producteur_118.jpg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château Poujeaux 2006

Bordeaux - Moulis - Rot - 13° Château Poujeaux Château Poujeaux 2006 1516/06
  • Parker : 91
  • R. Gabriel : 17
Das Château Poujeaux ist seit dem 16. Jahrhundert unter dem Namen La Salle de Poujeaux bekannt und gehört seit 1921 der Familie Theil. Es genießt höchstes Ansehen und ist laut Jo Gryn "ein wahrer Aristokrat der großen Crus des Médoc, im Gewand eines Cru Classé Bourgeois". Die Weine des Hauses Château Poujeaux haben immer eine sehr kräftige, satte Farbe. Die Aromen sind subtil, die Tannine edel und niemals aggressiv, sogar wenn sie noch jung sind. Stärke, Charme, Eleganz und Ausgewogenheit charakterisieren diese Weine. Das Bestreben, immer noch bessere Weine zu produzieren... einem außergewöhnlichen Terroir zu dienen... das ist die Politik des Hauses, die das Château Poujeaux schließlich zu höchstem Ruhm verhilft.

Wine Advocate-Parker :
Tasted at Bordeaux Index's annual 10-Year On tasting in London. The 2006 Château Poujeaux has an attractive bouquet with plenty of lovely blackcurrant and raspberry fruit interlaced with cedar and tobacco notes. The palate is medium-bodied with good grip in the mouth, impressive substance and a tightly-coiled, saline finish that suggests this might surpass expectation. It certainly did mine. One to look out for. Tasted January 2016.
Die leichten Preise
58,12 €
EUR 415.0 Millesima In stock

Wir kaufen ausschliesslich direkt bei den Produzenten ein. Jede der 200 000 Kisten unseres Angebotes haben nur zwei Weinkeller gesehen: den der Weingter sowie den unseren.

Das Château Poujeaux ist seit dem 16. Jahrhundert unter dem Namen La Salle de Poujeaux bekannt und gehört seit 1921 der Familie Theil. Es genießt höchstes Ansehen und ist laut Jo Gryn "ein wahrer Aristokrat der großen Crus des Médoc, im Gewand eines Cru Classé Bourgeois". Die Weine des Hauses Château Poujeaux haben immer eine sehr kräftige, satte Farbe. Die Aromen sind subtil, die Tannine edel und niemals aggressiv, sogar wenn sie noch jung sind. Stärke, Charme, Eleganz und Ausgewogenheit charakterisieren diese Weine. Das Bestreben, immer noch bessere Weine zu produzieren... einem außergewöhnlichen Terroir zu dienen... das ist die Politik des Hauses, die das Château Poujeaux schließlich zu höchstem Ruhm verhilft.

Wine Advocate-Parker :
Tasted at Bordeaux Index's annual 10-Year On tasting in London. The 2006 Château Poujeaux has an attractive bouquet with plenty of lovely blackcurrant and raspberry fruit interlaced with cedar and tobacco notes. The palate is medium-bodied with good grip in the mouth, impressive substance and a tightly-coiled, saline finish that suggests this might surpass expectation. It certainly did mine. One to look out for. Tasted January 2016.
Zum Einkaufskorb hinzufügen