. Zunächst mild und feucht, wurde der Winter immer frischer. Er machte Platz für einen kühlen und ebenso regnerischen Frühling. Dank eines Fensters mit schönem Wetter, vollzog sich die Blütezeit schnell und homogen. Der darauf folgende Sommer brachte Hitze und Trockenheit, und damit einhergehend wichtigen Wasserstress. Glücklicherweise erlaubte der Niederschlag vom 13. September den Trauben, ihre Reife zu optimieren, bis zur Weinlese, die sich auf perfekte Weise vollzog. 

Bei der Verkostung entfaltet der Château Batailley 2016 in der Nase Aromen von Grafit, aufgrund des kiesigen Terroirs des Besitzes. Beim Schwenken lassen sich Noten von wilden Kräutern (frische Minze) ausmachen. Im Mund offenbart der Wein feste und sehr präsente Tannine, sowie einen köstlichen Hauch von Grafit und dunklem Beerenobst (Brombeere), vermischt mit gezogenem Tabak. Im Abgang ist der Château Batailley extrem elegant.

Wine Advocate-Parker :
The 2016 Batailley is a blend of 12% Merlot, 3% Petit Verdot, 85% Cabernet Sauvignon cropped at 50h hectoliters per hectare. Matured in 60% new oak. It has an intense graphite infused bouquet with fine delineation, some freshly picked Pauillac mint coming through with aeration. The palate is medium-bodied with firm tannin that grip the mouth insistently; with graphite and tobacco-infused black fruit dominating, this a classically styled Batailley in the vein of previous vintages with the elegance coming through towards the finish. This is one of those wines that grows on you, perhaps not as easy or as charming to taste as other Pauillac 2016s at this stage, but knowing this property well, I know how it can blossom when it matters, which is when you and I drink it.
Zum Einkaufskorb hinzufügen