Grafik für Château Ormes de Pez 2014 in Millesima Deutschland
+ / - Mauszeiger für Vergrößerung/Verkleinerung über Abbildung bewegen
Andere Ansichten
Andere Ansichten

Château Ormes de Pez 2014

Bordeaux - Saint-Estèphe - Rot - 13° Château Ormes de Pez Château Ormes de Pez 2014 1150/14
  • Parker : 89
  • R. Gabriel : 17
Ormes de Pez 2014 ist ein körperreicher Saint Estèphe, der aus 47% Cabernet Sauvignon, 44% Merlot, 7% Cabernet Franc und 2% Petit Verdot zusammengesetzt ist. Dieser Wein ist mit 45% moderat in neuem Holz ausgebaut, was der zukünftigen Entwicklung in der Flasche mehr fruchtige Werte verleiht. Der Wein besitzt eine schöne tiefrote und dunkle Farbe. In der Nase eine sehr schöne aromatische Dichte die im Überfluss Aromen von schwarzen Beerenfrüchten mit einer delikaten, kaum wahrnehmbaren, Holznote verströmt. Im Mund eine seriöse und schön gewebte Tanninstruktur was dem Wein einen zugängigen und verführerischen Charakter verleiht. Im Finale eine schöne Länge und insgesamt sehr gelungen. Dieser Saint-Estephe hat ein grosses Potential mit einer anschmiegsamen einschmeichelden Struktur.

Wine Advocate-Parker :
The 2014 Les Ormes de Pez was backward and surly on the nose, touches of gravel and graphite, but the fruit felt a little suppressed at the moment. The palate is medium-bodied with grippy tannin. It felt a little pinched, but the finish shows vivacity and focus with graphite-infused black fruit. It just cuts away swiftly on the finish. This is one of the few 2014s that I felt did not match up to its showing in barrel, then again, it often does repay several years down in the cellar.
Die leichten Preise
38,12 €
Declinaison:
Der Produktpreis kann aufgrund Ihrer Auswahl aktualisiert werden
  • b_cb_24
  • c_cb_12
  • d_cb_6
  • e_cb_1
  • f_cb_1
EUR 340.0 Millesima In stock

Wir kaufen ausschliesslich direkt bei den Produzenten ein. Jede der 200 000 Kisten unseres Angebotes haben nur zwei Weinkeller gesehen: den der Weingter sowie den unseren.

Ormes de Pez 2014 ist ein körperreicher Saint Estèphe, der aus 47% Cabernet Sauvignon, 44% Merlot, 7% Cabernet Franc und 2% Petit Verdot zusammengesetzt ist. Dieser Wein ist mit 45% moderat in neuem Holz ausgebaut, was der zukünftigen Entwicklung in der Flasche mehr fruchtige Werte verleiht. Der Wein besitzt eine schöne tiefrote und dunkle Farbe. In der Nase eine sehr schöne aromatische Dichte die im Überfluss Aromen von schwarzen Beerenfrüchten mit einer delikaten, kaum wahrnehmbaren, Holznote verströmt. Im Mund eine seriöse und schön gewebte Tanninstruktur was dem Wein einen zugängigen und verführerischen Charakter verleiht. Im Finale eine schöne Länge und insgesamt sehr gelungen. Dieser Saint-Estephe hat ein grosses Potential mit einer anschmiegsamen einschmeichelden Struktur.

Wine Advocate-Parker :
The 2014 Les Ormes de Pez was backward and surly on the nose, touches of gravel and graphite, but the fruit felt a little suppressed at the moment. The palate is medium-bodied with grippy tannin. It felt a little pinched, but the finish shows vivacity and focus with graphite-infused black fruit. It just cuts away swiftly on the finish. This is one of the few 2014s that I felt did not match up to its showing in barrel, then again, it often does repay several years down in the cellar.
Zum Einkaufskorb hinzufügen