15% Rabatt auf die Weingüter Marchesi Antinori mit ihrem rabattcode* - ANTINORI15 | Zum Angebot *Angebot gültig bis zum 03.01.2023, nicht mit anderen Gutscheincodes oder anderen laufenden Angeboten kombinierbar, nicht gültig für Produkte, die „nicht für Angebote in Frage kommen“ und „exklusive Weine“.
TrustMark
4.65/5
RP
97
JS
97
Tenuta dell'Ornellaia : Ornellaia 2019
Exklusive weine

Tenuta dell'Ornellaia : Ornellaia 2019

Mehr zum Produkt
1.350,00 € inkl. MwSt.
300,00 € / L
Meine Auswahl Menge/Format
  • delivery truckKostenlose Lieferung ab 300€ Bestellwert
  • lockZahlung 100% gesichert
  • checkbox confirmHerkunftsgarantie
Profil von
Tenuta dell'Ornellaia : Ornellaia 2019

Ein Rotwein aus der Toskana, der durch seine Eleganz und Komplexität verführt

Der Besitz

Mit einem Ruhm, der die italienische Mittelmeerküste verlassen hat, um sich einen Platz auf der internationalen Bühne zu sichern, ist Tenuta dell'Ornellaia einer der größten Namen Italiens. Dieses im Jahr 1981 gegründete Juwel im Herzen der Toskana befindet sich heute im Besitz der Familie Frescobaldi, die ihm seinen Adelsbrief verliehen hat. Innerhalb weniger Jahrzehnte hat das außergewöhnliche Know-how des Hauses, das von dem beratenden Önologen Michel Rolland und dem Önologen Axel Heinz unterstützt wird, den Ruf des Weinguts in der ganzen Welt gefestigt und die Feinheit der italienischen Weine im Licht eines großen Terroirs neu interpretiert.

Der Weinberg

Tenuta dell'Ornellaia wacht über einen Weinberg, der durch seine unterschiedlichen Lagen sowohl von einer erfrischenden Meeresbrise als auch von einem natürlichen Schutz vor kalten Winden im Winter profitiert. Die Lage in der Nähe der Hügel von Bolgheri ist einzigartig aufgrund des Mosaiks aus Lehm- und Sandböden marinen, alluvialen und vulkanischen Ursprungs.

In dieser unberührten Landschaft entwickeln die Rebsorten, aus denen diese großen toskanischen Weine hergestellt werden, einen reinen und raffinierten Charakter.

Der Jahrgang

Nach dem Austrieb in der ersten Aprilwoche herrschten in den darauffolgenden Wochen besonders kühle und feuchte Bedingungen, die das vegetative Wachstum stark verlangsamten. Die Blütezeit trat daher mit einer Verspätung von 10 Tagen ein. Ab Juni und den ganzen Sommer über herrschte ein sehr heißes und trockenes Klima. Diese lange Hitzeperiode mit viel Sonnenschein wurde Ende Juli von einigen Regenfällen unterbrochen, die zu einem Temperaturrückgang führten, der eine gute Reifung der Beeren begünstigte. Die Weinlese fand vom 5. bis 21. September statt, ein Monat, der vor allem in der letzten Woche von sinkenden Temperaturen geprägt war, die ideale Bedingungen für die Erhaltung der Finesse und der aromatischen Frische boten.

Vinifizierung und Reifung

Nach einer äußerst schonenden Handlese werden die perfekt gereiften Beeren in den Weinkeller gebracht. Dort kommen die Trauben in 15-kg-Kisten an, um vor und nach dem Abbeeren auf einem doppelten Sortiertisch von Hand, aber auch über eine optische Sortierung sortiert zu werden. Anschließend erfolgt eine leichte Pressung. Die Vinifizierung erfolgt nach Rebsorten und Parzellen, um deren Einzigartigkeit hervorzuheben. Die Gärung findet etwa zehn Tage lang in Edelstahl- und Betontanks statt. Mazeration von etwa fünfzehn Tagen. Malolaktische Gärung in Eichenfässern (von denen 70 % neu sind und 30 % aus einem Wein bestehen). Der Ausbau erfolgt für 18 Monate in Barriques. Der Wein wird nach den ersten 12 Monaten des Ausbaus zusammengestellt. Am Ende des Ausbaus erfolgt eine zusätzliche 12-monatige Reifung in der Flasche, um den einzigartigen aromatischen Charakter dieser Cuvée zu vervollständigen.

Assemblage

Cabernet Sauvignon (62 %), Merlot (31 %), Petit Verdot (4 %) und Cabernet Franc (3 %).

Weinbeschreibung

Robe

Die Robe enthüllt eine intensive rubinrote Farbe.

Nase

Komplex und ausdrucksstark, die Nase verströmt vielschichtige Aromen (Gewürze, balsamische Noten, schwarzer Pfeffer, Salbei oder auch aromatische Kräuter).

Gaumen

Vollmundig, verführt er am Gaumen durch seine eleganten Tannine und seinen frischen Abgang.

1.9.0