producteur_198.jpg
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château Pape Clément 2014

Bordeaux - Pessac-Léognan - Rot - 13.5° Château Pape Clément Château Pape Clément 2014 1062/14
  • Parker : 94
  • R. Gabriel : 18
Château Pape Clement 2014 ist ein Pessac-Léognan auf hohem Niveau, voll schwarzer Frucht, pur und ehrlich, mit sehr feinem Holz. Durch Belüftung entwicklet sich eine reichhaltige Fruchtpalette (Cassis, Himberre und Brombeerpüre), die sich bis hin zu einem frischen Ausdruck von Zedernholz entwickelt. Der Angriff am Gaumen ist grosszügig und dynamisch, mit viel Gewicht in der Mitte. Das Ganze wird von einer kräftigen Tanninstruktur getragen, jedoch nicht ohne Finesse am Ende des Gaumens. Fruchtiges Finale. Der Wein verspicht eine lange Lagerfähigkeit.

Wine Advocate-Parker :
The 2014 Pape Clement has quite a potent bouquet with lavish red cherry, kirsch, iodine and pastille-like scents, the oak probably needing another couple of years to fully integrate. The palate is medium-bodied with supple tannin, a fine line of acidity, quite refined and focused with appreciable tension towards the finish that comes laden with succulent, tobacco-infused blackberry fruit. This is a sumptuous and yet refined Pape-Clement that demonstrated the most matière or substance out of all the Pessac-Léognan 2014s that I tasted, except for the Haut-Brion. It is certainly a wine destined for a long future.
Die leichten Preise
134,80 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • b_cb_12
  • c_cb_6
  • d_cb_3
  • e_cb_1
  • h_cb_1
  • j_cb_1
  • k_cb_1
  • o_cb_1
EUR 550.0 Millesima In stock

Wir kaufen ausschliesslich direkt bei den Produzenten ein. Jede der 200 000 Kisten unseres Angebotes haben nur zwei Weinkeller gesehen: den der Weingter sowie den unseren.

Château Pape Clement 2014 ist ein Pessac-Léognan auf hohem Niveau, voll schwarzer Frucht, pur und ehrlich, mit sehr feinem Holz. Durch Belüftung entwicklet sich eine reichhaltige Fruchtpalette (Cassis, Himberre und Brombeerpüre), die sich bis hin zu einem frischen Ausdruck von Zedernholz entwickelt. Der Angriff am Gaumen ist grosszügig und dynamisch, mit viel Gewicht in der Mitte. Das Ganze wird von einer kräftigen Tanninstruktur getragen, jedoch nicht ohne Finesse am Ende des Gaumens. Fruchtiges Finale. Der Wein verspicht eine lange Lagerfähigkeit.

Wine Advocate-Parker :
The 2014 Pape Clement has quite a potent bouquet with lavish red cherry, kirsch, iodine and pastille-like scents, the oak probably needing another couple of years to fully integrate. The palate is medium-bodied with supple tannin, a fine line of acidity, quite refined and focused with appreciable tension towards the finish that comes laden with succulent, tobacco-infused blackberry fruit. This is a sumptuous and yet refined Pape-Clement that demonstrated the most matière or substance out of all the Pessac-Léognan 2014s that I tasted, except for the Haut-Brion. It is certainly a wine destined for a long future.
Zum Einkaufskorb hinzufügen