Lieferung Primeurweine zwischen 2018 und 2019
montrose_1052.jpg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

La Dame de Montrose 2016

Bordeaux - Saint-Estèphe - Rot Château Montrose Château Montrose 2016 1154/16
  • Parker : 90-92
  • J. Robinson : 17

Ein eleganter und großer Zweitwein von Saint-Estèphe

Wenn die Auswahl der besten Parzellen - jene, die dazu dienen, den Grand Vin herzustellen-  es ebenso ermöglicht einen Zweitwein zu produzieren, mit der gleichen Sorgfalt und Ernsthaftigkeit wie den Erstwein, so ist der außergewöhnliche Jahrgang 2016 von Dame de Montrose der beste Beweis dafür. Die mit großer Präzision ausgewählten Parzellen für den Montrose erlaubten dem Zweitwein Dame de Montrose die gleichen organoleptischen, gehobenen, qualitativen und für einen Zweitwein seltenen Charaktereigenschaften beizubehalten. Der Dame de Montrose, der aus einer Assemblage von Merlot (52%), Cabernet Sauvignon (35%), Cabernet Franc (2%) und Petit Verdot (11%) hervorgeht, gewinnt an Struktur und Tiefe.

Der Dame de Montrose 2016, der sehr intensiv ist, mit einer sehr dunklen, gesättigten Robe, vereinigt aromatische Kraft, Offenheit und Genuss. Der Wein ist die Vereinigung von reifem Beerenobst, gemischt mit einem balsamischen Hauch, der ihm eine angehme Frische verleiht. Das Gesamtbild ist sehr würzig (der Petit Verdot ist sehr ausdrucksstark) und entwickelt sich bis ins Unendliche. Im Mund offenbart dieser Saint-Estèphe eine enorme Amplitude, sowohl am Anfang der Verkostung als auch mittendrin. Das Tanningerüst ist prächtig, mit einer Bandbreite, die sehr selten bei einem Zweitwein ist. Der Abgang lässt sich mit einem Bad in einem Meer aus Früchten vergleichen, elegant als auch sogleich erfrischend. Ein voller Erfolg!

Wine Advocate-Parker :
The 2016 La Dame de Montrose is a blend of 35% Cabernet Sauvignon, 52% Merlot, 2% Cabernet Franc and 11% Petit Verdot. It is often a difficult Deuxième Vin to taste en primeur, and it often meliorates considerably during its élevage. Here, the aromatics took some time to coalesce in the glass: blackberry, graphite and a noticeable oyster shell aroma. The palate is medium-bodied with a gentle grip in the mouth, grainy in texture with very fine balance towards the finish where the quality of the vintage showed through. Doubtless those aromatics will improve and gain harmony by the time it is in bottle, and indeed, when I returned for a second visit I discerned a little more finesse and prettiness on the finish. This is a delightful La Dame. Tasted twice.
Die leichten Preise
493,85 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • b_cb_24
  • c_cb_12
  • d_cb_6
  • e_cb_1
  • f_cb_1
  • g_cb_1
EUR 415.0 Millesima In stock

Wie in jedem Jahrgang, wurden alle Weine unseres Subskriptionsangebotes ausschliesslich direkt beim Produzenten eingekauft.

Ein eleganter und großer Zweitwein von Saint-Estèphe

Wenn die Auswahl der besten Parzellen - jene, die dazu dienen, den Grand Vin herzustellen-  es ebenso ermöglicht einen Zweitwein zu produzieren, mit der gleichen Sorgfalt und Ernsthaftigkeit wie den Erstwein, so ist der außergewöhnliche Jahrgang 2016 von Dame de Montrose der beste Beweis dafür. Die mit großer Präzision ausgewählten Parzellen für den Montrose erlaubten dem Zweitwein Dame de Montrose die gleichen organoleptischen, gehobenen, qualitativen und für einen Zweitwein seltenen Charaktereigenschaften beizubehalten. Der Dame de Montrose, der aus einer Assemblage von Merlot (52%), Cabernet Sauvignon (35%), Cabernet Franc (2%) und Petit Verdot (11%) hervorgeht, gewinnt an Struktur und Tiefe.

Der Dame de Montrose 2016, der sehr intensiv ist, mit einer sehr dunklen, gesättigten Robe, vereinigt aromatische Kraft, Offenheit und Genuss. Der Wein ist die Vereinigung von reifem Beerenobst, gemischt mit einem balsamischen Hauch, der ihm eine angehme Frische verleiht. Das Gesamtbild ist sehr würzig (der Petit Verdot ist sehr ausdrucksstark) und entwickelt sich bis ins Unendliche. Im Mund offenbart dieser Saint-Estèphe eine enorme Amplitude, sowohl am Anfang der Verkostung als auch mittendrin. Das Tanningerüst ist prächtig, mit einer Bandbreite, die sehr selten bei einem Zweitwein ist. Der Abgang lässt sich mit einem Bad in einem Meer aus Früchten vergleichen, elegant als auch sogleich erfrischend. Ein voller Erfolg!

Wine Advocate-Parker :
The 2016 La Dame de Montrose is a blend of 35% Cabernet Sauvignon, 52% Merlot, 2% Cabernet Franc and 11% Petit Verdot. It is often a difficult Deuxième Vin to taste en primeur, and it often meliorates considerably during its élevage. Here, the aromatics took some time to coalesce in the glass: blackberry, graphite and a noticeable oyster shell aroma. The palate is medium-bodied with a gentle grip in the mouth, grainy in texture with very fine balance towards the finish where the quality of the vintage showed through. Doubtless those aromatics will improve and gain harmony by the time it is in bottle, and indeed, when I returned for a second visit I discerned a little more finesse and prettiness on the finish. This is a delightful La Dame. Tasted twice.
Zum Einkaufskorb hinzufügen