Lieferung Primeurweine zwischen 2018 und 2019
Grafik für Château Siran 2016 in Millesima Deutschland
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château Siran 2016

Bordeaux - Margaux - Rot Château Siran Château Siran 2016 1601/16
  • Parker : 92-94
  • J. Robinson : 17-

Château Siran 2016: eine schöne Leckerei

Die Trauben in diesem Margaux, die zwischen dem 26. September und dem 20. Oktober gelesen worden sind, zeigen sich eklatent und schmackhaft. Der Château Siran 2016 ist eine Assemblage von 46% Cabernet Sauvignon, 44% Merlot, 9% Petit Verdot und 1% Cabernet Franc. Ohne Zweifel haben wir hier einen der besten Weine von Siran, die jemals gekeltert worden sind. 

Die Nase zeigt sich eklatant mit frischen, intensiven und knackigen Früchten. Es ist wie eine Obstschale mit intensiven, zerriebenen Himbeeren, mit Akzenten von Schwarzkirsche und frischem Süßholz. Der Mund des Château Siran 2016, der von einem klaren und präzisen Eintritt gekennzeichnet ist, lässt einer feinen Tanninstruktur mit viel Klasse Platz, einer Cremigkeit und einer fruchtigen Seite im Nachgeschmack. Der Wein ist lang, schmackhaft und gewinnt an Präzision. Ein wahrer Erfolg!

Wine Advocate-Parker :
The 2016 Siran is a blend of 46% Cabernet Sauvignon, 44% Merlot, 9% Petit Verdot and 1% Cabernet Franc picked from 26 September until 20 October. The alcohol level is 13.9% with a pH of 3.61. The nose, for want of a better word, is very charming. No, not powerful nor is it flamboyant, yet the aromas are nicely focused and it has a disarming sense of purity: blackberry, bilberry and just a very faint hint of liquorice. The palate is medium-bodied with sappy black fruit, good grip in the mouth and fine purity. This is a strong follow-up to the 2015 Siran and tasting the two side by side, this is one of the very few occasions in the appellation where I think it might surpass it. Edouard Miailhe has radically improved Siran in recent years (see last year's report) and this is certainly one to watch.;2022 - 2045
Die leichten Preise
365,33 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • b_cb_24
  • c_cb_12
  • d_cb_6
  • e_cb_1
  • f_cb_1
  • g_cb_1
EUR 307.0 Millesima In stock

Wie in jedem Jahrgang, wurden alle Weine unseres Subskriptionsangebotes ausschliesslich direkt beim Produzenten eingekauft.

Château Siran 2016: eine schöne Leckerei

Die Trauben in diesem Margaux, die zwischen dem 26. September und dem 20. Oktober gelesen worden sind, zeigen sich eklatent und schmackhaft. Der Château Siran 2016 ist eine Assemblage von 46% Cabernet Sauvignon, 44% Merlot, 9% Petit Verdot und 1% Cabernet Franc. Ohne Zweifel haben wir hier einen der besten Weine von Siran, die jemals gekeltert worden sind. 

Die Nase zeigt sich eklatant mit frischen, intensiven und knackigen Früchten. Es ist wie eine Obstschale mit intensiven, zerriebenen Himbeeren, mit Akzenten von Schwarzkirsche und frischem Süßholz. Der Mund des Château Siran 2016, der von einem klaren und präzisen Eintritt gekennzeichnet ist, lässt einer feinen Tanninstruktur mit viel Klasse Platz, einer Cremigkeit und einer fruchtigen Seite im Nachgeschmack. Der Wein ist lang, schmackhaft und gewinnt an Präzision. Ein wahrer Erfolg!

Wine Advocate-Parker :
The 2016 Siran is a blend of 46% Cabernet Sauvignon, 44% Merlot, 9% Petit Verdot and 1% Cabernet Franc picked from 26 September until 20 October. The alcohol level is 13.9% with a pH of 3.61. The nose, for want of a better word, is very charming. No, not powerful nor is it flamboyant, yet the aromas are nicely focused and it has a disarming sense of purity: blackberry, bilberry and just a very faint hint of liquorice. The palate is medium-bodied with sappy black fruit, good grip in the mouth and fine purity. This is a strong follow-up to the 2015 Siran and tasting the two side by side, this is one of the very few occasions in the appellation where I think it might surpass it. Edouard Miailhe has radically improved Siran in recent years (see last year's report) and this is certainly one to watch.;2022 - 2045
Zum Einkaufskorb hinzufügen